Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: WinCC Fex 2005 und libeare Skalierung

  1. #1
    Registriert seit
    20.02.2005
    Beiträge
    246
    Danke
    3
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hatte gester ein "tolles" erlebis mit WinCC fex 2005.
    Bei der einfachen linearen Skalierung von Variabelen bin ich gescheitert.
    Ist ja eigentlich keine kunst. Ich wollte Vier Werte Skaliern. d.h am Multipanel 370 von 0,0...100,0 % in der Steuerun 0...1000 haben.
    Im EA Feld die Kommastelle um ein Verschoben und Lineare Skalierung in WinCC auf Steuerung 100/0 HMI 10/0 eingestellt.
    Projekt übertragen und die Werte sind nicht skaliert worden.
    Weiter versucht und auspobiert, in die andere richtung skaliert und es hatt funktioniert. dan wieder auf 1007= zu 10/0 umgestelt, übertragen und es hat funktioniert.

    Bei denn anderen Variablen war das genau so, mal het es funktioniertm mal nicht.

    Kennt Ihr das Problem und was dagegen tuen?

    Gruß Buffi4711
    Zitieren Zitieren WinCC Fex 2005 und libeare Skalierung  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.408
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von buffi4711 Beitrag anzeigen
    ...d.h am Multipanel 370 von 0,0...100,0 % in der Steuerun 0...1000 haben.
    Im EA Feld die Kommastelle um ein Verschoben..
    In diesem Fall sollte das doch eigentlich schon genügen. Was willst du da noch skalieren? Verstehe ich nicht ganz. Ansonsten speichern und alles komplett generieren. Das hilft meist, wenn mal ewtas nicht richtig übernommen wird (HF7).


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  3. #3
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von buffi4711 Beitrag anzeigen
    hatte gester ein "tolles" erlebis mit WinCC fex 2005. Bei der einfachen linearen Skalierung von Variabelen bin ich gescheitert.
    Ist ja eigentlich keine kunst. Ich wollte Vier Werte Skaliern. d.h am Multipanel 370 von 0,0...100,0 % in der Steuerun 0...1000 haben.
    Im EA Feld die Kommastelle um ein Verschoben und Lineare Skalierung in WinCC auf Steuerung 100/0 HMI 10/0 eingestellt.

    Kennt Ihr das Problem und was dagegen tuen?
    Hatte diese Woche genau das gleiche Problem an einem MP270B. Das Projekt wurde vorher von ProTool konvertiert und dann komplett neu generiert.
    Hab die Skalierung dann SPS-seitig gemacht (sicher ist sicher). An PCs hatte ich dieses Problem übrigens noch nicht.

    PS: hab HF7 im Einsatz

    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Skalierung in AWL
    Von adi5 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 16:41
  2. Lineare Skalierung mit WinCC flexible
    Von Earny im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.07.2008, 08:45
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 13:56
  4. WinCC 2007 Projekte in WinCC 2005 öffnen
    Von Robot-Sun im Forum HMI
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 23:16
  5. Skalierung NTC S7/300
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2005, 15:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •