Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Probleme mit TP177micro/WinCCflex

  1. #1
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Habe ein neues Projekt in dem ich an einer S7-200 CPU224 ein TP177micro einsetzen möchte!
    Habe WinCCflexible Vers. 2005+HF1

    1. Bekomme keinen transfer zum TP177micro zustande!? Könnte es sein, daß es mit meinem WinnCCflex Probleme gibt? Habe im Forum eine Bemerkung, die in diese Richtung ging, entdeckt??
    Von „?“ keine vernünftige Hilfe zu bekommen, à lapidare Bemerkung „ich müsste mir ein anderes Transferkabel besorgen“

    2. Habe ein Siemens-Field-PG! Kann ich über die MPI-Schnittstelle transferieren, oder muß ich über den Adapter (I-Box) die COM2-Schnittstelle mit PC-PPI-Cable benützen?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

    Grüße
    WEKO-RR
    Zitieren Zitieren Probleme mit TP177micro/WinCCflex  

  2. #2
    Registriert seit
    19.11.2005
    Beiträge
    96
    Danke
    6
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von WEKO-RR Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Habe ein neues Projekt in dem ich an einer S7-200 CPU224 ein TP177micro einsetzen möchte!
    Habe WinCCflexible Vers. 2005+HF1

    1. Bekomme keinen transfer zum TP177micro zustande!? Könnte es sein, daß es mit meinem WinnCCflex Probleme gibt? Habe im Forum eine Bemerkung, die in diese Richtung ging, entdeckt??
    Von „?“ keine vernünftige Hilfe zu bekommen, à lapidare Bemerkung „ich müsste mir ein anderes Transferkabel besorgen“

    2. Habe ein Siemens-Field-PG! Kann ich über die MPI-Schnittstelle transferieren, oder muß ich über den Adapter (I-Box) die COM2-Schnittstelle mit PC-PPI-Cable benützen?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

    Grüße
    WEKO-RR
    Hallo,

    Der Transfer bei den Micro-Panels geht nur über PC-PPI-Kabel.

    Gruss
    Dekadenz ist, wenn das BESTE erst noch getuned wird damit es GUT genug ist

  3. #3
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Ich benutze hin und wieder das TP170micro mit WinCCflex2005.
    Ich hab das nur mit einem PC-PPI Kabel hingebracht, ich benutze das RS232/PPI Multi-Master Cable von Siemens (6ES7 901-3CB30-0XA0).

    Mfg mst

  4. #4
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Das währe ja lächerlich, leider sicherlich nicht ausgeschlossen.

    Hast du mal an der Baudrate rumgespielt? Da habe ich oft Probleme, heute 9600, dann 19200, manchmal 38400 (alles natürlich bei Seriell-PPI). Aber vieleicht gibt es ja auch beim PPI solch einen Effekt.

    Was ist denn unter Schnittstelle bei Flex eingestellt?


    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  5. #5
    WEKO-RR ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.12.2006
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,
    zunächst vielen Dank für Eure Tipps, bin jetzt etwas schlauer, wobei ich noch nicht zum Ergebnis 'funktionierender Transer' gekommen bin! Habe noch eine Frage an die Runde: Könnte mir jemand, der mit dem TP177micro und WinCCflex erfolgreich gearbeitet hat, mitteilen, was er für eine WinnCCflex-Version hat???? Ich möchte es nochmals erwähnen Forum-Teilnehmer 'EK1952' hat am 23.8.2006 in einem Beitrag erwähnt, dass er mit WinCCflex 2005+HF1 Transferprobleme hatte......
    Ich zitiere Ausschnitt:

    So war es mit dem Transfer auch von WinCCflex.
    2005 mitHF1 ging nicht, 2005 mit SP1 dann wars OK.
    Hat mir auch keiner sagen können.
    Nicht mal die von "?"



    Vielen Dank einstweilen WEKO-RR

  6. #6
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    hallo,
    ich weis nur das vor dem SP1 das USB-PPI Kabel von WinCCflex nicht unterstützt wurde, mit dem SP1 schon. (Hatte mit extra das oben schon mal erwänte RS232-PPI Kabel deswegen gekauft)

    mfg mst

  7. #7
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard

    Hatte ein TP170micro mit "winflex micro". Da gibt es keine SP´s usw. zu

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

  8. #8
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    47
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich habe eine CPU224 und ein Touchpanel TP177micro im Einsatz. Ich habe das Problem daß ich mit der Steuerung auf dem Panel Bilder weiterschalten kann. Also z.B. wenn ein Merker gesetzt weird das das Panel automatisch von Bild 11 auf 12 springt. Weiß einer von euch wie das funktioniert?

    lg Thomas
    Zitieren Zitieren S7-200 CPU 224 + TP177micro  

  9. #9
    Registriert seit
    19.01.2007
    Ort
    31542 Bad Nenndorf
    Beiträge
    58
    Danke
    11
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von WEKO-RR Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Habe ein neues Projekt in dem ich an einer S7-200 CPU224 ein TP177micro einsetzen möchte!
    Habe WinCCflexible Vers. 2005+HF1

    1. Bekomme keinen transfer zum TP177micro zustande!? Könnte es sein, daß es mit meinem WinnCCflex Probleme gibt? Habe im Forum eine Bemerkung, die in diese Richtung ging, entdeckt??
    Von „?“ keine vernünftige Hilfe zu bekommen, à lapidare Bemerkung „ich müsste mir ein anderes Transferkabel besorgen“

    2. Habe ein Siemens-Field-PG! Kann ich über die MPI-Schnittstelle transferieren, oder muß ich über den Adapter (I-Box) die COM2-Schnittstelle mit PC-PPI-Cable benützen?

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen

    Grüße
    WEKO-RR

    Hallo,

    generell mußt du beim TP177micro mit dem PC-PPI-Cable arbeiten, hier vorab schon mal der Hinweis - stell es auf 19,2k ein.

    Das TP muss auf Transfer stehen, dann probiere den Transfer und achte auf die Meldungen.....
    Wahrscheinlich wird angezeigt, dass Dein WinCC flexible diese TP Version (oder so ähnlich) nicht unterstützt.
    Du mußt ein Betriebssystem Upload durchführen.
    Beim Upload ist es zwingend notwendig, dass das Kabel auf 19,2 k eingestellt ist!!!!


    mfg
    iceman

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 06:44
  2. Virtual PC mit WinCCflex Runtime - Probleme
    Von Ulli_FHBRB im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 11:13
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 12:56
  4. S7-200 Netzwerk mit TP177micro - wie?
    Von blue dun im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2007, 22:14
  5. Standby TP177micro
    Von BodyKra im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 09:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •