Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Hife bei Meldeanzeigen

  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    72
    Danke
    34
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Unglücklich


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo habe eine S7-200 CPU224, TP177micro, step7micro/win4.0, wincc flex 2005 sp1 und bin sps anfänger

    Ich weiß einfach nicht weiter ich möchte auf meinen tp ein paar störanzeigen darstellen aber ich bekomme das nicht hin ich möchte das wenn ex.x bzw mx.x kommt das die meldeanzeige aktivirt wird und der von mir definirte text in der liste angezeigt wird.

    kann mir jemand mal ein kleines beispiel zeigen wie ich das in der cpu und dem tp bearbeiten musst.

    Danke im Voraus
    Gruß Andy
    Zitieren Zitieren Hife bei Meldeanzeigen  

  2. #2
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    72
    Danke
    34
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Ich programmiere in FUP (mit awl komme ich nicht so klar)
    Zitieren Zitieren hab was vergessen!  

  3. #3
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    247
    Danke
    36
    Erhielt 64 Danke für 58 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BodyKra Beitrag anzeigen
    Hallo habe eine S7-200 CPU224, TP177micro, step7micro/win4.0, wincc flex 2005 sp1 und bin sps anfänger

    Ich weiß einfach nicht weiter ich möchte auf meinen tp ein paar störanzeigen darstellen aber ich bekomme das nicht hin ich möchte das wenn ex.x bzw mx.x kommt das die meldeanzeige aktivirt wird und der von mir definirte text in der liste angezeigt wird.

    kann mir jemand mal ein kleines beispiel zeigen wie ich das in der cpu und dem tp bearbeiten musst.

    Danke im Voraus
    Gruß Andy
    Hast Du Dir das --> http://www.automation.siemens.com/fe...exible2005.pdf

    (ab Seite 111 geht es um Meldungen) schon mal angesehen?

    Pylades

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu pylades für den nützlichen Beitrag:

    BodyKra (19.07.2007)

  5. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von BodyKra Beitrag anzeigen
    Ich weiß einfach nicht weiter ich möchte auf meinen tp ein paar störanzeigen darstellen aber ich bekomme das nicht hin ich möchte das wenn ex.x bzw mx.x kommt das die meldeanzeige aktivirt wird und der von mir definirte text in der liste angezeigt wird.
    Im WinCC flexible Getting Startet wird im Kapitel 4 die Projektierung von Meldungen beschrieben.

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/18660846

    Wichtig ist, dass Du in Deinem SPS-Programm die einzelnen Meldung in einem DW oder MW zusammenfasst. In WinCC flexible werden dann bei der Projektierung der Meldungen die einzelnen Bits aus Deinem DW oder MW ausgewertet.

    Gruß Kai

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Kai für den nützlichen Beitrag:

    BodyKra (19.07.2007)

  7. #5
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    72
    Danke
    34
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Wichtig ist, dass Du in Deinem SPS-Programm die einzelnen Meldung in einem DW oder MW zusammenfasst. In WinCC flexible werden dann bei der Projektierung der Meldungen die einzelnen Bits aus deinem DW oder MW ausgewertet.
    Danke für die antwort. könntest du mir mal ein kleines beispiel zeigen wie ich ein dw oder mw anlege?am besten in FUP weil ich ja so programmiere

    Gruß Andy

    (Sind meine fragen noch so lächerlich man kann nicht alles wissen)

  8. #6
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Hallo, ich bin auch Neuling auf dem Gebiet. Habe mich selbst erst diese Woche zum ersten mal damit auseinandergesetzt.
    Ich habe die Meldungen für das MP277 gemacht. Weiß aber nicht in wie weit sich das von deinem Panel unterscheidet. (Von der Projektierung her)

    Wenn alles klappt wird sich im Anhang ein pdf-Dokument befinden, in dem ich zeige wie ich es gelöst habe.

    Schönen Gruß
    Anatoli
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Anatol_r für den nützlichen Beitrag:

    BodyKra (19.07.2007)

  10. #7
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    72
    Danke
    34
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Also deine doku ist super nur eine frage zum verständnis

    Also heist wenn ich MW4 anlege sind alle merker von m4.0-m5.7 in den merkerword.
    Warum werden die Bytes getauscht ist das systemabhängig?

    Zusammengesasst erklärt: M4.0-M5.7 sind in den Gesamtmerker MW4
    genauso wie zb.:M10.0-M11.7 in MW10

    eins noch an den MOVE was sind das für Werte HEXADZIMAL oder?soll bestimmt 1 und 0Heißen

    Danke für die schnelle Hilfe

    MFG Andy

  11. #8
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Also heist wenn ich MW4 anlege sind alle merker von m4.0-m5.7 in den merkerword.
    Ja
    Warum werden die Bytes getauscht ist das systemabhängig?
    Das weiß ich leider bisher noch nicht

    Zusammengesasst erklärt: M4.0-M5.7 sind in den Gesamtmerker MW4
    genauso wie zb.:M10.0-M11.7 in MW10
    Richtig

    eins noch an den MOVE was sind das für Werte HEXADZIMAL oder?soll bestimmt 1 und 0Heißen
    Wenn mein Reset betätigt wird, schiebe ich die Hexzahl FF, soviel wie dezimal 15 oder binär 11111111 in den Quittierbyte. Wenn das Quittiertaster wieder weg ist beschreibe ich das Byte wieder mit 0

    Schönen Gruß
    Anatoli

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu Anatol_r für den nützlichen Beitrag:

    BodyKra (19.07.2007)

  13. #9
    Registriert seit
    09.06.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    72
    Danke
    34
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Versteh das mit dem reset nicht wirklich.
    soll ich den wert 15 übertragen oder Schieben? Move in step7micro heist Übertragen
    also wie gesagt ich hab step7micro und ne cpu 224

    Dennoch hast du mir schon mal sehr geholfen

    Gruß Andy

  14. #10
    Registriert seit
    20.05.2007
    Beiträge
    30
    Danke
    5
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    15 war ein Fehler von mir....ist ja die 255!!!

    soll ich den wert 15 übertragen oder Schieben? Move in step7micro heist Übertragen
    also wie gesagt ich hab step7micro und ne cpu 224
    Mit dem Schieben und übertragen ist eigentlich das selbe gemeint.

    Zum Quittieren nochmal!!
    Es gibt ja Meldungen, die quittiert werden müssen und andere, die nicht quittiert werde müssen. In meinem Fall handelt es sich um quittierpflichtige Meldungen. Ich löse meine Quittierung über ein Hardwaretaster aus und muss diese dem MP melden. Und da brauche ich für jedes Fehlerbit ein eigenes Quittierbit (eine andere Lösung kenne ich bisher noch nicht)

    Falls du die Quittierung der Fehlermeldungen über ein Button im Panel auslöst, kannst du dir die von mir vorgeschlagene Quittierlösung sparen und folgenden Beitrag durchlesen....

    http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=14532

    Schönen Gruß
    Anatoli

    PS: Wie gesagt, bin auch ein Neuling in der SPS-Welt

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •