Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: zulässiger Einbauwinkel eines TP 177A

  1. #1
    Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich mache gerade meinen Techniker und verbaue in meiner Projektarbeit eine Panel TP 177 A. Eigentlich wollte ich dieses in ein Rittalpult einbauen, doch dann bin ich in der Siemens PDF auf folgende Zeile gestoßen:

    max. zulässer Neigungswinkel ohne Fremdbelüftung +/- 35 grad !!!!!

    mein Pult hat aber ca. 60 grad Neigungswinkel.

    Wisst ihr ob es von Siemens einen fertigen Aufsatz für eine Fremdbelüftung gibt? Wenn nicht, wie könnte ich es realisieren??

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.

    Grüße
    Chris
    Zitieren Zitieren zulässiger Einbauwinkel eines TP 177A  

  2. #2
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    hatte das problem auch schon mit einem mp370, von siemens gibts leider nix...

    wäre interessant wenn da jemand das hätte, die pulte sind ja häufiger zu sehen...
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  3. #3
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Die normale Einbaulage eines TP 177A ist senkrecht also 90 Grad.
    +-35 Grad macht eine Einbaulage von 55 bis 125 Grad.
    Da liegst du mit deinen 60 Grad doch noch im Limit!
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  4. #4
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Also bei uns in der Firma wurde jetzt bei einem neuen Bedienpult ein TP177A eingebaut und das ist fast waagrecht!

    Staut sich da die warme Luft dann im TP oder warum braucht man da einen Fremdlüfter?

    godi

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    401
    Danke
    128
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von godi Beitrag anzeigen
    Also bei uns in der Firma wurde jetzt bei einem neuen Bedienpult ein TP177A eingebaut und das ist fast waagrecht!

    Staut sich da die warme Luft dann im TP oder warum braucht man da einen Fremdlüfter?

    godi
    Wird sich wohl stauen...normalerweise steigt ja die Warme Luft(thermik) durch die Lüftungsschlitze im oberen Rand auf und von unten kommt kühle nach,wenn es nun aber wagrecht eingebaut ist funktioniert das logischerweise nicht mehr.

    Ob das Panel dadurch irgendwann beschädigt wird hängt sicher auch von den Umgebungsbedingungen ab.

    Es würde sicher helfen an der "Unterseite" einen 24V Lüfter zu befestigen um eine Luftzirkulation zu erreichen.

    Finde es aber eine Frechheit von Siemens das sie keine Lösung dafür anbieten !!(oder vielleicht sogar einen Gehäuselüfter zu integrieren...wäre bei den Preisen wohl nicht zuviel verlangt denke ich......

  6. #6
    Registriert seit
    03.11.2006
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    1.126
    Danke
    170
    Erhielt 303 Danke für 259 Beiträge

    Standard

    Passende 24V= Lüfter gibts bei RS
    http://www.rsonline.de/cgi-bin/bv/rs...%20L%C3%BCfter
    Gruß
    crash

    Ich bin nicht bekloppt,
    ich bin verhaltensoriginell!

  7. #7
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 183 Danke für 168 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Betriebselektriker28 Beitrag anzeigen
    Wird sich wohl stauen...normalerweise steigt ja die Warme Luft(thermik) durch die Lüftungsschlitze im oberen Rand auf und von unten kommt kühle nach,wenn es nun aber wagrecht eingebaut ist funktioniert das logischerweise nicht mehr.

    Ob das Panel dadurch irgendwann beschädigt wird hängt sicher auch von den Umgebungsbedingungen ab.

    Es würde sicher helfen an der "Unterseite" einen 24V Lüfter zu befestigen um eine Luftzirkulation zu erreichen.

    Finde es aber eine Frechheit von Siemens das sie keine Lösung dafür anbieten !!(oder vielleicht sogar einen Gehäuselüfter zu integrieren...wäre bei den Preisen wohl nicht zuviel verlangt denke ich......
    Ich glaube da muss ich die Firma darauf aufmerksam machen die das TP eingebaut haben.
    Zu Thermik: Ich weiß was Thermik ist. Ich fliege darin immer herum.

  8. #8
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    401
    Danke
    128
    Erhielt 40 Danke für 32 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bei zunehmenden Neigungswinkel nimmt die zulässige Betriebtemperatur ab:

    Temperatur

    • Betrieb (senkrechter Einbau)
    0 bis +50°C
    • Betrieb (maximaler Neigungswinkel)
    0 bis +40°C
    • Transport, Lagerung
    -20 bis +60°C

Ähnliche Themen

  1. TP 177A glasbruch
    Von franzs im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2012, 12:22
  2. Tp 177a neu
    Von Simaticfuzzy im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 12:48
  3. TP 177A und Alarm_S
    Von cindy im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.11.2008, 08:00
  4. Tp 177a 6
    Von Golden Egg im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.05.2008, 18:37
  5. TP 177A mit S7-312
    Von rumgemeckerer im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.02.2007, 16:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •