Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Profilkurvendarstellung??

  1. #1
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich habe 8 verschieden Kurven, die ich in ein Array-Bereich in einen DB speichere und dann mit dem Trigger- und Sammelbit ins MP370 transferiere.

    Bisher habe ich das ganze nur mit einer Kurve probiert. Jetzt sind es aber 8. Jetzt meine Frage, reicht es, wenn ich alle 8 Bits zusammen + das Sammelbit aufeinmal setze, um zu einem Zeitpunkt x in das MP zu transferieren oder muß ich jedes Bit einzeln mit dem Sammelbit hintereinander setzten? (MP setzt nach eine gewissen zeit beide Bits wieder zurück)

    Das nächste Problem wo ich sehe ist, das ich alle ca. 1,5s die 8 Kurven neu ins MP lade. (da es eine Prüfstation ist). Ist das zeitlich umsetzbar?

    Danke für Eure Hilfe!

    Euere INST


    P.S. Benutze ein S7-318 und MP370 mit WinCC-Flex 2005 SP1+HF7
    Zitieren Zitieren Profilkurvendarstellung??  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich mache das Ganze mit 3 Kurven gleichzeitig mit jeweils 100 Werten (INT). Wiederholt wird das jeweils nach ca. 4 s. Das gibt keine Probleme. Die Triggerbits und das Sammelbit setze ich alle gleichzeitig.

    Bei 8 Kurven habe ich da so meine Bedenken. Es kommt aber natürlich darauf an, wie viele Werte du in jeder Kurve hast ...

    Ach ja, ich benutze dafür eine 317-2DP und einen Panel-PC ...

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    INST (04.07.2007)

  4. #3
    INST ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    ...500 INT-Werte hat eine Kurve.

    Danke Larry für deine schnelle Antwort!

  5. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von INST Beitrag anzeigen
    ...500 INT-Werte hat eine Kurve.
    x 8 ... Upps ...!

    Ich denke, da besteht für den von dir gewünschten Daten-Austausch keine Chance. Brauchst du wirklich so viele Werte ...?

  6. #5
    INST ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.01.2004
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    260
    Danke
    18
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo nochmal,

    da ich eine Analogbaugruppe habe, die mir alle 1ms neue Werte liefert und ich eine "ungefähr" genau Kurve darstellen will, lese ich 500 Werte in den DB.

    Genauere Info´s hast du auch nicht bezüglich Übertragungungszeit der 8 Kurven mit jeweils 500 Werten?

    Gruß Inst

  7. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Inst,
    ich zeichne bei uns Drehmomentwerte von Kugellagern und Federkraft-Kennlinien auf. Dabei ist es bei uns (wenn es sehr genau sein soll) vollkommen ausreichend alle 10 ms einen neuen Wert einzulesen. Meißtens reicht sogar alle 20 ms. Vielleicht solltest du mal testen, ob sich da bei dir wirklich etwas ändert ...

    Zu deiner Frage :
    Ich habe da auch keine genauen Werte, aber wenn du das Daten-Paket siehst ... 8 * 500 Integer = 8.000 Byte und das jede 1,5s ... Mann könnte jetzt ja versuchen, das auszurechnen, aber ich glaube (gefühlsmässig) das du da an der Grenze der Datenübertragungs-Strecke angelangt bist.
    ? MPI mit 187,5 kBit's / s ? Davon würdest du ja schon 64.000 + Header und Pi-Pa-Po belegen ...

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •