Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: WinCC externe Variablen zerstückeln

  1. #31
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.719
    Danke
    729
    Erhielt 1.159 Danke für 970 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    mal als Lösungsansatz, falls dein Panel Scripte kann
    Bit aus byte lesen WinCC Flex

    Geändert von marlob (31.03.2010 um 10:27 Uhr) Grund: Link korrigiert

  2. #32
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    mal als Lösungsansatz
    Bit aus byte lesen WinCC Flex


    soweit ich das sehe kann das Panel keine Scripte, leider...

  3. #33
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.405 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... dann fallen schon mal alle Sachen aus, die sich irgendwie mit demaskieren und auf andere Variablen aufteilen machen lassen ...

    Du hast natürlich in Flex die Möglichkeit z.B. wenn du Eingänge oder Ausgänge oder Merker (als Bit) anzeigst, dir das Byte zu laden und die Animation an das einzelne Bit zu hängen. Das würde sich lohnen, wenn du relativ viele Bits einzeln lädst. Eventuell kann man hier sogar mit Worten arbeiten (wobei sich da dann die Bit-Reihenfolge verdreht).

    Das gleiche würde gelten für binäre Steuer-Befehle. Hier gäbe es ja auch die Funktion "SetzeBitinVariable" (oder so ähnlich), die es ermöglichen würde in einem Byte (oder größer) ein einzelnes Bit umzusteuern. Hierbei wäre dann auch nur das Byte (oder Wort) dein Tag.

    Trifft das für dich zu ... oder hast du das sowieso schon so gemacht ?

    Gruß
    LL

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    mst (31.03.2010)

  5. #34
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... dann fallen schon mal alle Sachen aus, die sich irgendwie mit demaskieren und auf andere Variablen aufteilen machen lassen ...

    Du hast natürlich in Flex die Möglichkeit z.B. wenn du Eingänge oder Ausgänge oder Merker (als Bit) anzeigst, dir das Byte zu laden und die Animation an das einzelne Bit zu hängen. Das würde sich lohnen, wenn du relativ viele Bits einzeln lädst. Eventuell kann man hier sogar mit Worten arbeiten (wobei sich da dann die Bit-Reihenfolge verdreht).

    Das gleiche würde gelten für binäre Steuer-Befehle. Hier gäbe es ja auch die Funktion "SetzeBitinVariable" (oder so ähnlich), die es ermöglichen würde in einem Byte (oder größer) ein einzelnes Bit umzusteuern. Hierbei wäre dann auch nur das Byte (oder Wort) dein Tag.

    Trifft das für dich zu ... oder hast du das sowieso schon so gemacht ?

    Gruß
    LL
    ... hab das mit den Animationen gemacht, und div. Sachen die nicht ganz so Wichtig sind einmal weggelassen. - Somit komm ich fürs erste klar, ist allerdings keine Dauerlösung, werd wohl ein anderes Panel einsetzen oder auf die neue Firmeware ende des Jahre warten, mit der lt. Siemens die Grenzen höher gesetzt werden.

    ... die Funktion "SetzeBitinVariable" kann ich nicht finden, wird bei diesem Panel anscheinend nicht understützt.

    besten dank, mst

  6. #35
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.405 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ich meinte z.B. bei einem Button unter Ereignisse - Drücken - SetzeBitInVariable - m.E. gibt es diese Funktion auch bei dir ...

    Gruß
    LL

  7. #36
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ich meinte z.B. bei einem Button unter Ereignisse - Drücken - SetzeBitInVariable - m.E. gibt es diese Funktion auch bei dir ...
    nein, gibt es nicht...

Ähnliche Themen

  1. WinCC Variablen
    Von visu90 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 14:44
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 08:28
  3. WinCC 5.1 Externe Anwendung schliessen
    Von repök im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 08:32
  4. WinCC v6.2, externe Anwendung starten
    Von Carlos im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 20:19
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2006, 19:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •