Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Kopiervorgang in WinCC 6.0 SP4

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    folgendes Problem. Ich soll immer am 1. eines Monats um eine betimmte Uhrzeit einen Kopiervorgang starten. Ich soll alles aus D:\Daten\*.* nach einen Ordner kopieren, der auch auf D:\Daten liegt. Dieser Ordner soll immer kurz vorher angelegt werden und der Name des Ordners soll immer das Datum und Uhrzeit enthalten. Ich muss auch Systemdaten und versteckte Verzeichnisse kopieren. Wie kann ich das realisieren??
    Zitieren Zitieren Kopiervorgang in WinCC 6.0 SP4  

  2. #2
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Hab mal gerade ein kleines VB-Skript geschrieben und getestet.
    Das sollte dir etwas weiter helfen mit deinem Problem.

    Dim fso,f,cf,Tag,Std,Min,Ziel,Hilf1,Hilf2,Hilf3

    'Now gibt das aktuelle Datum und Uhrzeit zurück

    Tag=Day(Now) 'In Tag wird der Tag als Zahl abgelegt
    Std=Hour(Now) 'Stunde wird als Zahl abgelegt
    Min=Minute(Now) ' Minute wird als Zahl abgelegt

    'Abfrage ob gewünschtes Datum und Uhrzeit erreicht wurde
    If Tag=21 And Std=15 And Min=39 Then

    Hilf1=FormatDateTime(Now,2) 'konvertiert Now nur in die Datumsanzeige
    'String für den Zielordner
    'Das Leerzeichen oder das h kannst du auch weg lassen

    Ziel="C:\" & Hilf1 & " " & Std & "." & Min & "h"

    Set fso=CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set f= fso.CreateFolder(Ziel)
    'Es wurde der Ordner C:\21.06.2007 15.39h erstellt

    Set cf=fso.CopyFolder("C:\Test\*", Ziel)
    'Alle Unterordner und Dateien aus C:\Test wurden in den neu erstellten 'Ordner kopiert

    End If


    Habe das getestet und es klappt auch soweit.

    Musst nur noch Verzeichnisse und so auf deine Anforderung ändern.

    Allerdings solltest du noch eine Verriegelung einbauen.
    Falls der Kopiervorgang innerhalb dieser Minute abgeschloßen ist, wurde das Skript erneut einen Kopiervorgang starten.
    Ist zwar prinzipiell nicht dramatisch aber es könnte dein System etwas ausbremsen.
    Schau mal in der Hilfe nach der "FolderExists"-Methode nach.
    In der Hilfe findest du auch alle Sachen wieder die ich oben benutzt habe.

    Mfg
    Chrissi

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu chrissi52000 für den nützlichen Beitrag:

    Anfängerproggi (25.07.2007)

  4. #3
    Anfängerproggi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch

    Dankeschön. Werd ich gleich mal ausprobieren. Das mit der Verriegelung werd ich wohl hinkriegen.
    Zitieren Zitieren Re  

  5. #4
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Moin.

    Hatte heute morgen noch kurz Zeit aufgrund eines abgesagten Termins.

    Mit der Verriegelung kannst du folgendes machen.

    Nach der Zeile Set fso=CreateObject....
    Schreibst du
    If (fso.FolderExists(Ziel)=False) Then

    Set f=...
    ...
    End If

    Falls der Ordner jetzt schon existiert wird nichts mehr gemacht.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu chrissi52000 für den nützlichen Beitrag:

    Anfängerproggi (25.07.2007)

  7. #5
    Anfängerproggi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Daumen hoch

    Ja wunderbar. Klappt auch gut.

    Beim scripten bin ich noch nicht so pfiffig.
    Zitieren Zitieren Re  

  8. #6
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Keine Angst dat kommt noch.

    Vor 3 Monaten wusste ich auch noch nichtmal das man sowas mit WinCC überhaupt machen kann.

    Einfach probieren

  9. #7
    Anfängerproggi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage

    Also ich habe das jetzt mal alles getestet. Funktioniert auch soweit alles, nur direkt das kopieren irgendwie nicht. Es wird der Ordner erstellt, aber er kopiert nicht. Hab schon ein bisschen rumgespielt, geht aber nicht.

    Zweites Problem, dass ich noch dann habe ist, dass ich dass noch in eine Schaltflache einfügen wollte, damit die Datensicherung auch manuell laufen könnte. Aber das funktioniert gar nicht.

  10. #8
    Anfängerproggi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.06.2007
    Beiträge
    16
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da war ich woll ein bisschen voreilig.

    Hab gerade mitbekommen, dass es doch funktioniert mit einem kleinen Mancko. Also es wird der Ordner erstellt, und kopiert aus dem Quellverzeichnis die Unterordner einschließlich Dateien dahin. Nur die Dateien, die direkt im Quellordner liegen, nimmt er nicht mit. Das mit dem Button hab ich auch schon gelöst.

  11. #9
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    das Ganze kannst du als z.B. "copy_fkt.vbs" in Windows abspeichern, und
    dann auf Knopfdruck über WinCC "Andere Anwendungen starten"(also
    war das nicht "ProgrammExecute" oder sowas) den Script starten.

    P.S. Der Script kann direkt im Windows getestet werden, dafür brauchst kein WinCC. Das muss erst sicher laufen.

    Gruss: Vladi

    --ZU SPÄT, SORRY!--
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Kopieren  

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu vladi für den nützlichen Beitrag:

    Anfängerproggi (25.07.2007)

  13. #10
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Das einzige was ich jetzt auf die Schnelle finden konnte ist folgendes.

    Leg noch ne zusätzliche Variable an. Z.B Dim cfile

    Schreibe in der if - Abfrage zusätzlich

    Set cfile=fso.CopyFile("C:\Test\*.*" , Ziel)

    Vielleicht gibt es auch ne Methode die beides kann.
    Auf die Schnelle find ich jetzt aber nix.

    Gruß
    Christian

  14. Folgender Benutzer sagt Danke zu chrissi52000 für den nützlichen Beitrag:

    Anfängerproggi (25.07.2007)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 14:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •