Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: OP177B - Selektion Schaltfläche

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen,

    ich habe jetzt erstmals eine Anwendung unter WinCC Flexible mit einem OP177B (color). Ich bin mit WinCC Flexible in dieser Anwendung sehr zufrieden und gebe Flexible+OP177B gegenüber Protool+OP17 eindeutig den Vorzug, auch was die Geschwindigkeit angeht! Somit kann ich mich jetzt um die Feinheiten kümmern .

    In anhängender Grafik wurde zunächst die "Hand"-Schaltfläche auf dem Touchscreen betätigt. Anschließend wurde mittels der Taste "F9" die Funktion "Auto" ausgelöst. Wie zu sehen ist, bleibt auf dem Screen die Schaltfläche "Hand" selektiert. Das verwirrt etwas, kann man das irgendwie ändern? Die Schaltflächen sind mit den darunterliegenden Funktionstasten "verheiratet".


    Gruß, Onkel
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Onkel Dagobert (01.04.2007 um 01:14 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren OP177B - Selektion Schaltfläche  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Anschließend wurde mittels der Taste "F9" die Funktion "Auto" ausgelöst. Wie zu sehen ist, bleibt auf dem Screen die Schaltfläche "Hand" selektiert. Das verwirrt etwas, kann man das irgendwie ändern? Die Schaltflächen sind mit den darunterliegenden Funktionstasten "verheiratet".


    Gruß, Onkel
    Ich finds zwar nicht verwirrend, aber du solltest versuchen, den FOKUS woanders hin zu setzen. Z.B. auf "AUTO" oder auf irgendein (Dummy-) Eingabefeld.

    Das sollte auf jeden Fall mit der Bildanwahl, wo du ja ein Feld aktivieren kannst, funktionieren. Vielleicht gehts auch anders (Script).

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unregistrierter gast für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (02.04.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich denke da an zwei Möglichkeiten.
    1. Wie UG schon schrieb, mit dem Tastendruck zu der Funktion noch das selbe Bild wieder aufrufen und da die Feld-Nr. für das dazugehörige Feld mit angeben oder
    2. Mit Auslösen der Funktion (Taste oder Touch) einen Farbwechsel meinetwegen des Hintergrundes der Schaltfläche auslösen. Ich denke das macht die Sache wieder eindeutiger.
    Gruß Andre

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu andre für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (02.04.2007)

  6. #4
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    ..den FOKUS woanders hin zu setzen. Z.B. auf "AUTO" oder auf irgendein (Dummy-) Eingabefeld.

    Das sollte auf jeden Fall mit der Bildanwahl, wo du ja ein Feld aktivieren kannst, funktionieren. Vielleicht gehts auch anders (Script).
    Den Fokus bei Bildanwahl auf ein Dummy-Eingabefeld setzen mache ich bereits. Leider geht das über einen Tastendruck scheinbar nicht. Scripte kennt das OP177B nicht.

    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    ..mit dem Tastendruck zu der Funktion noch das selbe Bild wieder aufrufen und da die Feld-Nr. für das dazugehörige Feld mit angeben..
    Dann bleibt nach dem Neuaufbau des Bildes das Bit der Taste gesetzt. Ich verwende "SetzeBitWaehrendTasteGedrueckt", vielleicht ginges mit Setzen/Rücksetzen. An allen Schaltflächen den zusätzlichen Bildaufruf projektieren, möchte ich allerdings auch nicht. Wenn es keine einfache Lösung gibt, dann bleibt es eben so. Schätze, man wird sowieso meist den Touch benutzen.

    Zitat Zitat von andre Beitrag anzeigen
    ..Mit Auslösen der Funktion (Taste oder Touch) einen Farbwechsel meinetwegen des Hintergrundes der Schaltfläche auslösen. Ich denke das macht die Sache wieder eindeutiger...
    Joo, auch das habe ich. Es funktioniert jedoch erst, wenn das dazugehörige Programm fertig ist. Der Farbwechsel wird von der Steuerung gesetzt, quasi wie eine Meldeleuchte.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  7. #5
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Hochheim am Main, Hessen
    Beiträge
    169
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    habe das mal ausprobiert, leider jedoch keine Lösung für das Problem gefunden. Ich werde es morgen nochmal mit Kollegen besprechen. Melde mich falls ich eine Lösung finde.

    Falls Du eine Lösung findest würde mich diese interessieren.
    Grollmus GmbH
    SIMATIC Schulungen

    Geisenheimer Str. 2
    65239 Hochheim

    Telefon: +49 6146 82828-0
    forum@grollmus.de
    www.grollmus.de
    Zitieren Zitieren Focus auf Schaltfläche  

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Grollmus für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (02.04.2007)

  9. #6
    Avatar von Onkel Dagobert
    Onkel Dagobert ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Hallo Eduard,

    Besten Dank, ich habe es eben gerade auch noch mal kurz probiert.
    Es funktioniert, wenn man:

    - Drücken - SetzeBit
    - Loslassen - RücksetzeBit
    - Klicken - AktiviereBild (Fokus Dummy-Eingabefeld)
    ..projektiert. Allerdings erkennt man wegen des Bildaufruf's selbst bei der Simulation eine schlechtere Dynamik des Bits in der Steuerung. Morgen kann ich es am Gerät testen.
    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Klicken und Drücken? Wenn ich AktiviereBild beim Drücken hinten drann hänge, geht z.Bsp. garnichts.

    Mit:
    - Drücken - SetzeBitWaehrendTasteGedrueckt
    - Klicken - AktiviereBild (Fokus Dummy-Eingabefeld)
    ..geht es auch, scheint jedoch noch etwas träger zu sein.


    Gruß, Onkel


    PS:
    Ihr habt verdammt stolze Preise!
    Geändert von Onkel Dagobert (03.04.2007 um 00:00 Uhr)
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #7
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Dann bleibt nach dem Neuaufbau des Bildes das Bit der Taste gesetzt. Ich verwende "SetzeBitWaehrendTasteGedrueckt", vielleicht ginges mit
    Gruß, Onkel
    Vorsicht, dass kann auch unter anderen umständen passieren.

    Am besten, Bit in SPS wieder rücksetzen!!

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Unregistrierter gast für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (04.04.2007)

  12. #8
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen

    PS:
    Ihr habt verdammt stolze Preise!
    Qualität hat seinen Preis !

    "Wer immer nur das billigste will, wird auch nur das billigste bekommen"
    (Henry Ford)

  13. #9
    Registriert seit
    26.01.2007
    Ort
    Hochheim am Main, Hessen
    Beiträge
    169
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Klicken und Drücken? Wenn ich AktiviereBild beim Drücken hinten drann hänge, geht z.Bsp. garnichts.
    Das Ereignis Klicken wird ausgelöst, wenn Du mit der Maus anklickst oder beim Touch mit dem Finger berührst.
    Anklicken heißt, Du drückst die linke Maustaste und läßt diese wieder los.

    Das Ereignis Drücken wird ausgelöst, wenn Du die Schaltfläche "reindrückst".

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    PS:
    Ihr habt verdammt stolze Preise!
    Das ist alles relativ. Wir bilden in erster Linie für die Industrie aus, daher sind die Anforderungen auch entsprechend hoch. In unseren Schulungen haben wir maximal acht Telinehmer, so dass sich der Trainer intensiv um den Einzelnen kümmern kann. Unsere Trainer bearbeiten auch Projekte, so dass sie auch praktische Erfahrungen haben.
    Wir hatten schon öfters Teilnehmern die bei andren Veranstaltern Schulungen, teilweise über mehrere Wochen, besucht haben und erstaunt waren, was sie bei uns in einer Woche lernen.
    Grollmus GmbH
    SIMATIC Schulungen

    Geisenheimer Str. 2
    65239 Hochheim

    Telefon: +49 6146 82828-0
    forum@grollmus.de
    www.grollmus.de

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu Grollmus für den nützlichen Beitrag:

    Onkel Dagobert (04.04.2007)

  15. #10
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat von Onkel Dagobert
    PS:
    Ihr habt verdammt stolze Preise!
    Ich war jetzt schon dreimal bei G+R auf Schulung in Hochheim und war sehr zufrieden.

    Wenn man besondere Fragen hat die evtl. nicht mit dem Kurs selbst zu tun haben wir einem versucht zu helfen. Das ist bei anderen Schulungsanbietern nicht der Fall.

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

Ähnliche Themen

  1. Baustein SEL (Binäre Selektion)
    Von HK09 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 10:54
  2. Schaltfläche Verriegeln
    Von Flash2k1 im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 16:02
  3. WinCC Schaltfläche
    Von Rauchegger im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 09:29
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 12:46
  5. Selektion von Messwerten
    Von dimo_77 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2006, 07:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •