Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: SIÈMENS mit SMI, DALI, DMX,...

  1. #11
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    832
    Danke
    36
    Erhielt 160 Danke für 126 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das macht man nicht, indem man Kupferbergwerke versenkt, sonder entsprechende Rohre legt

  2. #12
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.798
    Danke
    1.205
    Erhielt 1.314 Danke für 1.034 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von winnman Beitrag anzeigen
    dann kann man entweder die Intelligenz ganz rauswerfen und auf Stromstosschalter und Co runterrüsten, oder jederzeit auf eine andere Technologie umschwenken.
    Also ne 300er hat keine Intelligenz im Sinne von Homeautomation.
    Was du heute dafür brauchst ist z.B. die Verknüpfung mit Lüftung, Heizung, PV, Multimedia...
    Hier ist jeder Raspberry mit Node Red, Openhab oder ähnlichem einer 300er überlegen.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    ohm200x (15.07.2018)

  4. #13
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Deutschland, Baden-Würtemberg
    Beiträge
    1.010
    Danke
    117
    Erhielt 133 Danke für 106 Beiträge

    Standard

    Ich denke mal, dass Loxone hier ein absolutes "unwort" ist, aber hast du dir das auch mal angesehen?
    Falls ja, hättest du hier argumente für und wider?

    Grüße,
    Flo

  5. #14
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    832
    Danke
    36
    Erhielt 160 Danke für 126 Beiträge

    Standard

    Da werden hier namhafte Hersteller angeführt (Siemens, Beckhoff, Wago,..) und dann kommt die überteuerte Spielzeugfraktion ums Eck

  6. #15
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.798
    Danke
    1.205
    Erhielt 1.314 Danke für 1.034 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von GLT Beitrag anzeigen
    und dann kommt die überteuerte Spielzeugfraktion ums Eck
    Der Loxone Miniserver war mal als "Universal-Gateway" mal richtig brauchbar.
    Die Stärke von Loxone war die Kombination diverser Hardware-Komponten (KNX, Wago, Multimedia) mit einer relativ einfachen und dennoch vielseitigen Programmierung.
    Mittlerweile sind hier kostenlose Lösungen wie z.B. openhab, Node-Red und viele andere meiner Meinung nach die bessere Wahl.
    Die Preise sind im Vergleich zu Wago sehr sportlich

  7. #16
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    832
    Danke
    36
    Erhielt 160 Danke für 126 Beiträge

    Standard

    Das war anfänglich, als man bekannt werden wollte - der MS alleine ist ja noch einigermassen günstig u. man ist um die KNX-Fraktion scharwenzelt.

    Inzwischen hat man kostengünstige Realisierungen boykottiert (damit die teueren Extentions auch verkauft werden können), das Geschäftsmodell samt Bedingungen geändert u. pfeift auf Kompatibilität. Dass sich hier irgendwelche "Partner" noch als solche verstehen, ist mir schleierhaft.

    Der ahnungslose Kunde kann einem nur Leid tun - denn aus derlei Fesseln haben sich die Gebäudeautomationskunden früher Tage inzwischen gelöst (u. Kleinkunde steuert direkt hinein). Bis Kunde merkt, auf was genau er sich da eingelassen hat, ist schon viel Geld investiert u. man macht halt, wohl oder übel, weiter.

    Trotz meiner Kritik - die Sache mit den Stellantrieben hat Loxone elegant gelöst.

  8. #17
    Registriert seit
    10.04.2005
    Beiträge
    84
    Danke
    55
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

  9. #18
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    192
    Danke
    16
    Erhielt 25 Danke für 24 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei diesem Lastenheft würde ich alles mit KNX machen und die Siemens sozusagen als KNX Teilnehmer anbinden.
    Es gibt ja zuhauf KNX->Dali, KNX->SMI, KNX->EnOcean usw....
    Mit KNX hast Du maximale Verfügbarkeit und für die Sachen wo KNX zu doof oder zu kompliziert ist nimmst Du die Siemens dazu.
    Die ganzen Bastellösungen Gateways passen nicht zu deinen Anforderungen.

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gecht für den nützlichen Beitrag:

    GLT (20.07.2018)

Ähnliche Themen

  1. Twincat 3 Projekt DMX EL6851&DMX Controller für Treppenbeleuchtung
    Von Boderbaer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 17:43
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2017, 14:37
  3. Ansteuerung Euchips PX706-350 DMX Decoder über WAGO DMX-Klemme RS485
    Von pauly2072 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 09:02
  4. SMI Adressierung mit KL6831
    Von Darkghost im Forum Gebäudeautomatisierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 21:42
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2016, 11:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •