Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WinCC flexible und Script

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich will in meinem Wincc Flexible Runtime Projekt 200 Doppelwörter eines DB´s darstellen. Jedoch solljedes Bit mit einem Switch ein und ausgeschaltet werden können. Dazu müsste ich pro Doppelwort 16 Switches erstellen und parametrieren. Das ist dann ungefähr ein paar Wochen arbeit. Nun wollte ich wissen ob dies auch möglich ist, die ganzen Switchen in einem Script erstellen und parametrieren zu lassen. Wenn ja, kurzes Beispiel wie man ein Switch erstellt und seine Eigenschaften ändert bzw. zuweist.
    Oder es hat jemand eine andere Idee dies alles darzustellen. Es sollen immer ein Doppelwort, als 16 Switches nebeneinander, angezeigt werden.
    Vielleicht kann man dazu auch Excel irgendwie einbinden, denn die einzelnen Zustände der Bits sind bis jetzt in einer Excelliste geplegt worden und dann einzeln in die Steuerung mit Step7 eingetragen worden.

    Danke

    Gruß Alex
    Zitieren Zitieren WinCC flexible und Script  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Loipe Beitrag anzeigen
    Ich will in meinem Wincc Flexible Runtime Projekt 200 Doppelwörter eines DB´s darstellen. Jedoch solljedes Bit mit einem Switch ein und ausgeschaltet werden können.
    Gruß Alex
    Seh mal in der WCCflex - Hilfe unter "Multiplexen" nach.

    Da kannst du recht bequem bestimmen, welches Wort du an deine Schalter anbinden willst.

    Ich würde es über Multiplexen machen, nicht über ein Script.

  3. #3
    Loipe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Multiplexen ist ja schon mal ein guter Ansatz. Hab ich da einen Denkfehler, oder muss ich dann für 200 Doppelworte 3200 Bit-Variablen erstellen ?? Weil ein Switch ist ja einer Bitvariable zugewiesen. Und wenn ich dann eine Multiplexvariable erstelle, dann muss ich für jede 200 Bitvariablen angeben.
    Stimmt das ? Oder gehts auch anders

    Gruß Alex

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard

    Du kannst eine Mux-Variable (z.Bsp. Typ Byte) anlegen und z.Bsp. in einem Ausgabefeld auf die Bits Bezug nehmen (so jedenfalls in Protool, sollte aber auch in Flex gehen)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.447
    Danke
    454
    Erhielt 509 Danke für 411 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mahlzeit,

    wenn ich's richtig verstanden habe, würde ich mir einen Bildbaustein mit den 16 (oder auch mehr) Schaltflächen anlegen und diesen über einen STRUCT versorgen. In der Steuerung die Datenablage dann ebenfalls mit einem STRUCT realisieren. Es bleibt dann recht übersichtlich und ist auch sehr effektiv zu projektieren.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 17:20
  2. wincc flexible script
    Von hene1985 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 14:18
  3. VB Script in WinCC flexible
    Von polybassa im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 15:27
  4. WinCC flexible und Script für Archive
    Von Marc_3 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 23:44
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2007, 08:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •