Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: interne WinCC Variable in CFC

  1. #1
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe das Problem das ich eine interne Variable aus WinCC in einem CFC-Plan benutzen möchte. Welche Möglichkeiten gibt es denn da?
    Ich habe da leider noch keine Idee? Lässt sich das eventuell über so einen OP_A bzw. OP_D baustein machen?

    Danke!

    Gruß Sven
    Zitieren Zitieren interne WinCC Variable in CFC  

  2. #2
    dewenni ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    24.04.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    So, habe gestern selbst noch eine Lösung gefunden.
    Ich habe eine "externe Variable" angelegt, die Ihre Werte in einen DB schreibt.
    Dann habe ich über Global Script eine Aktion erstellt, die mir zyklisch die interne Variable in die externe Variable kopiert.
    Ob das jetzt die eleganteste Lösung ist wiß ich nicht, funktioniert jedenfalls.

Ähnliche Themen

  1. Interne Variablen WinCC flexible
    Von franzlurch im Forum HMI
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 23:25
  2. Interne Variable als DInt nicht möglich?
    Von Bensen83 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 08:33
  3. WinCCflexible: interne Variable abfragen
    Von vita-2002 im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:10
  4. WinCC 6.2: remanente interne Variablen
    Von Thorsten W. im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 11:09
  5. Interne Warnung in WinCC flexible
    Von Mauser im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 13:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •