Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Übertragung mit einer CP 441-1

  1. #1
    Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich möchte meine CPU nicht mit weiteren Kommunikationaufgaben belasten, deshalb wollte ich die Kommunikation zu Win CC über eine Kommunikationsbaugruppe herstellen. Meine Frage, geht das und wie kann so etwas am besten realisiert werden?
    Da ich auch noch eine CP 441-1 in Reserve habe würde ich diese auch gerne verwenden. Wenn das möglich ist.
    am Ende stellt man fest was es noch alles zu tun gibt........
    Zitieren Zitieren Übertragung mit einer CP 441-1  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Das ist eigendlich Unsinn, was du da vorhast.

    Die 441 macht seriell, das ist normalerweise zu langsam für ne etwas aufwendigere Visualisierung, und entlasten tust du die CPU damit keinesfalls !

  3. #3
    costa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, danke
    aber was kann ich da am besten machen?
    Die CPU ist eine CP 414-1 also noch MPI. Und es sind schon sehr viele Teilnehmer daran.
    Muß ich mir nun extra eine neue CPU besorgen ( Profibus)
    am Ende stellt man fest was es noch alles zu tun gibt........

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von costa Beitrag anzeigen
    Ja, danke
    aber was kann ich da am besten machen?
    Die CPU ist eine CP 414-1 also noch MPI. Und es sind schon sehr viele Teilnehmer daran.
    Muß ich mir nun extra eine neue CPU besorgen ( Profibus)
    Probiers mal mit MPI aus,
    kommunizieren die "sehr veilen teilnehmer" miteinander, oder hängen die nur am MPI Bus wegen dem PG ?

    MPI ist grundsätzlich für ne Visu schnell genug.
    Allerdings, bei vielen kommunizierenden PC und Globaldaten usw. kanns langsam werden.
    Wenn die neue Visualisierung nicht gerade 1000de von Variablen in jedem Bild hat, würde ich es mal mit MPI probieren...

  5. #5
    costa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.12.2005
    Beiträge
    26
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Alle Teilnehmer, es sind 23 Teilnehmer in einer MPI Schleife (Ringform) und 1 Teilnehmer (der PC mit der WinCC Visu) als Stichleitung auf einen Repeater, komunizieren miteinander.
    Geschwindigkeit ist auf 187,5 Mbit gestellt, also auf das kleinste.
    Jede Steuerung sendet im sek.Takt ein Lebensbit, welches nicht immer ankommt.
    Da in zwei Steuerungen eine Regelung ist die von einer Zentralsteuerung ihre Parameter bekommt, (oder auch mal nicht) läuft die Regelung besch.

    Ich habe festgestellt, das der PC in der Stichleitung das System sehr in die Knie zwingt. Und wenn ich den PC im Ring einschleife beckomme ich keine Daten auf die Visu.

    großes Prob.

    Gruß
    am Ende stellt man fest was es noch alles zu tun gibt........

  6. #6
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von costa Beitrag anzeigen
    Jede Steuerung sendet im sek.Takt ein Lebensbit, welches nicht immer ankommt.
    Gruß
    das glaub ich gerne, 1 Sekunde ist auch recht schnell für z.B. ne GD - Kommunikation.
    Auf was ist den die Aktualisierungszeit der Variablen in WinCC eingestellt?

    Zitat Zitat von costa Beitrag anzeigen
    Da in zwei Steuerungen eine Regelung ist die von einer Zentralsteuerung ihre Parameter bekommt, (oder auch mal nicht) läuft die Regelung besch.

    Gruß
    Die Parameter werden doch nur einmal (bei Änderung) an den Regler übertragen, daher sollten die Regler auch funktionieren, wenn gar keine Kommunikation läuft...

    Stichleitung am Repeater ist eigendlich egal.
    Aber RINGform ist nicht erlaubt !
    Du darfst nicht Busanfang mit Busende verbinden,
    da gehören Abschlußwiderstände hin !
    Alle MPI - Adressen nur einmal vergeben ?

Ähnliche Themen

  1. Daten Übertragung
    Von mfg_mr.e im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.06.2011, 13:15
  2. OP Übertragung
    Von MAJO im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 12:59
  3. Übertragung der Änderungen zu HMI
    Von zigelei im Forum HMI
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 13:42
  4. OP7: Problem bei der Übertragung?
    Von Andi_W im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 19:16
  5. CP341 Übertragung
    Von M.R. im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2008, 12:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •