Hallo,

Ich hab mal wieder folgendes Problem bei WinCC Flex:

Ich soll in einem Bild eine Temperaturskala einbinden und dementsprechend eine Variable zuweisen, welche mir den Istwert anzeigt. Das funktioniert auch ganz gut, nur da gibt es das Problem mit den Nachkommastellen.

In meinem Analogmerker hab ich z.B. die Zahl 300 stehen, die ich dann einmal als Dezimalzahl darstelle und einmal über eine Temperaturskala.

Als Dezimaldarstellung klappt das wunderbar, da brauch ich nur meine Kommastelle verschieben und schon hab ich meine 300 in 30,0 °C umgewandelt.

Nur bekomm ich das mit der Dezimalstellenverschiebung in der Temperaturskala nicht hin, zumindest weis ich leider nicht wo oder was ich da berückstichtigen muss...
Dort kann man zwar angeben, das ich die Dezimalstelle verschoben werden soll aber das macht der mir leider nicht, es kommen trotzdem 300 raus.


Weis jemand einen guten Rat?


P.S.: Vielleicht kann mir noch jemand verraten wie ich die Uhrzeit im OP77B einstelle? Nur das Datum lässt sich verstellen.