Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: Wie ist der Stand von WinCC flexible

Teilnehmer
437. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • So wie es ist reicht es mir völlig aus!

    28 6,41%
  • Ist verbesserungsfähig, alle oder einige der Punkte sollten rein!

    314 71,85%
  • Ist der letzte Schrott!

    80 18,31%
  • Was ist WinCC flexible?

    15 3,43%
Seite 8 von 24 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 240

Thema: WinCC flexible Wunschliste

  1. #71
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von rs-plc-aa Beitrag anzeigen
    Die 2007 könnte man so gesehen als V1.0 bezeichnen ... [GLASKUGEL_on]
    U.U. wird schon an was anderem gearbeitet und flex auf Sparflamme mitgezogen weil es der falsche Ansatz war!? Vielleicht schon an der "Kombiversion" ? Das würde zumindest das verhältnismäßig bescheidene Entwicklungstempo erklären...
    [GLASKUGEL_off]
    V1.0 RC1 vielleicht? Und was Deine hellseherischen Fähigkeiten anbelangt: ich hoffe, Du hast recht - und ich denke das auch insgeheim so, dass 2007 nur eine Art Milleniumedition so für zwischendurch ist.

    Gruß

    EDIT: grad kam mein Siemens-Vertriebsmann vorbei - hatte der Glück, dass er mich nicht am Arbeitsplatz sondern in der Kantine angetroffen hat! Er sagt viel "weiß ich nicht", deutet aber an, dass möglicherweise der Name WinCC stirbt. Für 2008 macht er mir keine großen Hoffnungen. Er will mich auf dem Laufenden halten.
    Geändert von Perfektionist (22.10.2007 um 13:38 Uhr)

  2. #72
    Registriert seit
    20.07.2004
    Beiträge
    65
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    bin gestern seid wochen wieder im büro
    und installiere gerade das *3* mal winflex 7.0

    ich krieg ums verrecken kein HMI projekt in STEP 7 auf,
    nur sollo !!

    mit 2005 liefs ganz gut,
    einfach nur ein scheiß -siemens- elend (
    Zitieren Zitieren Gut zu sehen das man nicht alleine "stirbt"  

  3. #73
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Tom100 Beitrag anzeigen
    bin gestern seid wochen wieder im büro
    und installiere gerade das *3* mal winflex 7.0

    ich krieg ums verrecken kein HMI projekt in STEP 7 auf,
    nur sollo !!

    mit 2005 liefs ganz gut,
    einfach nur ein scheiß -siemens- elend (
    Frühaufsteher was? - Du schreibst um 6:59 Uhr daß du gerade das dritte mal flex (wahrscheinlich 2007 - nicht 7.0) installierst -> WOW !

    Aber Spaß beiseite... Suche mal nach "flexible 2007" hier im Forum -> da findest du eine Menge Installationshinweise...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  4. #74
    Avatar von Markus
    Markus ist offline Administrator
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard

    Also es habe sich hier ja einige Punkte für die Liste ergeben.
    Ich würde vorschlage wir lassen das erst mal noch eine Weile so laufen, vielleicht kommt noch das eine oder andere dazu.

    Dann sollte sich ein paar Leute hinsetzen und das ganze aufbereiten.
    Hat irgendjemand Lust daran mitzuwirken? Dann meldet euch bei mir.
    "Es ist weit besser, große Dinge zu wagen, ruhmreiche Triumphe zu erringen, auch wenn es manchmal bedeutet, Niederlagen einzustecken, als sich zu den Krämerseelen zu gesellen, die weder große Freude noch großen Schmerz empfinden, weil sie im grauen Zwielicht leben, das weder Sieg noch Niederlage kennt." Theodore Roosevelt - President of the United States (1901-1909)

  5. #75
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Hier ein paar neue wünsche zum Liste. Mit anderen Worten, keine Beschwerden über schlechte Performance oder Bugs, aber Wünsche für die Funktionalität.

    1. Ereignisgesteuerte Archivierung.
    Eine fertige Lösung statt basteln.


    2. Kurvendarstellung, wo der x-Achse ist nicht die Zeit, sondern ein Indexnr. (von obengenannte ereignisgesteuerte archivierung).

    3. X-Y Kurvendarstellung.
    Mit Linieplots und Streuplots. Und zwar auf dieselbe kurvenanzeige.

    4. Integrierte Anzeige von List Objekte wie CSV-Dateien.

    5. Wirklich wiederverwendbare graphische objekte.
    (Die Faceplates haben zu viele einschränkungen)

    Wünschen kann man immer. Es sind nur noch zwei Monate bis Weihnachten.
    Jesper M. Pedersen

  6. #76
    Registriert seit
    05.09.2007
    Beiträge
    19
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Siemensprogrammierer!

    Bei einem Benutzerwechsel in der Runtime liegt der Standard-Fokus nicht auf dem OK-Buton sondern auf dem Eingabefeld für das Password.

    Bitte bitte legt den Fokus doch auf den OK Button. So wie im Windows!

    Auch kleine Verbesserungen können Nerven schonen!

    Gruß,
    Marc
    Zitieren Zitieren Benutzerwechsel in der Runtime  

  7. #77
    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Also was mir fehlt sind einige Funktionen, die der Mitbewerber Rockwell in seiner Visualisierungssoftware RSView inne hat.

    Ich spreche da speziell von 2 Features:

    1.) Graphiken sollten sich nicht nur verschieben, sondern auch um die eigene Achse drehen lassen. Dabei soll man den Drehpunkt auch verschieben können. Das ist bei WinCC flex nicht möglich.

    2.) Ereignisse (Farbwechsel etc.) können nur von einer Variablen ausgelöst werden. Bei RSView lassen sich mehrere Variablen verknüpfen und dadurch das Ereignis auslösen. Bei Siemens muss man dafür extra Netzwerke schreiben, bei denen dann niemand weiß, was diese eigentlich zu bedeuten haben.
    Gruß
    Nico
    Zitieren Zitieren Noch mehr Wünsche  

  8. #78
    Registriert seit
    01.03.2007
    Beiträge
    262
    Danke
    26
    Erhielt 33 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Meine "Problemzonen":

    1. ActiveX: Die ActiveX-Unterstützung ist das allerletze: von 1000 getestenen ActiveX-Controlls ging gerademal eines, bei den anderen stürzt die Runtime ab oder es wird überhaupt nicht angezeigt.

    Laut Anleitung und Katalog sind alle ActiveX der Windows-Umgebung möglich zu benutzen.
    Fragt man dann mal bei Siemens nach bekommt man immer und überall die Allerweltsantwort: "OPP: Open Platform Program", das es mit einem 2-tägien Lehrgang und 2,5k€ gibt oder man es bei irgendeinem Ingenieurbüro erstellen lassen kann für 5k€ aufwärts.

    ActiveX ist ein Standart, der definiert ist, Siemens sollte das lieber SiemensX oder so nennen, aber nicht ActiveX.

    Spezielles Problem: Eine CSV-Datei mit ein paar Autragsdaten, die ein Benutzer über eine Auswahlliste angezeigt bekommt und dann auch noch was aussuchen kann.

    Nachdem der Kunde die "Lösung" mit den 400 Textfeldern und den darüberliegenden Scahltflächen gesehen hat, gab er uns eine Visitenkarten von seiner Beckhoff-Vertretung (das war wirklich so!!!)

    2. Fehlermeldungen: Wenn in einem Script ein Fehler auftritt wird einfach das Script abgebrochen ohne Meldung oder irgendetwas anderes es geht einfach nichtmehr weiter.
    Wenn eine Runtime abschmiert kommt nur ein Fenster in dem steht, dass die Runtime ein Problem festgestellt hat und bietet an eine Fehlermeldung an Siemens und Windows abzusetzten: auf die Antwort warte ich bis heute, das Problem wird nirgends beschrieben, in der Fehlerdatei befindet sich ein kilometerlanger Hex-Code, den es sich sicher nicht zu etschlüsseln lohnt.

    3. Versionsionkompatibilitäten: WinCC flexible 2005 und 2007 lassen sich nicht auf einem System installieren, WinCC flexible 2005 lässt sich nicht mit der Runtime 2007 verwenden und WinCC flexible 2007 lässt sich nicht mit der Runtime 2005 verwenden, das Update von einer Runtime 2005 auf 2007 kostet natürlich Geld und braucht auch ein bisschen Zeit. Zwei Laptops sind auch keine wirklich schöne Lösung.

    4. Kundenorientierung: Kurz nach dem Erscheinen der Version 2007 steht schon fest, was neu in der Version 2008 kommen soll, ohne sich mal angehört zu haben, was es für Probleme bzw. Wünsche es von den Kunden gibt.

    5. Ablsolut sinloser Schnick-Schnack ohne Sinn und Verstand: Bei einem "Workshop" über WinCC flexible, bei dem ich beiwohnen durfte hat einer der "Gurus" dafür eindrucksvoll bewiesen, wie Sinnlosigkeit in Programmform aussieht: Man kann mit Hilfe eines Druckertreibes, der Textdateien erstellt einen Datenbaustein aus einem Projekt ausdrucken und über ein Sondertool in das WinCC flexible-Projekt importieren. Der Witz an der Sache: Ansatt die importierten Variablen, die in mühevoller Arbeit über einen Drucker ine eine Textdatei und dann in das Projekt kopiert hat, zu verwenden hat der doch tatsächlich jede Variable, die er verwendet hat aus dem Siemensprojekt aus dem Datenbaustein ausgewählt und damit nochmal angelegt...

    @ JesperMP
    Auf http://www.chestysoft.com gibt es einen sogenannten csXGraph (60$, eine Demo gibt es auch) mit dem lassen sich 2D-Graphen das ist das eine ActiveX, das ich zum laufen gebracht habe und das zusammen mit etwas Script auch relativ gut funktioniert (Runtime 2005, wie es auf OPs aussieht weiß ich leider nicht).
    Geändert von Human (28.10.2007 um 02:47 Uhr)

  9. Folgende 5 Benutzer sagen Danke zu Human für den nützlichen Beitrag:

    andre (28.10.2007),JesperMP (28.10.2007),Lazarus™ (28.10.2007),Markus (28.10.2007),rs-plc-aa (29.10.2007)

  10. #79
    Registriert seit
    25.10.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Was mich auch noch fürchterlich stört ist, dass sich diese lästigen Hilfe-Popups an jeder Funktion nicht ausschalten lassen. Erstens nagen diese stark an der Rechnerleistung und zweitens sind sie nicht mehr notwendig, wenn man das Programm kennt.

    Insgesammt finde ich es schon recht schwach von Siemens, dass WinCC flex 2005 derart Rechenleistung in Anspruch nimmt. Lt. Aussage von Siemens soll das bei 2007 besser geworden sein, aber das konnte ich bisher nicht testen. Hat jemand von Euch da schon Erfahrung gemacht?
    Gruß
    Nico
    Zitieren Zitieren Nachtrag  

  11. #80
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von NickS Beitrag anzeigen
    Was mich auch noch fürchterlich stört ist, dass sich diese lästigen Hilfe-Popups an jeder Funktion nicht ausschalten lassen. Erstens nagen diese stark an der Rechnerleistung und zweitens sind sie nicht mehr notwendig, wenn man das Programm kennt.

    Insgesammt finde ich es schon recht schwach von Siemens, dass WinCC flex 2005 derart Rechenleistung in Anspruch nimmt. Lt. Aussage von Siemens soll das bei 2007 besser geworden sein, aber das konnte ich bisher nicht testen. Hat jemand von Euch da schon Erfahrung gemacht?
    Popups stören mich auch heftig, kommen entweder zu spät oder zu früh, stehen einem im Weg - dann klickt man auch noch aus Versehen drauf, wenn sie im unpassenden Moment kommen ... warum reg ich mich immer noch darüber auf ?

    Leistung: es ist besser geworden, aber an die bessere Leistungsfähigkeit gewöhnt man sich schnell - es ist immer noch lahm. Ich jedenfalls kann nicht flüssig damit arbeiten. [EDIT] Heute habe ich drei Minuten benötigt, 80 Bitmeldetexte in drei Teilen von einer Instanz zu einer anderen Instanz von WCf zu kopieren. Pro Meldung scheinbar genau eine Sekunde, bei der letzten der drei Kopien kam anschließend wohl noch so was wie Garbage-Collection, was nochmal rund 90 Sekunden dauerte. [/EDIT]


    Noch ein paar Punkte, die auf meiner Liste hinzugekomen sind:

    Ein "es wäre schön, wenn"-Wunsch: EA-Feld: bei Auswahl der Variablen entsprechend dem Datentyp der Variablen die notwendige Ziffernzahl entsprechend anpassen, das Komma setz ich dann von Hand in das "99999"-Feld. Besser statt "99999" eventuell "+1234". vielleicht auch Warnmeldung, wenn das Feld im Bild zu klein?

    Fenster zum Markieren aufziehen: erstens, dass man ausserhalb des Bildes den Startklick setzen darf - sonst bekommt man Objekte am Bildrand schwer zu fassen. Zweitens: kreuzen oder umschlossen: vollständig eingeschlossenen oder auch mit dem Rahmen eingefangene Objekte markieren (siehe AutoCAD: rechts aufziehen ist nicht gleich links aufziehen –oder wars rauf-runter).

    Im Eigenschaftsfenster ist bei Eigenschaften - Darstellung ist die Darstellung der Einstellmöglichkeit für Ränder symbolischer EA-Felder anders als für andere Felder (Text und normale EA).

    Das Öffnen oder Generieren des Projekts ist keine Änderung des Projekts (?) – aber man wird zum Speichern bei Beenden aufgefordert, obwohl man nichts getan hat. Problematik: da das Speichern oftmals lange dauert (bis irgendwelche undo-Historien o.dgl. gelöscht sind), bin ich verleitet, das Speichern oftmals abzubrechen, um diese Zeit zu sparen. Dabei kann versehentlich eine Änderung verworfen werden. Speichert man aus diesem Grund immer, hat man ein Problem mit der Leistungsfähigkeit (und speichert eventuell mal eine Teständerung mit).
    Geändert von Perfektionist (06.11.2007 um 10:07 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. STEP7 Wunschliste (ab v11).
    Von JesperMP im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.02.2011, 17:10
  3. Wunschliste für Target VISU
    Von Chräshe im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.06.2010, 12:42
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2010, 08:11
  5. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 08:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •