Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Raumtemperaturerfassung

  1. #1
    Registriert seit
    30.12.2017
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich bin gerade dabei ein EFH zu bauen und habe mich für eine Wago PFC200 entschieden. Ist auch soweit alles geplant. Nur die FBH läuft separat über normale Termostate. Ich würde allerdings gerne die Raumtemperatur in meiner Visualisierung anzeigen. Jetzt meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit PT1000 Fühler im Rahmen von Tastern etc. Ich will keine extra UPDose setzten und hier wie auch immer die Temp aufnehmen. Oder gibt es Termostate die einen analogen Istwert der Temp ausgeben. Geplant ist das Tasterprogramm von Jung.
    Bitte auch keine Fragen wieso ich die FBH nicht über die Steuerung laufen lasse, will ich nicht.
    Vielen Dank für eure Unterstützung
    Zitieren Zitieren Raumtemperaturerfassung  

  2. #2
    Registriert seit
    03.12.2013
    Ort
    Ansbach
    Beiträge
    116
    Danke
    0
    Erhielt 51 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Temperaturfühler im Tastergehäuse oder UP Dose ist immer etwas träge.
    Eine Regelung auf die Raumtemperatur ist da nicht viel anders als ein EIN/AUS

    Ich würde mittlerweile zusätzlich Temperaturfühler direkt in den Boden einbauen und auf die Bodentemperatur reagieren
    bzw. direkt auf die Bodentemperatur regeln. Evtl. auch die Bodentemperatur anhand der Raumtemperaturdifferenz anheben, absenken.

    Ich hab bei mir keine Fühler im Boden und bin im Prinzip wieder bei einem einfachen Ein/Aus nach Raumtemperatur.

  3. #3
    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    64
    Danke
    4
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    https://www.fuehlersysteme.de/decken...urfuehler.html
    sowas funktioniert noch recht gut, zumindest wenn es eine abgehängte Decke ist (nicht so träge wie an der Wand aber natürlich nicht so effektiv wie Fühler im Boden - aber gut als Ergänzung zu letzterem)

  4. #4
    Registriert seit
    21.02.2014
    Ort
    Sachsen-Anhalt
    Beiträge
    1.837
    Danke
    339
    Erhielt 312 Danke für 274 Beiträge

    Standard

    Im Rahmen von Tastern wird der Sensor eher die Wandtemperatur erfassen als die Raumtemperatur. Auch wird er vermutlich auf eine Berührung des rahmens mit der Hand reagieren.
    Gehäuse zur Aufnahme von Temperatursensoren sollten erstens geschlitzt sein und den Sensor entkoppelt von Wand und Gehäuse aufnehmen. Üblicherweise sind diese Gehäuse etwas erhaben, sodass der Sensor "vor der Wand" sitzt.
    Im Gehäuse des anscheinend ohnehin geplanten Raumthermostaten sollte aber Platz sein. Mir war so, als ob es da Raumthermostate mit z.B. Modbusschnittstelle gibt. Ich glaube mich aber zu erinnern, das dafür dann der Schaltkontakt fehlt.
    - Der frühe Wurm wird vom Vogel gefressen -

  5. #5
    Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    278
    Danke
    48
    Erhielt 11 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Hi,

    also Jung hat Blinddeckel im Programm, für freie Ausschnitte. Da könntest du dir selbst was basteln. Ansonsten haben meine Vorschreiber recht mit Ihren Aussagen.
    Die Firma Thermokon bastelt dir z. B. jeden Fühler für jedes Schalterprogramm in ne Dose.
    ERR würde ich im Neubau nicht überbewerten, ist eher ein sche*** Thema im Neubau.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu goifalracer für den nützlichen Beitrag:

    weißnix_ (04.04.2018)

  7. #6
    Registriert seit
    15.11.2016
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe es erstmal "nur" in die UP Dose von den Lichtschaltern gelegt.

    Funktioniert damit erstmal. Wollte aber mal mit nem anderen Raumthermometer das ganze abgleichen/Kontrollieren.

  8. #7
    Registriert seit
    15.07.2015
    Ort
    NRW
    Beiträge
    70
    Danke
    12
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Es gibt von Homematic ganz schicke Raumtemperaturfühler, welche über Batterie funktionieren und somit überall Positionierbar sind.
    Etwas Ähnliches gibt es auch von Thermokon mit Solar. Leider etwas teuer.

    Beide Fühler können über Modbus mit der Wago verbunden werden und dann kann man einfach die Temperatur auslesen.

  9. #8
    Registriert seit
    05.10.2017
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    9
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo
    ich habe die fbh auch nicht über die steuerung, und habe für die Aufzeichung fühler einfach beim busch und jäger schaltermaterial im Rahmen eingebaut, funktioniert bei mir einwandfrei
    schalte dann bei einen fixen wert die heizung aus

    gruß

  10. #9
    Registriert seit
    20.10.2016
    Ort
    Aurich
    Beiträge
    234
    Danke
    14
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    also ich hab in der Garage mal probeweise einfach einen kleinen PT1000 fühler unter einer Abdeckung hervor schauen lassen.
    Sieht man nicht, außer man liegt aufm Boden und scheint einigermaßen gut zu klappen.
    Dann kann man z.B. von GIRA die Abdeckungen für die Einbaulautsprecher einzeln bekommen. Da haste ne perforierte Abdeckung und da klebst Du einfach deinen Sensor hinter.

    GRuß

    Onno

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •