Ich versuche gerade, die Daten von Adressbereichen der SPS (S7-400)auf den Rezepturspeicher des OP270 zu kopieren.
Prinzipiell geht es auch, allerdings bekomme ich nach ein paar gespeicherten Rezepturen die Meldung, dass der Datenträger voll ist (ich speichere auf den eingebauten Flash, da dies nicht oft geschieht, CF ist nicht vorgesehen).
Die gespeicherten Daten sind nur wenige KB groß, trotzdem passt nichts mehr drauf.
Kann man die Größe des Rezepturdatenspeichers vielleicht einstellen?

Gruß Michael