Hallo,

ich habe unter Verbindungen eine Verbindung mit dem Kommunikationstreiber "Simatic HMI HTTP Protokoll" angelegt. Unter Parameter -> Web-Server auf Bediengerät habe ich bei der Adresse einen Namen angegeben (TouchPanel). Die Namensauflösung erfolgt über einen DNS Server (bzw. zum testen derzeit über die host-Datei unter Windows). Sobald das erste mal auf eine Variable zugegriffen wird, die mit der HMI-Verbindung projektiert wurde, erfolgt die Namensauflösung und flexible schickt diese Variablen an die entsprechende IP-Adresse. Bis hier alles OK.
Da das Projekt länger lauft, kann es im passieren das sich die IP-Adresse des TouchPanels geändert hat. Dem DNS Server bzw. der hosts-Datei ist schon die neue IP bekannt. Flexible verwendet jedoch weiterhin die IP die beim ersten Aufruf gefunden wurde und gibt nach dem eingestellten Timeout die Meldung aus: "Wert konnte nicht auf Variable geschrieben werden". Wie kann ich flexible dazu bringen die IP-Adresse nochmal neu aufzulösen ? Bislang gelingt mir dies nur durch einen neustart der Runtime.