Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Datenbaustein sichern

  1. #1
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein S7 mit WinCC flexible Runtime als Visualisierung. Jetzt möchte ich gerne von einem Datenbaustein die Aktualwerte sichern, und diese wenn nötig wieder in die S7 zurückspeichern.
    Geht das irgendwie ?

    Gruß Alex
    Zitieren Zitieren Datenbaustein sichern  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    klar geht das. Wenn du Runtime am Start hast mit einem VB-Script.

    Parameter Laden :
    Code:
    Const ForReading = 1, ForWriting = 2, ForAppending = 3
    Dim fs, f , Z , Datei
    Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Datei = "c:\Parameter.DAT"
    Set f = fs.OpenTextFile(Datei , ForReading, true)
    PtVar."St.111_Sollwert Drehzahl" = f.ReadLine
    PtVar."St.213_Sollwert Drehzahl" = f.ReadLine
    Vorgabe_max_Beh_IO = f.ReadLine
    Vorgabe_max_Beh_nIO = f.ReadLine
    PtVar."St.211 Offset-Verschiebung 1 Höhen-Messung" = f.ReadLine
    PtVar."St.211 Offset-Verschiebung 2 Höhen-Messung" = f.ReadLine
    PtVar."St.211 Offset-Verschiebung Ref.-Punkt" = f.ReadLine
    PtVar."St.211 Höhe Eich-Teil" = f.ReadLine
    f.Close
    Set Datei = Nothing
    Set fs = Nothing
    Set f = Nothing
    Set Z = Nothing
    Parameter Speichern :
    Code:
    Const ForReading = 1, ForWriting = 2, ForAppending = 3
    Dim fs , f , Datei
    Dim sD , sT
    Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    Datei = Info_Verzeichnis_Parameter + "Parameter.DAT"
    Set f = fs.OpenTextFile(Datei , ForWriting, true)
    f.WriteLine PtVar."St.111_Sollwert Drehzahl"
    f.WriteLine PtVar."St.213_Sollwert Drehzahl"
    f.WriteLine Vorgabe_max_Beh_IO
    f.WriteLine Vorgabe_max_Beh_nIO
    f.WriteLine PtVar."St.211 Offset-Verschiebung 1 Höhen-Messung"
    f.WriteLine PtVar."St.211 Offset-Verschiebung 2 Höhen-Messung"
    f.WriteLine PtVar."St.211 Offset-Verschiebung Ref.-Punkt"
    f.WriteLine PtVar."St.211 Höhe Eich-Teil"
    f.Close
    Set Datei = Nothing
    Set fs = Nothing
    Set f = Nothing
    Set sD = Nothing
    Set sT = Nothing
    Vielleicht kannst du damit etwas anfangen.
    Das Beispiel läuft unter ProTool, müßte sich aber in Wcc-F im Großen und Ganzen übernehmen lassen ...

  3. #3
    Loipe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Danke für das Beispiel, werde es später wenn ich wieder Zeit habe ausprobieren.

    Gruß Alex

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    zusatzinfo.

    du kannst einen zusammenhängenden bereich auch über einen index ansprechen.

    z.b.
    variable: my_var --- anzahl/länge(array): 100

    im script:
    for i = 0 to 99
    fs.writeline my_var(i)
    next
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Loipe ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    30.01.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Das Beispiel funktioniert schon mal ganz gut.
    Kann man jetzt auch einen Bereich eingeben, der im WinCC nicht als Variable deklariert ist. z.B.

    f.writeline db60.dbw102

    Gruß Alex

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Alex,
    Nein - nur so wie Volker es geschrieben hat. In jedem Fall muss die Variable aber Protool bekannt sein.

    Nachsatz:
    Du kannst allerdings deinen DB als (z.B.) ARRAY of WORD einlesen und dieses dann +ber eine Schleife (s.o.) abspeichern ...

Ähnliche Themen

  1. Online Datenbaustein sichern
    Von mdralle im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 10:25
  2. Daten sichern als xxx.csv
    Von Moroso im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2009, 18:43
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:02
  4. S5 Daten sichern
    Von Orion_bb im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 21:43
  5. Sichern von Hauptschaltern
    Von Lumo im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 16:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •