Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: WinCC 2007 Alarmmeldungen

  1. #1
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen...

    Jetzt ist es auch soweit. Es hat mich getroffen. Hab mein erste WinCC Flex Projekt. Bisher hatte ich nur WinCC...

    Installiert und schon gehts los.

    Wollte als erstes an die Meldeprojektierung. Hab mir eine Varibale vom Typ Byte angelegt und wollte diese nun in zusammenhang mit Bitmeldungen bringen. Da kann ich aber diese Variable nicht finden.

    Änder ich jedoch die Variable in WORD wird diese gefunden.

    Jetzt meine frage. Kann ich keine Bitmeldungen über eine BYTE Varibale auslösen???
    Zitieren Zitieren WinCC 2007 Alarmmeldungen  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Warum brauchst Du BYTE's ?
    Die Meldungen werden an Bits innerhalb der Worte verbunden.
    Normalerweise wird ein Array von WORD's verwendet.
    Z.B. ein 40xARRAY of WORD's. Dann hast Du 40x16=640 Meldungen zur verfügung.
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Ist die Anlage denn so klein, das du nur 8 Störungen zusammen bekommst ???? Kleinster Nenner ist ein Word.... Aber achte drauf MSB und LSB sind verdreht !
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    140
    Danke
    5
    Erhielt 24 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    nein,
    du brauchst zwangsweise eine WORD variable um Bitmeldungen zu erstellen.
    Dann nimm doch einfach bei z.B.: MB 4 das MW 4.
    Wenn du nur 8 Meldungen brauchst kannst du mit den weiteren 8 Bits des Wortes die Meldung in der Steuerung quitiernen lassen ( Quitiervariable schrieben glaube ich )

  5. #5
    Bender25 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Hallo... Danke für eure Antworten.

    Die Anlage ist klein. Sind ca. 40 Meldungen. Und aus diesem Grund des Byte dreher´s, damit ich nicht überlegen muß, dachte ich mir hol ich mir die paar Meldungen Byteweise.
    Aber ok hat sich dann hiermit erledigt.


    Danke euch allen

  6. #6
    Bender25 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    565
    Danke
    73
    Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Noch was.
    Irgendwie kann ich keine Alarme/Texte in Excel exportieren/imortieren.. Da zeigt es nur mist an. Gibt es da irgend einen Trick?

Ähnliche Themen

  1. WinCC 7.0. Alarmmeldungen importieren
    Von Hagen im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 15:29
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2008, 08:45
  3. WinCC flexible 2007 Ausgabe 11/2007
    Von Perfektionist im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2008, 22:12
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 12:42
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2006, 14:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •