Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Protool <--> WINCC Flexible

  1. #1
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ,

    habe ein projekt ( C7-624) mit protool v6.0 erstellt. lief alles bestens.
    Nach einer Installation von WiNCC Flexible 2005 wollte ich dieses Projekt dort reinladen. Aber es gab Konvertierungsprobleme. Ich vermute, das man textbasierte OP dort nicht bearbeiten kann. Also ist keine Aufwärtskompatibilität gegeben.

    Zu meinem Entsetzen habe ich nun festgestellt, dass das Projekt nun in Protool auch nicht mehr bearbeitbar ist. Sicherlich wegen der Konvertierung.

    Habe ich jetzt schlichtweg Pech ...oder gibt es eine Möglichkeit das Protoolprojekt zu retten ???
    Zitieren Zitieren Protool <--> WINCC Flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    20.11.2006
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    225
    Danke
    35
    Erhielt 35 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Hast du keine Sicherheitskopie gemacht?

  3. #3
    dhgroe ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Du weisst doch..das man immer hinterher daran denkt.

  4. #4
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Sieh mal in deinem Projektverzeichnis im Unterverzeichnis TDOP nach. Die entscheidende Datei ist die Pro.pdb. Zuerst sichern und dann mal versuchen, mit nicht integriertem Protool zu öffnen. Evtl. gibts auch eine Sicherung, die Felx erstellt hat unter einem Sicherungsnamen.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. #5
    dhgroe ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    80
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Ralle,

    im verzeichnis tdop nachgeschaut...hab dann die pro.pdb geöffnet. Es erscheint aber gleiche fehlermeldung

    Fehler beim Konvertieren von OID 5 == OID_POB_CTDRIVER_MANAGER.

    Hab auch keine andere *.pdb gefunden , die WINFLEX eventuell als backup abgelegt hat.

    Oh Mann das ist schon Hammerhart!!

  6. #6
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Nimm die *.pdb und schicke sie an Siemens zum reparieren, natürlich dort vorher das Problem schildern.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  7. #7
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus,

    ich kenne diese Fehlermeldung nur für zwei Fälle, der erste ist das man versucht das Projekt mit einer älteren Version zu öffnen (wurde schon unter einer neueren Version gespeichert).
    Die andere Sache wäre dann dies, das die Version das Bediengerät nicht unterstützt.
    Besorg Dir mal das SP3 für ProTool und denne probierst Du es nochmal zu öffnen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 13:39
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 10:42
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2006, 15:28
  4. WinCC flexible oder ProTool??
    Von Jokel im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.06.2005, 09:52
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2005, 10:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •