Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 5x TP177A über Profibus

  1. #1
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    76
    Danke
    27
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi
    Möchte gerne 5 Stück TP177A über Profibus an einer CPU315-2DP koppeln.
    Habe gelesen, dass bei TP177A nur 4 Verbindungen am gleichen Bus möglich ist. Wie kann ich dies umgehen bzw. lösen?
    Danke im Voraus
    Zitieren Zitieren 5x TP177A über Profibus  

  2. #2
    Registriert seit
    15.02.2006
    Ort
    S-H
    Beiträge
    189
    Danke
    11
    Erhielt 46 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hi,
    soweit ich weiß, bezieht sich diese Beschränkung auf die Anzahl der Verbindungen des jeweiligen TPs, also könntest Du in einem TP max. 4 Verbindungen (Komm-Partner) definieren.
    Da Du aber nur die eine CPU hast und alle Panels doch jeweils nur mit der CPU schnacken sollen und nicht untereinander, sollte das also kein Problem sein.
    mit bestem Gruß Pjoddi
    -----------------------------------
    Gott- gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (J.C. Oetinger)
    Zitieren Zitieren das sollte gehen  

  3. #3
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Zu beachten ist auch noch, dass die Anzahl der reservierten Verbindungen in der 315 richtig eingestellt sind und nicht unnötig viele für Sonstige oder S7 verbraten werden. Sonst kann es sein, dass nicht alle TPs auf die 315er zugreifen können.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Die CPU kann wohl mehr, hängt etwas von der Gesamtkonfiguation des Systems ab, eine 314-C2 hat 12 Verbindungsressourcen, eine 317-PN 32.
    Für die OP kann man Verbindungen vorreservieren. Allergings kann es passieren daß duch eine Verbindung auch 2 Ressourcen verbraucht werden. Einige Informationen dazu gibts hier im Forum z.Bsp. unter Suchwort "OP-Kommunikation". Auf jeden Fall mußt du den Wert "Zyklusbelastung durch Kommunikation" im Reiter /ZyklusTaktmerker hoochsetzen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    14.12.2006
    Beiträge
    32
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Anzahl der Verbindungsresourcen ist vom Fertigungsstand der 315 2DP abhängig.

    Die 2003 ausgelaufenen Serie kann ???? der Nachfolgertyp in halb so breiter Bauform insgesamt 16.

    Irgendwie so.

    Hat man zu wenig Resourcen, dann fällt schlichtweg ein beliebiges TP einfach aus, wenn man ein weiteres anfügt

    Zur Verbindung zählt auch eine Leitung zum PG....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg Kom.jpg (75,3 KB, 11x aufgerufen)
    Geändert von Frustrated (10.01.2007 um 10:16 Uhr)
    Frustrated

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2011, 13:53
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 16:34
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 10:34
  4. PC über Profibus an S7
    Von ssound1de im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 21:56
  5. TP177A sehr langsam am Profibus
    Von bernd67 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 12:04

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •