Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Wincc flexibel Array-Variable vom Typ String

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo,

    habe es in Wincc Flexible schon geschaft Array Variablen vom typ INT anzulegen.

    jetzt habe ich einen DB mit einem Array das aus 50 strings mit jeweils 20 Zeichen besteht.

    ich will dieser array variable dann eine index variable geben die ihr sagt welches element sie in einem ausgabefeld anzeigen soll.

    geht das?
    oder gehen array-variablen nur mit nicht zusammengesetzten datentypen?


    mich kotzt es schon seit protool an das man in symbolisten keine stringvariabln machen kann, bei wincc flexible haben die versager es immer noch nicht gebacken gekriegt. die möglichkeiten wären genial...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)
    Zitieren Zitieren Wincc flexibel Array-Variable vom Typ String  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    soweit ich weiss geht das nicht.
    habe ich auch schon mal probiert.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    nagut...
    einzeln angelegt und in ne mux variable gepackt...


    wie ist das eigentlich mit wünschen für zukünftige versionen von wincc flexible? ich würde mir so sehr wünschen das man in textlisten (bzw. drop down menüs) endlich variablen packen kann...

    das wäre zu geil!
    an wen wnedet man sich da? an dein zuständigen vertrieb?
    oder gibts bei siemens eine zentrale "wünsch dir was" abteilung?
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ich red mal von Protool, geht das nicht mit Multiplexvariablen? Damit hol ich aus einem DB je nach Typanwahl die richtigen Strings zur Anzeige des Textes zum Typ. Ist nicht so besonders toll, geht aber.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    • Dateityp: jpg Mux.jpg (117,3 KB, 77x aufgerufen)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    08.03.2006
    Beiträge
    44
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    1. Leider fehlt die von Markus gewünschte Funktion
    in ProTool und in WinCC flex.

    Ich gehen mit meinen Wünschen sogar weiter.

    Ich möchte:
    Ein Auswahlfeld, dessen Symbolliste zur Laufzeit änderbar ist.

    Ich will Formatbezeichnungen vom Kunden selbst anlegen und ändern lassen.
    Den String für das Format soll dann per Auswahlliste (Pulldown)
    selektiert werden. Die Index-Nr der Symbolliste ist die Formatnummer.
    Wir haben das bisher ähnlich wie Ralle realisiert, aber das ist sehr aufwändig
    und die Adresse für den String muss immer
    berechnet werden.
    Diese Funktion wäre ideal für das Anlegen von kundenspezifische
    Formatparameter.

    2. Ansprechpartner für Wünsche WinCC flex.
    Bisher habe ich nur negative Erfahrungen gemacht.
    - Der Customer Support verweisst mich bei Wünschen an den
    Vertrieb.
    - Der Vertrieb fängt mit den Wünschen nichts an und verweisst
    mich den Pilotbetreuer von WinCC flex.
    - Der Betreuer winkt ab, da die Roadmap für WinCC flex. für die
    nächsten 1-2 Jahren schon geplant ist.
    Die Planung bzw. gewünschten Funktionen werden mit ausgewählten Kunden abgestimmt.

    Fazit:
    Siemens hat kein Interesse an unseren Kundenwünschen,
    die Entwicklungsgruppe für WinCC flex. wird abgeschirmt gegenüber
    Neuwünschen.
    Die Projektleiter der Entwicklungsgruppe legen die Ziele mit
    Großkunden oder auch ohne diese fest. Außerdem hat Siemens
    im moment genug Probleme mit WinCC flex. ihre gesetzen
    Zeitplan einzuhalten (Zukunft: Integration von WinCC in WinCC flex.).

    Zum Glück gibt es dieses Forum. Laut Siemens benötigen die Kunde
    diese gewünschte Funktion nicht.

    Gruß Eumel
    Think flexible and do it your way

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 20:24
  2. Konstante String in Variable String schreiben
    Von sailor im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 18:01
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 12:54
  4. Array Feld flexibel deklarieren
    Von husox81 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 02:32
  5. WinCC flex Variable, Struktur, Array
    Von xhasx im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 16:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •