Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Wie ist der Stand von WinCC flexible

Teilnehmer
437. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • So wie es ist reicht es mir völlig aus!

    28 6,41%
  • Ist verbesserungsfähig, alle oder einige der Punkte sollten rein!

    314 71,85%
  • Ist der letzte Schrott!

    80 18,31%
  • Was ist WinCC flexible?

    15 3,43%
Seite 7 von 24 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 240

Thema: WinCC flexible Wunschliste

  1. #61
    Registriert seit
    02.04.2006
    Ort
    nähe Muc
    Beiträge
    2.787
    Danke
    115
    Erhielt 126 Danke für 107 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ah was ich noch gerne hätte währen Einbindungen von Mediendateien wie bestimmte Sounds oder Clips.
    Das ist ja eine katastrophe mit WinCC mal einen Clip einspielen zu müssen.
    Lachhaft an sich das dies nicht geht.

    Dann würde ich mir noch wünschen das man Applets einspielen kann, aber nur als gesammtes und nicht als Script.
    Paar Java Apllets währen schon ganz toll.

    Wenn alles funktioniert was ich hier udn schon wo anderes vorgeschlagen wünsch ich mir das es WinCC Flex maxi heist
    ___________________________________________





    Sende eine SMS mit dem Stichwort "Feuer" an die 112 und innerhalb von 10 Minuten steht ein roter Partybus mit derbem Sound vor deiner Tür.


    AGB: Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten. Bitte meine in eile gefertigten, selten anfallenden Vertipsler zu entschuldigen.

  2. #62
    Registriert seit
    23.01.2007
    Ort
    CH-4558 Heinrichswil
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir arbeiten normalerweise mit dem objektorientierten System von automationX. Vor einem Jahr hatte ich einen Auftrag mit S7 und WinCC.
    1. Was ich nicht ganz begreife, wieso Simens einem das PG mit Software vollstopft und dann doch noch dauernd zusätzliche updates vom WEB heruntergeladen werden müssen.
    2. Der Start meines Laptops verzögerte sich nach der Installation von Siemens gewaltig. Obschon ich Siemens an anderen Tagen nicht gebraucht habe, wurde im Autostart beim Booten immer wieder zuerst Programme von Siemens geladen - Das hat mich enorm genervt!
    3. Die Siemens MPI-Schnittstellenkarte wurde von WinCC zuerst nicht richtig erkannt. - Musste die Installation der Siemenssoftware zweimal machen!
    4. Zudem habe ich nicht verstanden was an WinCC "durchgängig" sein soll. Man muss immer noch mit zwei verschiedenen Wekzeugen arbeiten und einen Teil der Software explizit auf das OP speichern und den anderen Teil explizit auf die S7 (umstecken der Schnittstelle ist pflicht). - Ich frag mich manchmal, ob die Siemes-Entwickler noch nie eine Steuerung von einem anderen Fabrikat gesehen haben?
    Mit freundlichen Grüssen
    Andreas Späti

    aspin Automation
    CH-4558 Heinrichswil
    Zitieren Zitieren Wir sind von WinCC ebenfalls nicht begeistert.  

  3. #63
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    82
    Danke
    9
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen

    1. Beim Mp277 kann man die Tastaturgrösse nicht mehr in der Runtime anpassen. Wenn man ein Feld in der Runtime öffnet wird die Tastatur automatisch kleiner....und bleibt dann auch klein. Das heisst, man baucht immer Touchstifte und unsere Anlagen sind sehr viel auf Baustellen. Dort arbeiten die Leute nicht gern mit den Stiften ..sie brauchen dann eher den Schraubenzieher .

    2.Ein anderes Problem ist die Teleservicefunktion. Mit dem Protool konnten wir die Projekte ohne Probleme über den Teleservice updaten(auch GSM). Mit dem WinCC flex haben wir grosse Probleme. Mussten deswegen schon einmal nach Holland fliegen. Über das GSM-Netz geht es gar nicht und über das Analogtelefon nur zum Teil. Sobald wir wieder einen neuen Hotfix installiert haben muss man ja wieder 7 Dateien auf das Panel laden. Und beim Download bricht WinCC flex dann immer ab. Wenn es wenigsten eine Versionsverwaltung von WinCC flex geben würde. Dann wären es nur noch zwei Dateien und das geht meistens.

    3.Ein weiteres Problem das ich hatte oder immer noch habe ist, dass ich ein 1 Jahr altes Projekt auf ein neues Panel lade und dann stürzt bei manchen Seiten das Panel immer wieder ab. Hier wäre die Versionsverwaltung von WinCC flex auch nicht schlecht.

    4.Beim MP277 sind die Hilfetestfenster auf eine feste Grösse definiert. Wenn man einen langen Text hat verschwindet der Rest einfach......


    Ich hätte noch andere Verbesserungen, aber die meisten sind bei dieser Diskussion schon aufgeführt.

    Mfg
    Zitieren Zitieren WinCC flex Verbesserungen  

  4. #64
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von aspin Beitrag anzeigen
    Wir arbeiten normalerweise mit dem objektorientierten System von automationX. Vor einem Jahr hatte ich einen Auftrag mit S7 und WinCC.
    1. Was ich nicht ganz begreife, wieso Simens einem das PG mit Software vollstopft und dann doch noch dauernd zusätzliche updates vom WEB heruntergeladen werden müssen.
    2. Der Start meines Laptops verzögerte sich nach der Installation von Siemens gewaltig. Obschon ich Siemens an anderen Tagen nicht gebraucht habe, wurde im Autostart beim Booten immer wieder zuerst Programme von Siemens geladen - Das hat mich enorm genervt!
    3. Die Siemens MPI-Schnittstellenkarte wurde von WinCC zuerst nicht richtig erkannt. - Musste die Installation der Siemenssoftware zweimal machen!
    4. Zudem habe ich nicht verstanden was an WinCC "durchgängig" sein soll. Man muss immer noch mit zwei verschiedenen Wekzeugen arbeiten und einen Teil der Software explizit auf das OP speichern und den anderen Teil explizit auf die S7 (umstecken der Schnittstelle ist pflicht). - Ich frag mich manchmal, ob die Siemes-Entwickler noch nie eine Steuerung von einem anderen Fabrikat gesehen haben?
    Mit freundlichen Grüssen
    Wovon redest du, von WinCC oder WinCCFlex, das ist ein himmelweiter Unterschied, auch wenn Siemens an der Namensverwirrung Schuld trägt. Hier, in diesem Thread geht es um WinCCFlexible!

    PS: Den ganzen Autostartkäse kannst du mit einfachen, im Netz erhältlichen Tools abstellen, dann startet Siemens noch langsamer, aber das läßt sich auch noch verschmerzen !
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    rs-plc-aa (21.10.2007)

  6. #65
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    auch ich habe es geschafft habe mit Strukturen in Bildbausteinen etwas experimentiert ist ja so schon nicht schlecht. Ziel dabei war einen Bildbaustein z.B. Analogwert zu erstellen somit braucht man nur noch eine Variable vom Typ Struktur anzulegen in der Struktur ist dann ein Abbild von z.B. einen UDT. Folgende Meldung erschien nach ein paar Klicks in den Eigenschaften.

    So ein Sche... hatte doch nicht gespeichert. WinCCflex 2007

    MfG
    Daniel
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. #66
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hi D.Albinus,

    Diesen Dialog, kenne ich nur zu gut
    Seit einigen Problemen, speichere ich sehr oft meine Arbeit ab UND ziehe mir zwischendurch immer mal ne Sicherheitskopie, da es bei mir schon vorkam, das das ganze Projekt nicht mehr geöffnet werden konnte.
    Also allgemein gilt bei allen Siemens Programmen: Speichern, sichern und wundern

    Ach ja ich würde mir mal ein paar vernünftige Kurvenanzeigen wünschem. Momentan versuche ich mir selber was zu stricken und dann als ActiveX einzubinden, aber leider bin ich da noch im Experimentierstadium...
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




  8. #67
    Registriert seit
    27.08.2004
    Ort
    Bei Bremen
    Beiträge
    648
    Danke
    11
    Erhielt 12 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von HRC_O Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ach ja da fällt mir noch was ein.
    Seit wcc2004 fehlt das Routing über Ethernet. Bei jedem Anruf beim Support wurde mir versprochen das in der nächsten Version das Routing funktionieren sollte. Jetzt habe wir 2007 und es funktioniert immer noch nicht.
    Und noch so eine Verbesserung. Bei jeder neuen Version wird die bessere Performance versprochen . Bis jetzt war das aber meiner Meinung nie der Fall.

    Also weiter viel Spaß mit WinCC Flex (habe ich täglich)

    OP
    Hallo
    Siemens führt eine Wunschliste. Für 2007 sollte hauptsächlich an der Performence gearbeitet werden, und weniger an neuen Funktionen...

    Das (fehlende) Routing ärgert mich auch, wie das ganze Prg. Ich bin bisher noch mit der 2005 Version unterwegs, aber demnächst wird auch die 2007er dran sein. Mal schaun. Wie hier schon mal gelesen. Bei WinCC flex, hilft jedes Hotfix ein kleines Bischen, das Produkt besser zu machen..

    [Ironiemodus ein] Man erreicht nur nie das Ziel, wenn man in der Zeit während einen Bug ausbaut, 2 neue auftauchen.....
    [Ironiemodus aus]

    Aber mal erlich, die ersten Step 7 Versionen und WinCC V 1.0 waren doch auch zum Weglaufen, daher bin ich guter Hoffung, dass das Produkt irgendwann fertig sein wird.

    Spätestens wenn wir das gleiche bei der Zusammenführung von WinCC und WinCC flex durchlebt haben, wird alles gut
    Gruß
    Heinz

  9. #68
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Ich vermute hier wird DIE neue Plattform der nächsten Jahre ausgereift - an einem, sagen wir mal, weniger kritischen Kandidat...

    Klar ist blöd daß es so viele Unannehmlichkeiten gibt aber stellt euch vor dieser Versuch wäre mit step7 eingeführt worden - dann wäre A&D wahrscheinlich mittlerweile Schlusslicht.

    Es wird aber darauf hinauslaufen daß die Produkte früher oder später alle so aussehen werden - man sammelt jetzt halt die Erfahrungen mit flex.

    Wir als Anwender hätten uns sicherlich gewünscht daß am anfang das ganze intern geblieben wäre - aber die Manager wollen halt immer gleich Profit nach einer gewissen Entwicklingsphase sehen.

    Die 2007 könnte man so gesehen als V1.0 bezeichnen (alles vorher V0.x) wenn es nach uns gegangen wäre - ist es aber nicht!

    Ich verstehe ja nicht viel davon wie so eine Software gemacht wird aber es kommt mir ein wenig langsam vor wie die Fortschritte nacheinander kamen...

    Hier waren wahrscheinlich Idee und Ziel zu weit auseinander.

    [GLASKUGEL_on]
    U.U. wird schon an was anderem gearbeitet und flex auf Sparflamme mitgezogen weil es der falsche Ansatz war!? Vielleicht schon an der "Kombiversion" ? Das würde zumindest das verhältnismäßig bescheidene Entwicklungstempo erklären...
    [GLASKUGEL_off]
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  10. #69
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen,

    @Daniel: den Inhalt des Fensters hab ich schonmal kopiert und an den Support geschickt - die wirkten nicht mal sonderlich erfreut darüber, dass ich denen das hab zukommenlassen, obwohl ich dachte, die müssten mir dankbar sein und mir sagen können, was im speziellen Fall da schief gelaufen ist. Abe da das wohl täglich tausenfach passiert ... hmm, dann braucht man wohl erst gar nicht den Text durchzulesen, der da ausgegeben wird.

    @Lazarus: na, bei den richtig gelb-reifen Bananen wie S7 und Protool hab ich eher keine Probleme mit speicher, sichern, wundern.

    @Heinz: für mich umfasst der Begriff Performance ein wenig mehr, als nur die Geschwindigkeit, mit der der Generierungslauf bewältigt wird. Ich finde übrigens Begriffe wie Leistungsfähigkeit, Anwenderfreundlichkeit, Fehlerfreiheit, Stabilität ... etc. auch recht schön. Aber nimm Dir die 2007er-Version - dann schaun wir mal, wie das mit den Bugs so ist ... so rein Bananentechnisch ...

    Gruß an alle

  11. #70
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.255
    Danke
    537
    Erhielt 2.705 Danke für 1.954 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie ist das eigentlich mit langen Symboltext-Listen in Flex07, werden die immer noch im Zeitlupentempo gescrollt oder geht das nun etwas schneller?
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. STEP7 Wunschliste (ab v11).
    Von JesperMP im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:10
  3. Wunschliste für Target VISU
    Von Chräshe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 12:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 08:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •