Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: WinCCflex 2007 - unterschiedliche Ergebnisse von unterschiedlichen Rechnern???

  1. #1
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe hier ein Projekt mit TP177A und CPU 313C-2DP. DIe Projektierung habe ich auf meinem Desktop-PC erstellt und auf das Panel gespielt (via MPI, die CPU und das Panel lagen hier "wildverdrahtet" auf meinem Tisch .

    Jetzt ist der Schaltschrank montiert, und ich habe die Projektierung mit ein paar kleinen Änderungen vom Laptop aus noch mal ins Panel geschoben - mit verheerenden Folgen. Alle Texte, die mit Schriftgröße 8 projektiert wurden, sind kaum noch lesbar. Der umgekehrte Versuch - das selbe Projekt vom Desktop-Rechner eingespielt - wieder alles super zu lesen.

    Auf beiden Rechnern ist exakt die gleiche Software drauf (WinXPprof, Step 7 5.4 SP2, WinCCflex 2007 standard).

    Jetzt meine Frage: Kennt das jemand von Euch, und wenn ja - gibt es dazu Lösungen?

    Gruß

    Holger
    Zitieren Zitieren WinCCflex 2007 - unterschiedliche Ergebnisse von unterschiedlichen Rechnern???  

  2. #2
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Check mal Deine DPI Einstellungen am Laptop, sind diese nicht 96DPI verstellt sich die Schriftgröße am Panel da diese Funktion nicht von CE unterstützt wird.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sandman für den nützlichen Beitrag:

    knabi (09.10.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    irgendwann hab ich schon mal was mit Bildschrim-DPI gesehen - aber wo war das?

  5. #4
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Start -> Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellungen -> Erweitert

  6. Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Sandman für den nützlichen Beitrag:

    JesperMP (07.12.2007),MajorutyOfOne (07.12.2007),Perfektionist (09.10.2007)

  7. #5
    Avatar von knabi
    knabi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    956
    Danke
    238
    Erhielt 154 Danke für 108 Beiträge

    Standard

    Danke, kurioserweise war es genau anders herum (aber der Ansatz hat gereicht!!!):

    Am Desktop-PC sind 120 dpi eingestellt (24"-Widescreen-TFT ), am Lappi die Standard-96 dpi.

    Am Laptop 120 dpi eingestellt, einmal Neustart, und schon ist alles wieder super lesbar!

    Aber komisch ist das schon - wieso interessiert sich das WinCCflex für die Bildschirmeinstellungen des Projektierungsrechners ....

    Gruß

    Holger

  8. #6
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von knabi Beitrag anzeigen
    Aber komisch ist das schon - wieso interessiert sich das WinCCflex für die Bildschirmeinstellungen des Projektierungsrechners ....
    ... das haben wir wohl Redmond zu verdanken. Und ein paar Leuten bei Siemens, die den .net-Scheiß kritiklos übernommen haben, um sich Arbeit zu ersparen. Wobei der .net-Ansatz ja eigentlich stimmt. Bei mir ist übrigens auch 96DPI eingestellt.

  9. #7
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    Falsch! So einfach lässt sich dies nicht auf Siemens abwälzen!

    1. Das hat nichts mit .Net zu tun
    2. es liegt daran das XP das Feature hat Schriften zu vergrößern (sinnvoll bei Laptops mit großer Auflösung da man sonst Augenkrebs bekommt), da dass Panel den gleichen Schriftfont verwendet wie das XP, aber das WinCE diese funktion des vergößerns der Schrift nicht hat konvertiert es die Schriftgröße. WinCE nicht Siemens sondern Microsoft.

  10. #8
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ja, OK! liegt nicht an .net! Aber Siemens hat wohl trotzdem nicht alles bedacht, was hier die WYSIWYG anbetrifft. Habs mal selbst ausprobiert, aber nicht an verschiedenen Rechnern: bei mir ändert sich die Darstellung auf dem Projektierungsrechner (WCF2007) im Editor (Runtime hab ich jetzt dummerweise nicht getestet) - aber auf dem Panel (TP177B) bleibt alles gleich!

    EDIT: Runtime auf Projektierungsrechner zeigt dann auch geänderte Schriften - aber wie gesagt: auf Zielhardware keine Änderung!
    Geändert von Perfektionist (09.10.2007 um 15:18 Uhr)

  11. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sandman Beitrag anzeigen
    Start -> Systemsteuerung -> Anzeige -> Einstellungen -> Erweitert
    Ahhhhh......
    Ich habe stundenlang nach diese einstellung gesucht. Recht gut verstecht finde ich !
    Danke !
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 12:53
  2. WinCCFlex 2007 - Rezepturdatensatznummer
    Von ssound1de im Forum HMI
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 09:28
  3. Meldungen in WINCCflex 2007
    Von wiede im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 14:56
  4. WinCCflex 2007 Problem
    Von commander99 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 15:50
  5. Winccflex 2007
    Von votto im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 21:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •