Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kurzhilfe für WInCC Flex 2005 SP1

  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    262
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    brauch mal kurz eure Hilfe. Soll so auf die schnell ein OP77B programmieren.

    Brauch auf dem Teil Betriebsmeldungen, Störmeldungen und Analogwerte.

    Den grafischen Kram hab ich schon gemacht. Wie sag ich dem OP das wenn A0.0 z.B. gesetzt wird das die Betriebsmeldung kommt Pumpe 1 Betrieb? Gnauso die Störmeldungen? Und dann brauch ich noch einen Analogwert, den hab ich der SPS in einem MW gespeichert.

    Gruss Basti
    Zitieren Zitieren Kurzhilfe für WInCC Flex 2005 SP1  

  2. #2
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    262
    Danke
    26
    Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Du legst zuerste eine Verbindung an (im Unterordner von Kommunikation), stellst sie so ein, dass das mit der Hardware übereinstimmt.

    Dann legst du eine Variable bei den Variablen an, neben dem Namen kannst du da die Verbindung einstellen, da wählst du die aus, die du gerade erstellt hast.

    Danach 2 Felder weiter die Adresse einstellen, wie sie bei dir auf der CPU ist.
    Tip: Speichere am Besten alle Werte, die an das OP sollen in einem DB, dann bleibt es übersichtlicher!

    Nachem wir das mit den Variablen gemacht haben können wir ganz einfach mal den Analogwert anzeigen lassen:
    Ziehe ein EA-Feld auf dein Bild,
    Dann kannst du in den Eigenschaften unter Allgemein bei Prozess die Variable auswählen, die du angelegt hast und dann müsstest du deinen Analogwert im EA-Feld sehen können.

    Für die Betriebsmeldungen machst du am Besten eine Textliste (unter Text- und Grafiklisten):

    Wert : Text
    0 : Alles OK
    1 : Not-Aus betätigt
    2 : Störung
    3 : Grundstellung
    usw.
    Was du halt alles brauchst.

    Dann Gest du auf dein Bild und fügst ein symbolisches EA-Feld ein, stellst unt Allgemein den Modus auf Ausgabe, unter Textlist wählst du die Textliste aus, die du gerade erstellt hast.
    Jetzt unter Prozess eine Variable auswählen, die für die Texte verantwortlich ist.
    Du musst dann halt eine Zahl an das EA-Feld geben, damit das funktioniert!

    Und mit den Störmeldungen dann das gleiche in Grün.

  3. #3
    BastiMG ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    262
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Besten Dank schonmal. probier ich jetzt direkt mal aus.

    Was brauch ich eigentlich für eine Verbindung zwischen SPS und OP ?? Ganz normal RS232 ?

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    mpi oder dp
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    BastiMG ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    262
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Für die Betriebsmeldungen machst du am Besten eine Textliste (unter Text- und Grafiklisten):

    Wert : Text
    0 : Alles OK
    1 : Not-Aus betätigt
    2 : Störung
    3 : Grundstellung
    usw.
    Was du halt alles brauchst.

    Dann Gest du auf dein Bild und fügst ein symbolisches EA-Feld ein, stellst unt Allgemein den Modus auf Ausgabe, unter Textlist wählst du die Textliste aus, die du gerade erstellt hast.
    Jetzt unter Prozess eine Variable auswählen, die für die Texte verantwortlich ist.
    Du musst dann halt eine Zahl an das EA-Feld geben, damit das funktioniert!

    Und mit den Störmeldungen dann das gleiche in Grün.[/quote]


    Muss ich dort nur einen Text auswählen? d.h. ich muss quasi soviele symbolische EA-Felder einsetzten soviele Betriebsmeldungen ich brauche?

  6. #6
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    262
    Danke
    26
    Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Ich habe immer 2 EA-Felder:

    Das 1. für die Betriebsart, in der die Maschine gerade steht z.B. Automatik, Not-Aus oder Störung usw.

    Das 2. als als nähere Erläuterung z.B bei Störung kommt dann ein Text wie: "Zylinder nicht ausgefahren!".

    Da du dafür eine Zahl an deine Visu von der CPU senden musst, damit die das auch weiß was sie schreiben soll machst du eine Sprungliste, auf der du die Priorität der Nachricht feslegen kannst:

    Für die Betriebsart:
    U #Not_Aus
    L 1
    SPB M001
    U #Stoerung
    L 2
    SPB M001
    U #Automatik
    L 2
    SPB M001

    usw.

    M001: T DB99.DBW 0


    Und für die Texte dazu:
    U #Not_Aus_betaetigt
    L 1
    SPB S001
    U #Stoerung1
    L 2
    SPB S001
    U #Stoerung2
    L 3
    SPB S01
    U #Automatik
    L 3
    SPB S01

    usw.

    S001 : T DB99.DBW 2

    Und dann sieht das normalerweise schon ganz gut aus!

  7. #7
    BastiMG ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    262
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Morgen,

    kann ich denn nicht einfach die Werte abfragen?

    Ich meine in diesem Fall sind das 7-8 Betriebmeldungen und 4-5 Störmeldungen.

  8. #8
    BastiMG ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    262
    Danke
    7
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe jetzt meine Merker im Step7 programmier. M5.0 - M5.7 quasi für 7 Meldungen. Aber wie kann ich meinem OP sagen das es unterscheiden soll zwischen Stör und Betriebsmeldungen?

  9. #9
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.263
    Danke
    537
    Erhielt 2.708 Danke für 1.957 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In WinCCFlex unter Bitmeldungen die richtige Fehlerklasse (Warnung, Fehler) eingeben.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. wincc flex 2005 skripte
    Von amigo del sol im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 00:15
  2. Soundabspielung in WinCC Flex 2005?
    Von KartoffeL im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 20:14
  3. WinCC 2005 flex SP1 an OP7 und SPS 314
    Von BastiMG im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 19:03
  4. wincc flex 2005 SP1 HF7, Transferfehler
    Von pcnovice im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 20:41
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2006, 16:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •