Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: TP177B / OP177B Rezeptur auf USB-Stick speichern

  1. #1
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    66
    Danke
    27
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi miteinander !

    Hat irgendwer eine Idee ob und wie man Rezepturen auf einen USB-Stick bekommt. Habs mit der Funktion Rezeptur exportieren, Pfad \Storage Card USB\ versucht, aber vergeblich. Auf eine Memory Card funktionierts problemlos.
    Muss aber die Daten von außen zugänglich machen ohne im Schaltschrankinneren herumzufummeln und das wollte ich mit einer USB-Verlängerung herausführen. Kann in keinem Forum was schlüssiges darüber finden.

    Bin für jeden Tipp dankbar !
    Zitieren Zitieren TP177B / OP177B Rezeptur auf USB-Stick speichern  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    bei mir geht das problemlos ...

    wird Dein USB-Stick im CE-Dateimanager angezeigt?

  3. #3
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    66
    Danke
    27
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    nö - wird nicht angezeigt im Dateimanager
    Ist ein 4GB Stick - gibts da Limits ?
    Muss der Stick irgendwie besonders formatiert sein ?

    Danke für rasche Antwort

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ist der treiber installiert?

    es funktionieren nicht alle sticks.
    bei mir ist es sogar so, das sticks die auf einem panel mit protool liefen unter flex nicht mehr laufen.

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...ight=usb+wince
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. #5
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    66
    Danke
    27
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    äh - welche treiber ???
    ich verwende WCF 2007.
    Habe auch einen Beitrag gelesen von treiberinstallation, habs dann auch mal versucht mit Prosave optionen zu installieren, war aber immer rückmeldung "für dieses OP keine OPtionen gefunden" oder so ähnlich.
    Hab keine Idee wie ich da weiterkomm !

    Danke

  6. #6
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    66
    Danke
    27
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    genau - es war eh der Treiber von Lischis Homepage (USB_Storage..)

    kann aber nicht installieren. liegts an mir ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von christoph2630 (09.11.2007 um 17:17 Uhr)

  7. #7
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von christoph2630 Beitrag anzeigen
    nö - wird nicht angezeigt im Dateimanager
    Ist ein 4GB Stick - gibts da Limits ?
    Muss der Stick irgendwie besonders formatiert sein ?

    Danke für rasche Antwort
    also, formatieren tut CE das dann schon spontan (kommt nen Popup). Möglicherweise ist 4GB tatsächlich schon zuviel für CE aber hab keine wirklich Ahnung was für Filesystem CE da schreibt. hab nur mal so nebenher festgestellt, dass XP gerne anders formatiert als CE (v3.0) [ist FAT32, aber Clustersize ????]. Aber hast vielleicht beim Spielen mit MMC auch schon festgestellt?

    2Gig ist halt die 32Bit minus Vorzeichen-Grenze, bekannt auch bei DVD, wo halt bei 2GB für ein einzelnes File erst mal Schluss ist, wenn nicht UDF. Weiß nicht, ob sich CE3.0 auch an diese Grenze hält ....

    mit meinem 512-Stick kein Problem, nachdem CE ihn umformatiert hat (XP liest und schreibt das dann). siehe auch den Link von volker ...., wo ich derzeit zu Schluss gepostet habe ... funzt bei mir übrigens ohne Treiber.

    Viel Erfolg wünsch ich, hoffendlich stellt sich der auch ein????

  8. #8
    Registriert seit
    31.10.2003
    Beiträge
    265
    Danke
    23
    Erhielt 37 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    schau dir mal den Beitrag vom SIEMENS-Support an:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/25439231
    Gruss Andre

  9. #9
    Registriert seit
    29.10.2007
    Beiträge
    66
    Danke
    27
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Rotes Gesicht


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke mal für eure unterstützung.
    Frust.
    Habs nun auch mit einem 512M-Stick probiert - wird auch nicht angezeigt. Wenn ich auf "My Computer" geh sehe ich:
    Databases, Flash, My Documents, Network, Program Files, Storage Card MMC, Temp, Windows

    Teilerfolg:
    Hab einen Kartenleser an USB angeschlossen, die MMC vom OP in den Kartenleser gesteckt und siehe da: "Would you like to format the Storage Card USB folder" - Yes I'd like - und schon habe ich eine Storage Card USB am OP177B

    vielleicht liegts tatsächlich am Stick-Typ - der 512er ist ein Lenze-Werbegeschenk (schon ca. 3 Jahre alt). Habe mir jetzt den sündteuren 1G-Siemens bestellt.

    Wenn euch noch was einfällt dazu freue ich mich auf eure Postings !

Ähnliche Themen

  1. TP177B Rezeptur in der Rezeptur
    Von dasgrundprinzip im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 09:39
  2. TP177B Rezeptur speichern auf USB
    Von Roos im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2011, 20:38
  3. MP370 Rezeptur via Ethernet im LAN speichern
    Von Carsten81 im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 15:23
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2010, 18:43
  5. Rezeptur auf USB-Stick übertragen
    Von Ide im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 14:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •