Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: MP 277 mit VNC- Server möglich?

  1. #1
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    habe schon ein wenig (erfolglos) herumgegoogelt, allerdings nichts vernünftiges gefunden:

    Kennt jemand einen VNC- Server, welcher auf dem MP277 (WinCC Flex RT/ Windows CE V5.0) ablauffähig ist?

    Ich möchte gerne im Rahmen einer Fernwartung die Möglichkeit haben die Bedienbilder auf meinem Monitor zu sehen, bzw. sogar zu bedienen.

    Das entsprechende AddOn von Siemens (SmartAccess) kostet gleich wieder Geld...

    Gruss Cliff
    Zitieren Zitieren MP 277 mit VNC- Server möglich?  

  2. #2
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Mit SmartAccess kann man die Bilder nicht bedienen.

    Dafür braucht man SmartService und das kostet nochmals Geld. Andere VNC - Server für WinCE kenne ich nicht.

  3. #3
    Cliff ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hi,
    und danke für die schnelle Antwort...

    War mein Fehler. Ich meinte auch das Siemens- Add- On Smart- Service.
    Listenpreis 450 Euronen...

    Wenn man da alles zusammenrechnet (MP, Add- On, Access- Router) kommt man fast auf die Überlegung das ein Panel- PC billiger sein könnte (Solange er nicht von Siemens ist ).

    Gruss Cliff

  4. #4
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Wenn es rein um die Fernwartung gehen sollte...................

    Wir haben das so gelöst (zwar mit ProTool, sollte mit WinCCflex gleich sein):
    Auf den Notebooks sind RunTime-Lizenzen installiert (ja, kosten zwar Geld - aber nur pro Notbook und nicht pro Panel). Wenn ich mir das von der Ferne ansehen will, konvertiere ich das Projekt auf einen Panel-PC (z.B. MP270 --> PC670 10"), und starte es am Notebook. Dann lässt sich die Maschine problemlos von der Ferne bedienen - auch von Zuhause aus.


    mfg
    Maxl

  5. #5
    Cliff ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    @Maxl:
    Dann lässt sich die Maschine problemlos von der Ferne bedienen
    Wie seid Ihr angebunden (TS- Adapter/ PPP/ ?)?

    Gruss Cliff

  6. #6
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Die Überlegung ob ein Industrie - PC mit Soft - SPS und WinCC flexible Runtime billiger ist, als eine SPS mit Panel ist durchaus gerechtfertigt, zumal auf dem Industrie - PC die Rescourcen nicht dermaßen begrenzt sind.

    Kommt imho auf die Projektgröße und die gewünschten Funktionen an, welches System kostengünstiger ist.

  7. #7
    Cliff ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hi,
    und Danke für die Antworten...

    Habe soeben die Siemens- Option Smart- Service bestellt.
    Listenpreis übrigens 300 Euronen für OP's (Hatte mich schon wieder verguckt ).

    Ich denke wenn das nur einmal benötigt wurde ist die Kohle wieder 'reingeholt...

    Gruss Cliff

  8. #8
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Smart Service wird für jedes Panel, welches ferngewartet bzw. fernbedient werden soll, benötigt.

    Handelt es sich hierbei nur um einziges Panel geht es ja noch, sind es mal 10 Panele wird's schon etwas teuer.

  9. #9
    Cliff ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Hi,
    hier handelt es sich um eine Sondermaschine mit einem Panel.
    Normalerweise verbauen wir IPC's in unseren Anlagen...
    Neben diesem IPC haben wir dann für Fernwartung noch einen Standard- PC im Schaltschrank (Wg. vieler unterschiedlicher Schnittstellen).
    Per VNC können wir uns dann die ProtoolRT- Oberfläche des IPC's heranholen um den Bedienern zu helfen.

    In meinem Fall handelt es sich wie gesagt um eine Sondermaschine mit Stückzahl Eins. Ich will Fernwartung via BinTec (oder jetzt: Funkwerk) Access- Router machen...

    ...obwohl:
    Wäre schon klasse wenn VNC für WinCE schon so weit wäre

    Gruss Cliff

  10. #10
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In 20 Jahren sind sie es vielleicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 18:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 08:11
  3. WinCC Server-Server Verbindung
    Von Rdata im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 15:08
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.11.2007, 15:08
  5. S7/S5-OPC-Server 3.0 jetzt mit XML und integrier. Web-Server
    Von Gerhard Bäurle im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 18:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •