Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: WinCC flex Script wird nicht ausgeführt

  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    mein problem: Ich habe Scripte( In Wincc flexible) geschrieben die mir aus INT Werten in einem DB, welche Minuten dartsellen, eine Zeit (STD:MIN) in WinCC darstellen, habe schon ca 120 scripte geschrieben die alle gefunzt haben, aber jetzt hab ich ein paar DB werte die einfach nicht im Ausgabefeld bei WinCC flex in der runtime angezeigt werden, hab den VB code und die internen und externen Variablen auch schon hundert mal auf richtigkeit überprüft und alles sogar wieder neu angelegt und geschrieben, hab auch schon alles ein paar mal neu generiert weil ich viele A/E felder in WinCC kopiert habe...nichts tut sich, kann mir jemand helfen oder hat jemand schonmal von sowas gehört?
    Zitieren Zitieren WinCC flex Script wird nicht ausgeführt  

  2. #2
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Hallo Gunnar,

    werden denn alle Skripte abgearbeitet?

    In meiner Vorlage (siehe Anhang) befindet sich in jedem Skript ein Zähler (OP_ZEIT_SKRIPT, SPS_ZEIT_SKRIPT), der um 1 hochgezählt wird, wenn das Skript abgearbeitet wird.

    Hast Du einen solchen Zähler in Deinen Skripten und wenn ja, erhöht sich dieser Zähler, wenn die Skripte aufgerufen werden?

    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.794
    Danke
    398
    Erhielt 2.417 Danke für 2.013 Beiträge

    Standard

    ... wird dein Script nicht ausgeführt oder nicht korrekt bearbeitet ?
    Ist die Variable, die du zuweisst eventuell eine aus der SPS ? Wenn ja, die wird von dort nämlich vorrangig beschrieben ...

    Poste doch mal dein Script ...

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (05.07.2007)

  5. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Vielleicht hilft das hier weiter:

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=12597

    Gruß Kai

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (05.07.2007)

  7. #5
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    danke erstmal für das feedback, also erst mal an Kai, ich hab ja die scripte von dir und schon für einige minutenumrechnungen in der visu erfolgreich benutzt,da ich sehr viele INT werte aus DB's umwandeln musste. nun hab ich einen zähler in meinem sps programm geschrieben der einen Minutenzähler darstellt, diesen wert speichere ich in einem DB und möchte ihn in der visu in STD:MIN umwandeln, dazu habe ich die scripte genommen, hab die variablen angelegt (intern und Verbindungsvariablen) und ausgabefelder in der visu erstellt, könnt euch ja mal die Scripte,Variablen und visu-Bilder im Anhang ansehn. zu dem link von dir kann ich sagen dass ich das alles mehrfach probiert habe,

    zu Larry's beitrag: ich denke das script wird nicht ausgefürht da sich die ausgabe-anzeige nicht regt obwohl sich der wert im db ändert. und ja der wert ist aus der sps, aber warum sollte dass ein problem sein, ich kann ja auch andere db werte( wenn auch keine die sich ständig ändern) auslesen anzeigen und sogar verändern und zurückschreiben,

    so wäre echt nett wenn ihr euch meine billis mal ansehn könntet

    vielen dank im voraus,

    mfg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Scripte  

  8. #6
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Hallo.

    Ich bin nur mal drübergeflogen. So wie ich das bisher mitbekommen habe werden die Variablen aus Skripten nicht "zyklisch angefordert". War so mein Eindruck...
    Stell doch mal die Variablen die du verwendest auf "Zyklisch Fortlaufend". Das hat bei mir so manches Problem gelöst...

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu xhasx für den nützlichen Beitrag:

    geduldiger (05.07.2007)

  10. #7
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Erfassungsart ist bei allen Variablen auf zyklisch fortlaufend eingestellt, sorry hab nicht alle attribute der variablen dargestellt, aber ich konnte mir das auch gar nicht aussuchen, das ist automatisch ausgewählt worden und ich kanns auch nicht verändern weil die schlatfläche inaktiv is( bei Erfassungsart Archivierung). alleridngs ist das ja nur die einstellung für das archiv, die variablen selber werden ja jede sekunde erfasst

    mfg
    Geändert von geduldiger (05.07.2007 um 08:45 Uhr)

  11. #8
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Ich werd verrückt, hab gemerkt das ich kein variablenarchiv angewählt hatte und jetzt wo zyklisch fortlaufend aktiv ist funktionierts, das soll mir mal einer erklären, ist das nur weil sich die werte im db ständig ändern? denn bei den anderen int werden funktionierts ja auch ohne dass ich das variablenarchiv aktiviert habe,

    riesen dank an xhasx und auch an die anderen

    nach 3 tagen in den ich alles mögliche gecheckt hab liegts an sowas, juhu

  12. #9
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    416
    Danke
    14
    Erhielt 45 Danke für 40 Beiträge

    Standard

    Naja am Variablenarchiv sollte es nicht liegen...
    Es geht um die Variablen die aus der Steuerung kommen...

  13. #10
    Avatar von geduldiger
    geduldiger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.04.2007
    Ort
    i.d.N.v. Saarbrücken
    Beiträge
    281
    Danke
    63
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Was meinst du damit? es funktioniert doch jetzt?! hab das variablenarchiv aktiviert und jetzt werden die werte aus dem DB die sich jede minute um 1 erhöhen perfekt dargestellt.

Ähnliche Themen

  1. Script wird nicht ausgeführt
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2011, 08:12
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 00:44
  3. Script für WinCC flex
    Von TI 1 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 06:52
  4. Sprung wird nicht ausgeführt
    Von plc_typ im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.07.2010, 09:39
  5. WinCC flex RT wird nicht beendet
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 10:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •