Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 3 of 3 FirstFirst 123
Results 21 to 29 of 29

Thread: Haustür über SPS öffnen? Sicherheit

  1. #21
    Join Date
    09.12.2015
    Posts
    48
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Heute habe ich einen Bekannten getroffen, der auch eine SPS verbaut hat. Er steuert das Motorschloss direkt mit der SPS an, also ohne Relais. Das Motorschloss hat eine 24V Spannungsversorgung und mit einem weiteren 24V Signal wird das Motorschloss geöffnet. Somit ist man ja eh auf die Funktionsfähigkeit des Motorschlosses angewiesen.

  2. #22
    Join Date
    30.08.2003
    Posts
    2,199
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Default

    Hallo,

    Wichtiger als die Frage ob direkt vom Fingerprint oder über SPS ist die Tatsache wie der Befehl "öffnen" ins Haus kommt. Wird ausgewertet ob jemand die Türstation geöffnet hat und den Befehl mal so gibt?

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  3. #23
    Join Date
    26.11.2017
    Posts
    40
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Default

    Hallo Zusammen

    Ich habe seit 3 Jahren ein Fingerprint zuhause um meine Haustüre zu öffnen.

    Ich habe ein Fingerprint mit 3 Relais Ausgängen mit den ich auf die SPS gehe.
    Diese habe ich abgesetzt vom Scanner neben der Haustüre im Sicherungskasten verbaut.
    Jeder Person die Zutritt hat kann ich ein Relais zuordnen, so kann ich erkennen wer ins Haus möchte.
    Und dies über die SPS Steuern und Aktionen auslösen.
    Ich habe z.B 24h am Tag Zutritt, mein Bruder nur von 8:00 - 17:00 wenn ich in den Ferien bin.
    Das Motorschloss von mir hat Riegel und Fallenkontakte eingebaut, diese überwache ich mit der SPS.
    So weis ich immer ob die Türe richtig verschlossen ist ausser es will jemand ins Haus.

    Zur Sicherheit:
    Ich denke es ist wichtiger eine Gute Türe und Schloss zu haben als das die Einbrecher mit dem Laptop versuchen das Haus zu öffnen.
    Auch wen die SPS im Netzwerk hängt ist dies von mir aus kein Problem,da ist doch das Risiko gleich "gehackt" zu werden wie jemand den "reserve" Schlüssel unter der Fussmatte oder unterm Blumentopf findet.

    gruss

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Eigenheim_Bastler für den nützlichen Beitrag:

    ohm200x (26.04.2019)

  5. #24
    Join Date
    09.12.2015
    Posts
    48
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Eigenheim_Bastler View Post
    Das Motorschloss von mir hat Riegel und Fallenkontakte eingebaut, diese überwache ich mit der SPS.
    So weis ich immer ob die Türe richtig verschlossen ist ausser es will jemand ins Haus.
    Vielen Dank. Hat die Tür dann vom Hersteller schon Kontakte zur Überwachung oder hast du etwas nachgerüstet?

  6. #25
    Join Date
    26.11.2017
    Posts
    40
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by world-e View Post
    Vielen Dank. Hat die Tür dann vom Hersteller schon Kontakte zur Überwachung oder hast du etwas nachgerüstet?
    Das Schloss hat die schon eingebaut.

    Ich hatte damals das Schloss definiert, und dem Metallbauer gesagt welches das ich will. und dieser hat mir dann das Schloss so verbaut.

    zur Info:
    Ich habe nicht ein "normales" Motorschloss verbaut, sondern ein drückergesteuertes Schloss.
    Typ: effeff Sicherheitsschloss Modell 709X

    gruss

  7. #26
    Join Date
    29.06.2015
    Posts
    39
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage hier zu.
    Wenn ich das richtig verstehe wird von jedem der Finger Scanner genutzt und die Auswerte Elektronik. Jetzt ist nur die Frage ob das Signal an die SPS geschickt wird und diese die Tür öffnet oder direkt an den Öffner geht.
    Was macht die SPS sicherer als die direkte Weiterleitung?

    Die Auswertung ob der richtige Fingerabdruck aufgelegt wurde (Sicherheit relevant) wird ja vorher bei dem System gemacht.
    Zeitgesteuerte Zugänge gehen teilweise auch mit diesen Systemen.
    Die SPS ist ein weiterer Baustein in einem System. Wenn es um Sicherheit geht möchte ich immer so wenige Bauteile haben wie möglich um die Fehlerquellen / Angriffsmöglichkeiten gering zu halten.
    Zugriffe aus dem Internet versuche ich zu vermeiden.

    Wenn es dir um Kontrolle geht überwache doch einen Zugang mit der SPS und lass dir eine Nachricht zu kommen.
    Damit könntest du auch im Eingangsflur für 30sec Licht ein schalten. Sowas halte ich wieder für sinnvoll. Aber von der SPS das Türschloss ansprechen.... Hier sehe ich einfach keinen Mehrwert so lange ich nicht vorhabe jemanden aus der ferne die Tür zu öffnen.

  8. #27
    Join Date
    26.11.2017
    Posts
    40
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Timbo View Post
    Hallo zusammen,
    Was macht die SPS sicherer als die direkte Weiterleitung?
    Nichts! Ist genau so wie du gesagt hast ist noch ein System mehr das ich benütze für den Zutritt.

    Mir war wichtig das ich die Zutrittszeiten usw. alle von einem System aus ändern kann. und da ist von mir aus die SPS einfacher als an diesem kleinen Steuergerät vom Fingerprint dies zu ändern.
    So kann ich das über eine Oberfläche auf meiner SPS machen.

    Aber der grosse Mehrwert für mich ist: das die Steuerung weis wer wann nach Hause kommt und ich so verschiedene Licht, Musik, Beschattungsstimmungen abrufen kann.
    So kann ich auch der Türdrücker aussen überwachen. Sobald dieser betätigt wird in der Nacht ohne das ein Zutritt vom System erkannt wird mache ich die gesamte Aussenbeleuchtung für 5min an.
    Oder die SPS mir anzeigt: Achtung die Türe ist nur angelehnt aber nicht ganz abgeschlossen.

    Ich denke das Risiko für einen Spontanen Einbruch bei dem man vergessen hat die Haustüre abzuschliessen viel grösser ist, als das sich ein IT-Spezialist in mein System eindringt den richtigen DO der SPS erkennt und so das Haus öffnet. UND auch noch vor der Türe steht.

  9. #28
    Join Date
    09.12.2015
    Posts
    48
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Eigenheim_Bastler View Post
    Nichts! Ist genau so wie du gesagt hast ist noch ein System mehr das ich benütze für den Zutritt.

    Mir war wichtig das ich die Zutrittszeiten usw. alle von einem System aus ändern kann. und da ist von mir aus die SPS einfacher als an diesem kleinen Steuergerät vom Fingerprint dies zu ändern.
    So kann ich das über eine Oberfläche auf meiner SPS machen.

    Aber der grosse Mehrwert für mich ist: das die Steuerung weis wer wann nach Hause kommt und ich so verschiedene Licht, Musik, Beschattungsstimmungen abrufen kann.
    So kann ich auch der Türdrücker aussen überwachen. Sobald dieser betätigt wird in der Nacht ohne das ein Zutritt vom System erkannt wird mache ich die gesamte Aussenbeleuchtung für 5min an.
    Oder die SPS mir anzeigt: Achtung die Türe ist nur angelehnt aber nicht ganz abgeschlossen.

    Ich denke das Risiko für einen Spontanen Einbruch bei dem man vergessen hat die Haustüre abzuschliessen viel grösser ist, als das sich ein IT-Spezialist in mein System eindringt den richtigen DO der SPS erkennt und so das Haus öffnet. UND auch noch vor der Türe steht.
    Welche Systeme hast du dann verbaut? Braucht man für nen Fingerprint nicht so oder so das passende Steuergerät? Wäre interessant, deinen Aufbau zu kennen. Danke

  10. #29
    Join Date
    26.11.2017
    Posts
    40
    Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Quote Originally Posted by world-e View Post
    Welche Systeme hast du dann verbaut?
    Wie schon erwähnt habe ich ein Drückergesteuertes Türschloss von effeff.
    Als Zutrittssystem habe ich das overto Multi der Firma Feller (Schweiz) verbaut.

    https://www.feller.ch/de/Produktange...light-Produkte

    Die Steuereinheit kann max. 4 Türen ansteuern, diese Kontakte habe ich aber alle auf meine SPS geführt und von dort aktivier ich dann das Türschloss der Eingangstüre.

    Die Personen erfasse ich am Steuergerät overto und teile jeder Person einen der vier Kontakte zu.
    Ich und meine Frau haben Kontakt 1 und 2 mein Bruder und Eltern Kontakt 3.
    Dann habe ich an der SPS Zutrittszeiten festgelegt. wann jede Person um welche Zeit ins Haus darf.
    Klar könnte man dies auch auf dem Steuergerät des Fingerprintsystems einstellen, aber auf der SPS bin ich flexibler und kann dies bequem auf einer Visualisierung der SPS verstellen und es sind noch kleine extras drin.

    Wenn z.B. meine Frau nach Hause kommt schaltet sich im Haus automatisch das Licht vom Eingang bis in die Küche ein.
    Oder mein Bruder hat nur Zutritt zum Haus zwischen 8 Uhr morgens bis 17 Uhr am Abend aber nur dann wenn niemand Zuhaus ist, sonst muss er Klingel.

    Ich hoffe ich habe mich einiger masse verständlich ausgedrückt

Similar Threads

  1. Sonstiges Sicherheit SPS im Netzwerk
    By emilio20 in forum Simatic
    Replies: 7
    Last Post: 08.09.2015, 09:38
  2. Fernwartung über Internet - Sicherheit ?
    By smartie in forum Simatic
    Replies: 19
    Last Post: 10.06.2013, 15:51
  3. Replies: 2
    Last Post: 04.08.2011, 20:32
  4. Bild öffnen über SPS Variable
    By Benno1989 in forum HMI
    Replies: 1
    Last Post: 11.12.2009, 09:57
  5. Bild öffnen über SPS Variable
    By Kuni in forum HMI
    Replies: 5
    Last Post: 30.11.2009, 12:24

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •