Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Archivierung mit wincc flexible

  1. #1
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Leute,
    kann mir jemand bei der archivierung von prozessdaten helfen ?

    Ist WinCC flexible in der Lage Prozessdaten in einem bestimmten
    Zeitraum in einer Kurvenanzeige darzustellen ?
    Kann man Zeitraum über ein Script von mir bestimmt werden und wie hole ich
    die Daten aus Excel wieder raus.

    Danke im vorraus
    Zitieren Zitieren Archivierung mit wincc flexible  

  2. #2
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du legst eine Variable an, welche Du einem Archiv zuweist (idealerweise 1 Archiv pro Variable). Bei der Wrchivierung kannst Du ein Zeitraster angeben, in dem die Daten gespeichert werden.

    Projektierst Du nun eine Kurvenanzeige, kannst Du bei Kurventyp "Archiv" auswählen. Nun musst Du das Archiv wählen, und die Variable innerhalb des Archives, welche Du in der Kurvendarstellung anzeigen möchtest (notwendig, weil ja mehrere Variablen in 1 Archiv sein können).

    Die Grund-Länge der Zeitachse wird bei der Kurvenanzeige definiert (z.B. 3600 sek, wenn Du 1 Std anzeigen willst). Mit den Schaltflächen in der Kurvenanzeige kannst Du nun reinzoomen und rauszoomen (8-fach vergrößern oder 8-fach verkleinern).
    Ist Dir das zu wenig, kannst Du die zeitachse auch über variablen steuern, z.B. RT-interne Variablen - Eingabefelder am Rande der Kurvenanzeige.


    Ich würde Dir in jedem Fall empfehlen, vorher abzuschätzen, welche Datenmengen da zusammenkommen, und wie lange Du aufzeichnen willst - dementsprechend sollte dann auch das Archivierungsintervall gewählt werden.

    Die Anzeige von rchiv-Kurven funktioniert übrigens auch bei MPs - ist aber fürchterlich langsam - ein PC wäre da ratsam.


    mfg
    maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.10.2010, 09:04
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 19:20
  3. Daten Archivierung mit WinCC flexible
    Von Logical im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 07:20
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 21:12
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 08:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •