Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 2 of 2 FirstFirst 12
Results 11 to 14 of 14

Thread: Auswahl einer Haussteuerung - viele 230V Geräte

  1. #11
    Join Date
    15.10.2014
    Posts
    12
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich nutze in meinem Haus eine TIA PLC zur Haussteuerung
    Per Wago-Bus-Koppler über Profinet in jedem Schaltschrank auf jeder Etage an die PLC angeschlossen.
    Ich habe zu JEDEM Schalter und JEDER Steckdose ein NYM-J 4x2,5mm² gezogen ( Bestell dir die großen Holztrommeln - das ist günstiger )
    und zusätzlich jeweils ein CAT 7 Kabel für eventuelle Steuerungsaufgaben.
    Im Schrank habe ich alles über Mehrstockreihenklemmen mit N Schiene angeklemmt.
    Es ist alles sehr übersichtlich und sieht gut aus.
    Ich würde das jederzeit wieder machen und bin im Nachhinein froh das ich im Haus einen Zentralen Wartungsschacht habe in den alles Hineingeht ( Strom + Wasser + Abwasser + Netzwerk + .... )
    Personalführung ist die Kunst, den Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, daß er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet.

  2. #12
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,377
    Danke
    422
    Erhielt 2,526 Danke für 2,101 Beiträge

    Default

    Ich werfe hier mal Shelly ins Gespräch : https://shelly.cloud/
    Bislang war ich auch immer auf der SPS-Schiene ... nun habe ich aber bei meiner Tochter das Haus (mit meinem Schwiegersohn) so aufgezogen ... es funzt. Vom Preis will ich mal gar nicht erst reden ...
    Ob es die in 20 Jahren noch gibt kann ich nicht sagen ... aber so wie die sich entwickeln ... und was, dass vor 20 Jahren supertoll war ist heute noch für jeden greifbar ...?

    Gruß
    Larry

  3. #13
    Join Date
    17.07.2009
    Location
    Am Rande der Ostalb
    Posts
    7,299
    Danke
    1,459
    Erhielt 1,736 Danke für 1,328 Beiträge

    Default

    Wenn man selbst die Dinge selbst installieren und programmieren kann, dann ist auch Shelly, Sonoff, Tasmota, Fibaro, ... auch eine günstige und gangbare Möglichkeit. Wichtig ist halt, dass man das Zeug gut rückbauen und gegen eine „normale“ Installation austauschen kann. Ich hab auch ein paar Sachen mit Tasmota und ioBroker umgesetzt. Preis unschlagbar. RGBWW- Dimmer 11€

  4. #14
    123thomas is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    05.12.2019
    Posts
    5
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    leider muss ich das Projekt durch private Umstände ein bisschen nach hinten schieben.
    @B.S.84
    Das kann ich leider nicht mehr umsetzen, da die Elektroinstallation schon abgeschlossen ist.

    Shelly werde ich mir nochmal anschauen. Günstig sind diese Systeme. Ich muss mir nochmal anschauen, was diese Anbieter für den Schaltschrank anbieten.

    Aktueller Favorit ist tatsächlich das KNX System, da es relativ günstig 230V Ein und Ausgänge gibt.

    Gruß
    Thomas

Similar Threads

  1. Wie viele Sinamics v90 PN an einer S7 1212C V4.2
    By B1798 in forum Antriebstechnik
    Replies: 4
    Last Post: 27.11.2018, 17:29
  2. Replies: 7
    Last Post: 04.07.2013, 13:01
  3. zu viele Leerzeichen bei einer *.txt Datei
    By Anton323 in forum CODESYS und IEC61131
    Replies: 2
    Last Post: 11.01.2012, 12:46
  4. 24 V und 230V in einer Steuerleitung
    By mafliszt in forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Replies: 3
    Last Post: 16.11.2011, 20:19
  5. Neu und viele Fragen zur Haussteuerung
    By Plentman in forum Simatic
    Replies: 13
    Last Post: 24.06.2008, 23:42

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •