Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: VBS in einer HMI-Software

  1. #1
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    139
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin moin,

    nachdem ich ja letztens schonmal eine Frage zum Thema Indusoft gestellt habe, musste ich erkennen, dass das hier wohl gänzlich unbekannt ist.
    Schade...

    Aber da ich diesmal ein Problem mit VBS habe, was eine der Scriptsprachen von Indusoft ist, bin ich guter Hoffnung, dass Ihr eine Antwort für mich habt.

    Ich habe da eine kleine Visualisierung, die mit Indusoft auf einem Windows CE Gerät läuft.
    Ich habe da nun einen Hauptbildschirm, der die wichtigsten Werte anzeigt und einen Einstellungsbildschirm, in dem die Sollwerte eingegeben werden können.
    Nun würde ich gerne ein VBS-Script erstellen, mit dessen Hilfe ich nach einer bestimmten Zeit (z.B. eine Minute) in den Hauptbildschirm zurück springen kann. Diese Minute soll aber erst nach der letzten Eingabe erfolgen.
    Es gibt zwar wohl auch eine Funktion dafür, aber die wird in der CE Version nicht unterstützt, da sie eine Keyboard-eingabe abfragt und die CE-Version nur über ein virtuelles Keyboard gesteuert wird.

    Mein Problem ist nun, dass ich so garkeine Ahnung von VBS habe... aber bestimmt kann mir hier jemand weitehelfen

    Vielen Dank schonmal...

    Hauke
    Zitieren Zitieren VBS in einer HMI-Software  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.849
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    die soft kenne ich nicht.

    theoretisch über eine endlosschleife in vbs möglich. aber keinesfalls empfehlenswert. das klaut dir auf dem hmi unmengen an recourcen.

    ich würde das über die steuerung machen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    würde ich auch nicht machen.
    ich würde alle tasten einfach als triger fürn timer nehmen und nach ablauf letzte bild oder gewünschte bild aufrufen.

    mit wincc flex recht einfach. alle variablen makieren(die die funktion ausführen solln) und eine funktion zuordnen und von der CPU aus, das bild öffen oder eben letztes bild öffnen.
    Zitieren Zitieren jup  

  4. #4
    HSThomas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    139
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hmmm... dann werde ich mal schauen, ob ich irgendwie die Veränderungen an irgendwelchen Tags überwachen kann.
    Das mit dem Timer ist eine gute Idee... mal sehen ob ich das hinbekomme.

  5. #5
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.334
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Könnte mir aber vorstellen das man mit VB auch einen Interrupt (Zeit-Interrupt) programmieren kann. Dieser gibt dan ein Ereignis aus, mit dem dann eine Entsprechende Funktion ausgeführt oder gestartet wird.

    So war jedenfalls mal bei C unter Windoof
    Der Ereignis Handle wurde abgefragt, entsprechend in ne Funktion gesprungen, ausgeführt und fertig ....

  6. #6
    HSThomas ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    139
    Danke
    25
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hmmm, kann das jemand in Code fassen? Es klingt ja nicht schlecht, aber mir fehlt im Moment die Zeit, mich in VBS einzuarbeiten :/

    Irgendwie habe ich zu viel Arbeit und zu wenig Zeit...

  7. #7
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    188
    Danke
    31
    Erhielt 16 Danke für 14 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    wenn du vbs benutzt klaust du dem pannel jetzt..die scripte fressen ganz gut..(leider) nöchste prob is das die scripte "eigentlich" windoffs ausführt und nur eine brücke zum flex geschlagen wird. ich finde es mit der cpu einfacher... tip führs ausführen:

    alle variablen makieren
    so lange gedrückt wird merker oder dbx aktivieren
    den merker dbx immer einen timer reseten
    wenn timer 1 aufruf gefordertes bid oder letztes bild in einer neuen variablen hinterlegen.
    Zitieren Zitieren hmmmmmmm  

Ähnliche Themen

  1. WinCC - VBScript: Starten einer Software aus RT
    Von CanYouHelpMe im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 16:29
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 08:49
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 21:11
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 16:29
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2006, 17:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •