Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WinCCFlex+SmartService - Störmeldungen per e-mail versenden

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das Versenden von Störmeldungen per e-mail funktioniert prinzipiell ohne Probleme. Ja, man muss Siemens auch mal loben!

    Die Zuordnung von Meldungen zu e-mail-Adressen kann prinzipiell auf zweierlei Art erfolgen:

    1. Eine e-mail-Adresse für eine Meldegruppe, unter Verwendung des jeweiligen, projektierten Meldetextes, Uhrzeit und Meldenummer.

    2. Eine oder mehrere "frei definierbare" e-mails (Systemfunktion) für jede einzelne Meldung. Diese Funktion kann ich in der Eigenschaft/Ereignisse anlegen, auch mehrmals mit versch. e-mail-adressen (denke ich jedenfalls). Allerdings muss man hier auch den Meldetext und den Betreff jedesmal neu eingeben - das ist für einzelne Fälle ok, jedoch nicht wenn man alle Meldungen versenden will.


    Wie kann ich alle Störungsmeldungen ohne viel Aufwand an mehrere Adressen schicken?

    Und gleich noch ein Frage zum Thema. Kann man e-mails auch versenden, wenn man PCanywhere statt SmartService verwendet?


    Gruß, Onkel
    Geändert von Onkel Dagobert (16.02.2007 um 16:21 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren WinCCFlex+SmartService - Störmeldungen per e-mail versenden  

  2. #2
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, die mails an eine Adresse zu senden, und von dort zu verteilen? Irgendwie muss so etwas doch möglich sein. Wie machen das die Spamer?

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    hab da mal probiert.
    smart kriegt das nicht hin. email verteilen sollte mit einem email-server kein problem sein.
    mach ich mit meinem jana-server auch, da ich die mails nicht zentral auf einem server, sondern auf jedem rechner einzeln haben will.

    alle störungen senden.
    eine möglichkeit wäre das störmeldearchiv per externem programm zu versenden. z.b. mail-as-batch ( http://www.sql-und-xml.de/freeware-tools/index.html )
    worauf läuft die hmi denn? panel oder pc?

    das senden würde ich aber nicht von der auflaufenden störung ausführen lassen. oft kommt es ja vor, das eine störung etliche folgestörungen verursacht. dann würdest du entsprechend viele mails verschicken.
    besser wäre das von der steuerung etwas zeitverzögert anzustossen um auch sicher zu sein, das alle meldungen ins archiv eingetragen wurden.

    noch schöner ist es das meldearchiv vorher durch ein script laufen zu lassen, um nicht benötigte daten rauszuschmeissen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker,

    danke für die Tipps. Die HMI und die auch WinLC RTX laufen auf einem Microbox PC 420, DSL-Verbindung über einen Router. Hauptanliegen ist, eine eintreffende Störmeldung per e-mail auf das 0815-Handy des Betreibers zu senden, wo die mail dann als sms empfangen wird. Zu diesem Zweck muss ich also jede einzelne Meldung senden. Ich hatte noch garnicht daran gedacht, das ganze Archiv zu verschicken, wäre jedoch eine weitere Maßnahme wenn der Empfänger ein PC ist. Vielleicht könnte sich mein Problem damit schon erledigt haben. Einmal unter den Einstellungen in der Meldeklasse, wo ich nur eine Adresse angeben kann, an das Handy. Für weitere Interessenten das gesamte Archiv über ein verzögertes Signal aus der Steuerung auf einen PC.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  5. #5
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.410
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Wir haben uns auf das Versenden der wichtigsten Meldungen beschränkt. Zumal das Empfangen als SMS auf dem Handy mit Kosten verbunden ist (20 Cent pro empfangener SMS).

    Bei einer weiteren Anlage steht nur ISDN zur Verfügung, kein DSL. Fernzugriff und Fernwartung denken wir, mit einer DFÜ-Verbindung realisieren zu können. Gibt es eine Möglichkeit, auch hier e-mails zu versenden, also ohne ISP? Geht nicht, oder?


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #6
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.811
    Danke
    1.231
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das mit den emails verteilen geht sicher, muss aber dann der admin einstellen. quasi einen einfacher weiterleitung auf mehrer adressen...


    wüsste nicht das sowas ohne isp geht, aber mal zwei alternativen.

    1. gsm modem und internet flatrate von base.

    2. dfü verbindung zu einem callbycall isp aufbauen (freenet.de)
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

Ähnliche Themen

  1. WinCC V6.1 & E-Mail versenden
    Von repök im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 08:18
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 23:45
  3. Daten per E-mail versenden
    Von zwerg77 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.06.2008, 08:12
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2007, 23:13
  5. E-Mail versenden
    Von HansG_Platz im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 21:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •