Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Prozesswerte automatisch in Datei speichern

  1. #1
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Habe ein kleines Problem.
    Ich möchte mit WinCC Version 5 verschiedene Prozesswerte aus der Steuerungen in einer Datei abspeichern.


    Dazu habe ich mir ein User Archive angelegt und alle Variablen eingefügt, die ich sichern möchte. Über die Buttons funktioniert der Export als csv-Datei auch einwandfrei.

    Nun möchte ich aber das in regelmäßigen Abständen die Werte aus der Steuerungen gelesen werden und in einer csv-Datei, ohne Nachfrage beim Bediener, gespeichert werden.

    Hat jemand eine Idee wie man das realisieren könnte?

    MfG
    Chrissi
    Zitieren Zitieren Prozesswerte automatisch in Datei speichern  

  2. #2
    Registriert seit
    19.03.2007
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin,

    bei WinCC flexible gibt es die Möglichkeit des Aufgabenplaners mit dem man das realisieren kann. (Hab ich auch selbst schon gemacht.)
    Hier kann man die gewünschte Aktion ausführen lassen (z.B.: jede Stunde).

    Ich weiß zwar nicht ob WinCC diesen Aufgabenplaner integriert hat, denke aber schon.

    Ansonsten besteht noch die Möglichkeit ein Bit zum gewünschten Zeitpunkt zusetzen und damit die Aktion auszuführen.
    Die könnte über deine Steuerung getan werden oder in einem Skript das im hintergrund läuft.

    Vielleicht konnte ich ja ein wenig helfen

    Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #3
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Das hat WinCC V5 leider nicht.
    Trotzdem Danke.

    Bin der Sache jetzt schon etwas näher gekommen.
    Hab ein Skript das mir die aktuellen Daten in ein csv-File kopiert.
    Allerdings bekomme ich es nicht hin, das in regelmäßigen Abstanden die Werte automatisch aus der Steuerung gelesen werden.

    Vielleicht weiß ja jemand wie das geht?

  4. #4
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Du könntest mit einem globalen Skript arbeiten und das Skript dann stündlich, täglich, wöchentlich, monatlich oder jährlich aufrufen lassen.

    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  5. #5
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Daran hab ich auch schon gedacht.
    Hab auch ein kleines Skript das aktuelle Werte aus der Steuerung liest und ins User Archive einträgt, aber leider überschreibt es mir immer den letzten vorhandenen Datensatz anstatt einen neuen anzuhängen.

    Desweiteren muss ich ja irgendwann auch mal dafür sorgen das das Archiv wieder gelöscht wird.
    Oder was passiert eigentlich wenn ich es zum Beispiel auf 20 Datensätze begrenze und die Anzahl erreicht wird.

    Irgendwie seh ich momentan den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.

    Gruß
    Chrissi

  6. #6
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    So das mit dem archivieren der Daten aus dem User Archive in eine Datei klappt jetzt wunderbar über ein Skript.

    Jetzt möchte ich das gleiche auch für die angefallen Fehlermeldungen im Alarm Logging realisieren.
    Weiß jemand wie man von aussen an diese Daten rankommt?

    Gruß
    Christian

  7. #7
    Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallöle, ich bin neu hier und habe gerade erst mit WinCC angefangen zu arbeiten. Versuche ebenfalls Datensätze, via Script, an ein Anwenderarchiv dran zu hängen. Da ich mittlerweile so viele Fehlschläge habe wäre es klasse, wenn Du einmal Dein Script posten könntest. Vielleicht hilft mir das ein wenig weiter.

    Gruß,
    Liekedeeler

Ähnliche Themen

  1. Seiten nicht automatisch speichern
    Von P_Achtler im Forum E-CAD
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 17:49
  2. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 18:17
  3. B&R AS: Daten in Datei speichern
    Von fighter im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.10.2008, 21:32
  4. Datei auf MP370 speichern
    Von figo80 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2008, 08:50
  5. Dateien automatisch öffnen, speichern und wieder schließen
    Von CrazyCat im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2006, 15:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •