Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: PLCSim und WinCC ohne SPS?

  1. #11
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von AFAM Beitrag anzeigen
    Da es sich bei mir noch um einen ProTool Vertreter handelt, kann ich nur sagen, erst mal die kleine Visu ausreizen un dann auf die Große übergehen.

    Gruß

    Afam
    Das entschuldigt aber nicht deinen AWL - Spruch.

    Von wegen "Nach und nach sollte aber nur noch in AWL gearbeitet werden, da man sonst nie fertig wird mit Programieren."

  2. #12
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Es geht halt einfach schneller und manche Sachen kann man nur in AWL programmieren.

    Gut die Automobilisten wollen alles immer in KOP haben, aber wenn man das sieht bekommt man ja Augenkrebs.

    Ich beneide keinen der für die Programme erstellt.

    Ich bin zwar auch nicht so der Spezialist in AWL, aber alle Lösungen, die ich mir erarbeite mache ich mit AWL am einfachsten

    Hat halt noch ein bisschen Ähnlichkeit zum Assembler.

    Gruß Afam

  3. #13
    sho`tar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ja ist ja alles schön und gut, aber programme nur über plcsim zu simulieren ist ja ein wenig langweilig. da ich zuhause nur einen pc ohne irgendwelche SPS stehen habe, dachte ich halt an ein programm das Anlagen grafisch darstellt und zu denen man dann das Programm schreibt.

    theoretisch wäre das mit wincc flexible dann möglich?


    Habe gerade das Programm SPSVisu gefunden. Sowas in der Art wollte ich ein bisschen professioneller mit WinCC machen.. Kennt ihr noch andere Simulationsprogramme?
    Geändert von sho`tar (30.01.2007 um 20:59 Uhr)

  4. #14
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AFAM Beitrag anzeigen
    Es geht halt einfach schneller und manche Sachen kann man nur in AWL programmieren.

    Gut die Automobilisten wollen alles immer in KOP haben, aber wenn man das sieht bekommt man ja Augenkrebs.

    Ich beneide keinen der für die Programme erstellt.

    Ich bin zwar auch nicht so der Spezialist in AWL, aber alle Lösungen, die ich mir erarbeite mache ich mit AWL am einfachsten

    Hat halt noch ein bisschen Ähnlichkeit zum Assembler.

    Gruß Afam

    Das Du nicht der große Überflieger bis brauchst Du nicht schreiben.
    Wenn mir was auf den Sack geht dann ist das so ein Quatsch wie ->

    - AWL ist wahre Programmierung
    - Fang in FUP an
    - in FUP oder KOP wird man nie fertig

    Dann kannst Du auch scheiben

    - ProTool läuft auf dem kleinen Monitor
    - und WinCC braucht einen 20" TFT Bildschirm

    Das ist wirklich das ....... was ich hier in letzter Zeit gelesen habe.
    Und jetzt bitte in den Schwanz.... mit dem Mist.

    Danke

  5. #15
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Wenn du etwas wirklich simulieren möchtest, würd ichs mal mit Fischer-Technik probieren.

    Auch das WinCC schlecht wäre zum anfangen ist quatsch, ich kenne mindestens genau so viele,
    die nur Visu's machen (WinCC, Intouch ...) und sich nicht detailiert mit der SPS-Programmierung auskennen,
    wie umgekehrt.

    Vielleicht ginge das in eine "richtige" Richtung:
    http://www.trysim.de/

    Mfg
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #16
    sho`tar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    TrySim ist ganz gut. danke für den tipp. aber ich möchte eher meine eigenen entworfenen anlagen simulieren und nicht ein paar "bauteile" aus einer bibliothek verwenden...

    Welche Visualisierungssoftware benutzt man denn wenn man zuhause einen kleinen Touchscreen (zb zur Steuerung von Jalousien mit SPS) betrieben will? WinCC flexible?

  7. #17
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Man kann eine Anlage mit einer Visu egal wie sie heißt nicht so ohne weiteres simulieren,
    sonst hast du 1.000 Zeilen Programmcode, und 10.000 in der Visu die deine Anlage mechanisch-virtuell nachbilden.

    http://www.u-ohm.de/indexTRY.htm

    Kannst dir ja mal die Videos anschauen!
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #18
    Registriert seit
    08.01.2007
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von UniMog Beitrag anzeigen
    Das Du nicht der große Überflieger bis brauchst Du nicht schreiben.
    Wenn mir was auf den Sack geht dann ist das so ein Quatsch wie ->

    - AWL ist wahre Programmierung
    - Fang in FUP an
    - in FUP oder KOP wird man nie fertig

    Dann kannst Du auch scheiben

    - ProTool läuft auf dem kleinen Monitor
    - und WinCC braucht einen 20" TFT Bildschirm

    Das ist wirklich das ....... was ich hier in letzter Zeit gelesen habe.
    Und jetzt bitte in den Schwanz.... mit dem Mist.

    Danke
    Brems dich mal, auf Grund der ursprünglichen Anfrage habe ich nur aus meinen Erfahrungen heraus geantwortet, wie man in das Thema Programmieren rein zu kommen könnte.

    Solche Aussagen:

    - AWL ist wahre Programmierung
    - in FUP oder KOP wird man nie fertig

    habe ich nie getroffen, doch da ich in der Praxis mit verschiedenen Steuerungstypen zu tun habe möchte ich mir doch die Meinung erlauben, das KOP und FUP nicht sehr ideal für mich sind.

    Frage mich nur wie diese Behauptung zustande kommt.

    - ProTool läuft auf dem kleinen Monitor
    - und WinCC braucht einen 20" TFT Bildschirm

    Um ein paar Variablen anzeigen zu können reicht ProTool aus.

    Wer es gern aufwendig hat, der soll dann halt gleich mit redundanten WinCC Geschichten anfangen nur ob so etwas in der Lernphase sinnvoll ist bezweifel ich.

    Im Normal Fall kauft man sich ja auch aus Rentabilitätsgründen keinen Ferrari um zu Aldi zu fahren.

    Wobei ich gleich den Vergleich von WinCC und Ferrari unterbinden möchte.




    @sho`tar

    Welchen Touch Screen hast du denn zu Hause oder welchen möchtest du dir zulegen?

    Welche Steuerung soll eingesetzt werden?

    Das Thema Simulation von Anlagen ist nicht gerade leicht, da es X Anbieter für sämtliche Kombinationen und Funktionen der einzelnen Komponenten gibt.

    Viele Simulationen laufen auch nur so ab, dass Variablen vorgegeben sind, die sich zufällig oder ständig ändern und die kann man sich dann halt anzeigen in der Visu.

    Ist das ganze eigentlich dienstlich oder privat, denn es könnte ja sein, dass in der Firma auch ma ne Soft SPS zur verfügung steht.

    Gruss

    Afam

  9. #19
    sho`tar ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2007
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    naja also ich hab beispielsweise eine S7 und möchte mit der meinen regentonnenfüllstand anzeigen lassen.. (nur als beispiel)

    dazu möchte ich auf einem touchscreen den füllstand ablesen und die so sachen wie ein- und auslassventile steuern.

    also ganz einfache sachen.. weicht jetzt alles ein bisschen vom eigentlichem thema ab, aber naja...


    edit: hab hier was gefunden:
    http://www.copadata.de/de/produkte-u...eobachten.html

    sowas such ich ja, bloß wie schwierig ist es damit umzugehen? ist denn winCC eine ähnlich software?
    Geändert von sho`tar (31.01.2007 um 21:48 Uhr)

  10. #20
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nur mal ein paar Hersteller von Bediengeräten die mir einfallen:

    Siemens (OP, MP, TP) https://mall.automation.siemens.com/...1-&jumpto=3371

    Hakko (Touchpanels von 6 - 15 Zoll)
    http://www.esco-antriebstechnik.de/D...sierung/TP.htm

    Pro-Face
    http://www.pro-face.de/

    Sütron
    http://www.suetron.de/

    Allen Bradley
    http://www.ab.com/eoi/

    Beijers:
    http://hmi.beijerelectronics.com/WEB...lectronics.nsf

    Möller
    http://www.moeller.net/de/industry/a...nter/index.jsp

    Diese Liste erhebt natürlich keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.


    Alle diese Bediengeräte können je nach Ausführung / Hersteller mehr oder weniger gut
    visualisieren, bzw. kommunizieren (mit diversen Steuerungen) auch deine "Regentonne",
    aber die wenigsten können wirklich sinnvoll simulieren.

    Sicher kann man mal einzelne Funktionen testen, ob die Anzeige/Visu das alles so macht wie man sich das vorgestellt hat,
    aber hier schon von einer Simulation zu sprechen wäre übertrieben.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. WinCC flexible + PLCSIM
    Von Florian_Niedermaier im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 13:44
  2. PLCSIM V5.3 Kopplung zu WinCC
    Von mus im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.12.2009, 15:06
  3. WinCC RunTime mit PLCSim starten?
    Von Andy Latte im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2008, 10:46
  4. WinCC und PLCsim auf vista
    Von Insane im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.03.2008, 11:55
  5. wincc mit plcsim testen?
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.10.2005, 12:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •