Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: WinCC Flex Werte in ein Array schreiben

  1. #1
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde!
    Ich habe dieses Thema schon einmal hier ins Forum gestellt. Folgendes Problem habe ich:

    Ich habe eine TAB-Datei, die ich auslesen muss. Öffnen und die Werte einlesen klappt auch soweit. Nun möchte ich bestimmte Daten in ein Array schreiben, das ich in der Steuerung angelegt habe(100 Werte vom Typ REAL). Soweit alles noch okay. Aber wie bekomme ich jetzt einen Datensatz in dieses Array? So wie es im Anhang aufgeführt ist, geht es nicht(ist ein Auszug aus dem Script).

    Ich arbeite mit WinCC flex neuste Version. S7-317-2DP Runtime auf PC

    Kann mir da jemand helfen? Bin auch in VB nicht so der Crack.

    Schon einmal Danke für die Bemühungen!
    Gerne auch PN
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    „Nicht mir Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.”
    Zitieren Zitieren WinCC Flex Werte in ein Array schreiben  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    in diesem beispiel ist in der datei array.txt je zeile 1 wert abgelegt.
    in protool/wccf richte eine var_1 (z.b. db10 ab dbw0) ein. (anzahl der elemente (hier 20))
    es werden 20 dbw's im db10 beschrieben

    Code:
    Dim zeile,datei,textfile1,fs,inzeile
    
    datei="array.txt"
    
    Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set TextFile1 = fs.OpenTextFile(datei, 1)
    
    Do While textfile1.AtEndOfStream <> true
        inzeile=textfile1.ReadLine
        VAR_1(zeile)=inzeile
        zeile = zeile + 1
        If zeile=20 Then Exit Do
    Loop
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    Neuling74 (21.07.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Morgen Volker!
    Danke für Deine Antwort. Werde ich gleic h ausprobieren und dann heute nachmittag sagen ob es geklappt hat.

    Gruß MichaEL
    „Nicht mir Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.”

  5. #4
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Volker!
    es funktioniert. Dabei war ich mir sicher das ich das so auch schon probiert habe. Wohl doch nicht. Schönen Dank noch einmal und ein schönes Wochenende Euch allen.
    „Nicht mir Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.”

  6. #5
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Volker!
    Gibt es diese Funktion auch umgekehrt?

    Versuche gerade ein Script zu basteln, mit dem ich 245 Messwerte (Real) aus einer Variablen (mit 245 Array-Elementen) in eine Textdatei schreiben kann.
    Jede Wert sollte in eine neue Zeile geschrieben werden.

    Den Dateinnamen möchte ich aus Datum, Uhrzeit und einer laufenden Nummer aus einer Variablen erstellen. Das funktioniert auch wunderbar.

    Dim fso
    Dim Datei
    Dim Jetzt
    Dim Luefter
    Jetzt = Replace(Now(), ":", "-")
    Luefter = SmartTags("Luefternummer")
    Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set Datei = fso.CreateTextFile("C:\Daten\sicher\" & Jetzt & " Messwerte Lüfter " & Luefter & " .txt", True

    Könnte da "ein wenig" Hilfe gebrauchen..

    Schonmal danke

    Steffen

  7. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    wenn deine Variabel für das Array in etwa so aussieht
    SmartTags("Variabel")(0)
    ..
    ..
    SmartTags("Variabel")(254)

    Code:
    Dim x, zeiger, textfile
     
    For x = 0 to 254
         zeiger = "Variabel" & x
         textfile.WriteLine SmartTags(zeiger)
    next
    den Syntax für das Schreiben für die Textdatei kannst du aus
    Volker seinen FAQ nehmen http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=15348
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  8. #7
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Schonmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    Volker's FAQ hab ich schon mehrere Stunden von oben bis unten durchsucht..aber verstehen tu ich da nich wirklich was..und wo ich die deine Syntax mit einpflegen soll raff ich schonmal gar net..

    Zumindest hab ich jetzt das Script soweit, dass ich in einer Textdatei 245 Zeilen stehen habe:

    Wert 0
    Wert 1
    Wert 2
    Wert 3
    Wert 4
    Wert 5
    Wert 6
    Wert 7
    Wert 8
    Wert 9
    ..

    Dahinter fehlt jetzt "nur" noch mein Messwert. Das krieg ich irgendwie nich hin..

    Zur Zeit sieht das so bei mir aus:

    Dim fso
    Dim Datei
    Dim Jetzt
    Dim Luefter
    Dim Wert
    Dim x, zeiger
    Jetzt = Replace(Now(), ":", "-")
    Luefter = SmartTags("Luefternummer")
    Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set Datei = fso.CreateTextFile("C:\Daten\sicher\" & Jetzt & " Messwerte Lüfter " & Luefter & " .txt", True)
    For x = 0 To 245
    zeiger = "Wert " & x & " "
    Datei.WriteLine zeiger
    Next

    Meine Messwerte liegen, wie erwähnt, in meiner Variable "messdaten" mit den 245 Arrays.

    Sorry, wegen der Begriffsstutzigkeit meinerseits
    Solong, and thank's for all the fish..

  9. #8
    Registriert seit
    30.08.2010
    Ort
    Östereich
    Beiträge
    1.458
    Danke
    503
    Erhielt 217 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    vielleicht gehts auch so:

    in der Visu 2 Felder:
    1. Variablennummer
    2. Variable
    3. Übertragen Button
    beide verweisen auf einen Separaten Bereich in der SPS, nicht in dein Array

    in der SPS:
    Auswerten der Variablennummer und mit Bit Übertragen die Variable in das Array schreiben. Übertragen Bit zurücksetzen.
    Elektrotechnik und Elektronik funktioniert mit Rauch (Beweis: Tritt Rauch aus, funktioniert auch das Bauteil nicht mehr)

  10. #9
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Wenn jetzt die Var "Luefternummer" ein Teil deines Arrays ist dann vlt so
    Code:
    
    
    Dim fso
    Dim Datei
    Dim Jetzt
    Dim Luefter
    Dim Wert
    Dim x, zeiger
    Jetzt = Replace(Now(), ":", "-")
    Luefter = "Luefternummer"
    Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Set Datei = fso.CreateTextFile("C:\Daten\sicher\" & Jetzt & " Messwerte Lüfter " & Luefter & " .txt", True)
    For x = 0 To 245
         zeiger = "Wert " & x & " " & SmartTags(Luefter)(x)
         Datei.WriteLine zeiger
    Next
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    Thermo (01.03.2011)

  12. #10
    Registriert seit
    21.04.2010
    Beiträge
    13
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für die Hilfe..

    Bin endlich dazu gekommen, es zu testen...funktioniert (zur zeit zwar noch ohne Vorrichtung)..
    Solong, and thank's for all the fish..

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 12:29
  2. WinCC flex Structur --> Array
    Von supergrobi im Forum HMI
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 11:05
  3. DB-WERTE in WINCC ONLINE TREND schreiben
    Von Regeldas im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.06.2007, 21:16
  4. WinCC flex Variable, Struktur, Array
    Von xhasx im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 16:30
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 08:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •