Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WIN CC flexibel Projekt integrieren

  1. #1
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    kann mir jemand helfen und sagen wie ich ein WIN CC flexibel Projekt in ein S7 Projekt intergriere? Habe auch das Problem das ich das WIN Projekt nicht auf Konsistenz prüfen kann und auch keine Transfereinstellungen vornehmen kann, Funktionen sind nicht aktiv.

    Danke im voraus
    Zitieren Zitieren WIN CC flexibel Projekt integrieren  

  2. #2
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo feeli,

    so gehts:

    Einleitung
    Wenn ein WinCC flexible Projekt ohne Integration in STEP 7 erstellt wurde, so können Sie dieses Projekt nachträglich in STEP 7 integrieren. Damit können Sie WinCC flexible Projekte auf Rechnern ohne STEP 7 Installation erstellen. Diese WinCC flexible Projekte können Sie anschließend auf einem Rechner mit STEP 7 Installation in ein STEP 7 Projekt integrieren.
    Voraussetzungen
    • Ein STEP 7 Projekt muss angelegt sein
    Projekt integrieren
    1. Öffnen Sie das zu integrierende Projekt in WinCC flexible.
    2. Wählen Sie den Menübefehl "Projekt ▶ In STEP 7 integrieren". Der Dialog "In STEP 7 Projekte integrieren" öffnet sich.
    3. Navigieren Sie mit Hilfe des Dialogs zu dem Ordner, in dem das STEP 7 Projekt gespeichert ist. STEP 7 gibt bei einer Standardinstallation den Pfad <C:\Programme\Siemens\Step7\S7Proj> vor. Wählen Sie das STEP 7 Projekt für die Integration aus und schließen Sie den Dialog über die Schaltfläche "OK". Das WinCC flexible Projekt wird in das STEP 7 Projekt integriert.

    Das Projekt können Sie nach der Integration direkt weiter bearbeiten.


    Gruss
    Andi F

  3. #3
    feeli ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Andi,

    Dank für die Antwort.
    Hätte ja eigentlich auch gedacht das es so gehen sollte, doch habe ich beim flexible unter Menü - Projekte
    keinen Dialog zum integrieren in S7. Wir nutzen die Standard Version, kann mir aber nicht vortsellen das es daran liegt. Oder sollte dafür die Advanced von nöten sein?
    Wie gesagt, die Dialoge Transferieren, Konsistenz prüfen u.s.w. sind zwar da, aber grau und nicht aktiv.
    Vielleicht hast Du noch einen Tip bevor ich lange auf einen Rückruf von der Siemens Hotline warten muß ;o)

    Gruß
    feeli

  4. #4
    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    111
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo feeli,

    ich verwende die Advanced Version, kann also nicht sagen ob es an der Standard Version liegt. In der Hilfe habe ich aber noch folgendes gefunden:

    -----------------------------------------------------------------------
    Voraussetzungen bei der Installation
    Um WinCC flexible in STEP 7 zu integrieren, beachten Sie die Reihenfolge bei der Installation. Installieren Sie zuerst die STEP 7 Software und anschließend WinCC flexible. Die Installationsroutine von WinCC flexible erkennt eine vorhandene STEP 7 Installation und installiert automatisch die Unterstützung für die Integration in STEP 7.
    Bei einer benutzergeführten Installation muss die Option "Integration in STEP 7" aktiviert sein.
    Ist WinCC flexible bereits installiert und STEP 7 wird nachträglich installiert, so muss WinCC flexible deinstalliert und nach der STEP 7 Installation neu installiert werden.
    -----------------------------------------------------------------------

    Des Weiteren geht das Ganze laut Siemens auch erst ab der Step7 Version 5.3
    Die fehlenden Dialoge, Transferieren usw, deuten meiner Meinung eher darauf hin, dass das projektierte Gerät von der Standard Version nicht unterstützt wird.
    Ich würde aber lieber erst mal bei der Hotline anrufen, bevor Du mit einer vielleicht unnötigen Installation beginnst.

    Gruss
    Andi F
    Geändert von Andi F (08.02.2007 um 17:09 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Servus,

    kann es sein das Du das Projekt als Version 2004 gespeichert hast?! Wenn Du wieder generieren kannst bzw. die Transfer-Einstellungen vornehmen kannst deutet dies darauf hin das Du es als 2004 gespeichert hast. Test it!

  6. #6
    feeli ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.12.2006
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Sandmann,

    es lag wirklich daran das das Projekt in 2004 erstellt wurde. Somit war also ein OS Update notwendig.
    Traurig nur das nirgends etwas in den Doku´s seitens Siemens zu finden war.
    Dank trotzdem, es werden sicher noch einige Fragen von mir kommen ;o)
    Zitieren Zitieren your right  

Ähnliche Themen

  1. libnodave.dll in eigenes exe-Projekt integrieren
    Von Loep im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 09:40
  2. IPC477C in S7-Projekt integrieren
    Von Wolfi_L im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 13:24
  3. S7-Projekt integrieren
    Von blue dun im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 13:41
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 10:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •