Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Zugriff auf Objekte im Vorlagenbild

  1. #1
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen.
    Ich möchte über ein Skript auf Objekte (Schalter usw.) aus dem Vorlagenbild zugreifen.
    Nur leider wird bei
    Set Menue = HmiRuntime.Screens("Vorlage").ScreenItems("Button")
    nicht akzeptiert.

    Weiß jemand, wie ich auf das Vorlagenbild komme?

    Grüßle
    Zitieren Zitieren Zugriff auf Objekte im Vorlagenbild  

  2. #2
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    625
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Auf die Objekte im Vorlagenbild kann man IMHO nicht über Skript zugreifen. Wofür solls denn sein?
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  3. #3
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich will einen dynamischen Menübaum erstellen.

    Dabei sollen fehlende Menüpunkte ausgeblendet werden und die nachfolgenden nach oben aufrutschen, sodass keine Lücke entsteht.

    Deshalb sollte ich auf die Objekte im Vorlagenbild zugreifen, um über HmiRuntime...Top= die Position der einzelnen Schaltflächen zuordnen kann.

    Oder gibts ne andere Möglichkeit dies zu tun?

    Grüßle

  4. #4
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    würde es geben ist aber mit ziemlich aufwand verbunden.
    So wie ich Festgestellt hab kannst die Objekte im Vorlagenbild mit ihrem Namen und der Variante

    Set Menue = HmiRuntime.ActiveScreen.Screenitems("...") (Name wie im Vorlagenbild definiert)

    ansprechen. Die objekte aus dem Vorlagenbild sind als Objekte im jeweiligen Bild ansprechbar nur das sie in jedem Bild vorteilhafterweise den gleichen Namen haben, was das ganze vereinfacht. Aber damit nen dynamisches Menue zu basteln dürfte doch recht schwer werden.
    Machbar ist das sicher indem du bei Bildanwahl ein Script rennen lässt was erstmal alles ausblendet und dann ein zweites was die gewünschten Elemente des jeweiligen Bildes wieder einblendet und Positioniert.

    grüße
    Aranel

  5. #5
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hey Aranel,
    hat super funktionier - vielen Dank!

    Habe es allerdings mit HmiRuntime.Screens("Home").ScreenItems("Vorlage_Button")
    hinbekommen, da die Objekte der Vorlage in sämtlichen Bildern vorhanden sind.

    Aber nun noch eine Frage:
    Wie kann ich das Atribut "Vorlage_Button" variabel gestalten? Sprich die Bezeichnung des Objekts als Parameter übergeben?

    Grüßle

  6. #6
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Da muss ich leider passen. mherere Sachen hab ich grad probiert und nichts ging in der richtung.

    Sorry
    Aranel

  7. #7
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    625
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SvenMarek Beitrag anzeigen
    Hey Aranel,
    hat super funktionier - vielen Dank!

    Habe es allerdings mit HmiRuntime.Screens("Home").ScreenItems("Vorlage_Button")
    hinbekommen, da die Objekte der Vorlage in sämtlichen Bildern vorhanden sind.

    Aber nun noch eine Frage:
    Wie kann ich das Atribut "Vorlage_Button" variabel gestalten? Sprich die Bezeichnung des Objekts als Parameter übergeben?

    Grüßle
    Als Item-Namen kann man eine Variable angeben.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

  8. #8
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo repök,
    hab's mal so probiert:

    Dim Position(10)
    Position(1)="B_Home"
    Set ButtonHome = HmiRuntime.Screens("Home").ScreenItems(Position(1))

    funktioniert aber nich, denn ein anschließendes

    ButtonHome.Visible=0

    wird nicht ausgeführt.

  9. #9
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    ICh hab noch was gefunden, dank deiner Anregung Sven

    Dim Menue
    Dim Obj(10)
    If HmiRuntime.ActiveScreen.ObjectName = "Bild_1" Then
    Obj(1) = "Vorlage_Schaltfläche"
    Set Menue = HmiRuntime.ActiveScreen.ScreenItems(Obj(1))
    Menue.Visible = False
    Else Exit Sub
    End If

    das hat funktioniert.
    Wobei die zuweisung der schaltfläche sicher auch vorher erfolgen kann.
    aber wenn ich nun in bild_1 stehe und das script aufrufe wird der Button ausgeblendet. Steh ich woanders bleibt er wie er ist.
    Allerdings könnte ein dynamisches Menü einigs an script erfordern so daß die Performance des gerätes arg leiden könnte.

    gruß
    Aranel

  10. #10
    Registriert seit
    27.04.2006
    Ort
    Sauerland
    Beiträge
    625
    Danke
    183
    Erhielt 88 Danke für 81 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das muss so funktionieren. allerdings bricht flex die skript-bearbeitung einfach ab, wenn ein fehler auftaucht. meine ich mal gelesen zu haben. den fehler kann man sich über ein pop-up anzeigen lassen.
    Code:
    set pop = CreateObject("WScript.Shell")
     
    blablubb
     
    if (Err.Number<>0) then pop.popup("Fehler: "&Err.Description)
    das hilft oftmals weiter.
    Die Kunst in der Personalführung ist es
    die Mitarbeiter so über den Tisch zu ziehen,
    dass sie die Reibungshitze als Nestwärme empfinden.

Ähnliche Themen

  1. Objekte ein / ausblenden
    Von detoto im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 12:37
  2. WinCC Objekte bewegen!
    Von Tobias85 im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 21:38
  3. Objekte verschwinden in Visualisierung
    Von bonatus im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.02.2009, 18:03
  4. WincC Objekte bewegen
    Von netx1 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 17:17
  5. Objekte im graphics designer
    Von Martink im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 15:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •