Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ausgabe am OP7

  1. #1
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Fachmänner!

    Ich habe bereits mehrere Beiträge hier im Forum durchgelesen in der Hoffnung den Lösungsansatz für meine Aufgabe zu finden, bin aber leider nicht weiter gekommen.
    Es ist mein erstes SPS-Projekt und es fehlt mir einfach an Kenntnissen auf diesem Gebiet. Selbstverständlich bilde ich mich weiter, bin aber leider noch nicht so weit und muss das Projekt aber jetzt schon abschließen
    Es wäre sehr schön, wenn jemand von den "SPS-Göttern" hier mir ein wenig Helfen könnte.
    Hier eine kleine Beschreibung:
    Ein pneumatischer Greifer wird auf zwei Achsen bewegt.
    Der Greifer nimmt ein Werkstück von einem Werkstückrevolver, bringt es zu einem schwenkbaren Dreharm und schiebt es drauf. Der Dreharm fängt an zu rotieren und fährt das Werkstück in einen Ofen. Nach einer bestimmten Zeit wird das Werkstück aus dem Ofen herausgefahren, abgekühlt und wieder an den Greifer übergeben. Dieser bringt das Werkstück wieder zum Revolver, setzt das ab und nimmt sich das nächste Werkstück usw.
    Dazu habe ich eine Schrittkette mit Graph erstellt und entsprechende FCs (in FUP) für den Rest. Das Ganze funktioniert auch einwandfrei.
    Es stehen 7 Programme zur Auswahl die sich eigentlich nur in der voreingestellten Brennzeit im Ofen unterscheiden. Die Programme kann ich über die programmierten Tasten am OP7 auswählen. Desweiteren ist es möglich zwischen Automatik und Handbetrieb, sowie zwischen Dauerzyklus und Einzelzyklus auszuwählen.
    Als Startbild möchte ich jetzt die Statusanzeige von dem aktuell laufenden Programm und dem ausgewählten Zyklus (Dauer-oder Einzelzyklus) anzeigen lassen.
    Ich habe auch schon die Ausgabefelder erstellt, weiß jetzt aber leider nicht, wie man den aktuellen Status in der Steuerung erfasst und an das OP7 übergibt.
    Die Programme werden bei mir mit SR-Gliedern gesetzt.
    Ich denke, dass ich die Ausgänge dieser SR-Glieder irgendwie erfassen, in einen DB schreiben und an das OP7 übergeben soll, weiß aber leider nicht wie? Mit DBs kenne ich mich noch nicht aus und der einzige DB in meinem Programm wurde von dem Schrittketten-FB automatisch erzeugt
    Könnt ihr mir bitte helfen?
    Zitieren Zitieren Ausgabe am OP7  

  2. #2
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Das SR-Glied oder auch dessen Ausgang stellen einen Merker dar (bei Dir). Diesen Merker kann man in der Visualisierung als Ausgabefeld darstellen.

    Also Ausgabefeld machen und den Merker als Prozessvariable angeben.

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.718
    Danke
    398
    Erhielt 2.400 Danke für 2.000 Beiträge

    Standard

    ...
    oder weitere Möglichkeit :
    Du erstellt eine Symboliste die du über ein Symbolisches Ausgabefeld anzeigst. Das Symb.Ausgabefeld benötigt zur Indexierung ebenfalls ein MW oder DW. Hier kannst du dann zwischen hinterlegten Texten umschalten.

    Anmerkung:
    Wenn du mit dem OP7 nicht viel hinbekommst, dann liegt das nicht unbedingt an dir ... Das OP7 kann eigentlich so gut wie nichts ...

    Gruß
    LL

  4. #4
    perez ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antworten. So was habe ich mir auch schon gedacht. Alle Operanden sind bei mir bereits in einer Symboltabelle erfasst, so dass ich überall gleich Klartext habe.
    Ich habe für die Ausgabe Programm_Aktuell (MW80) und Zyklus_Aktuell (MW82) in der Symboltabelle angelegt.
    Die jeweiligen SR-Glied-Ausgänge habe ich wie folgt beschrieben:
    SR-Glied (Programm_1) = M80.1
    SR-Glied (Programm_2) = M80.2
    usw.
    Mit Protool habe ich ein Ausgabenfeld erzeugt und mit der Variablen Programm_Aktuell in der Steuerung_1 verknüpft. Ausgabe als Textsymbol. Eine Textsymbolliste angelegt mit folgenden Einträgen:
    Wert: Anzeige:
    0 -
    1 P1
    2 P2
    usw.
    Ich hoffe, dass ich es richtig gemacht habe und werde es morgen an der Anlage ausprobieren. Danke für die Tipps.

  5. #5
    perez ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Ich habe leider noch kein Erfolgserlebnis mit der Ausgabe des aktuellen Programms am OP7
    Es sieht bei mir so aus:
    ---------------------------------
    u programm_1
    spbn m001
    L 1
    T mw 86
    m001: u programm_2
    spbn m002
    L 2
    T mw 86
    m002: u programm_3
    spbn 003
    L 3
    T MW 86
    m003: un programm_merker
    L 0
    T MW 86
    ---------------------------------

    im OP7 sieht es so aus:

    "Ausgabefeld"
    Parameter:
    Variable \\ als Variable Programm_Aktuell<=>MW86 (word)
    Ausgabe
    Textsymbol
    Textsymbol_Liste
    Wert:
    0 -
    1 P1 10 min
    2 P2 20 min
    3 P3 30 min

    Leider bekomme ich als Anzeige nur den Strich "-". D.h. für mich, dass es in meinem MW 86 nichts drin steht?!
    Was mache ich falsch?
    Für eure Tipps bin ich sehr dankbar

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    m003: un programm_merker
    L 0
    T MW 86

    das wird immer ausgeführt. es steht also immer eine 0 im mw86.
    auch hier gehört ein sprung wie oben rein

    edit:
    kürzer geht es übrigens so

    L 0 //zur sicherheit vor undefinierten zuständen
    u programm_1
    spbn m001
    L 1
    m001: u programm_2
    spbn m002
    L 2
    m002: u programm_3
    spbn m003
    L 3
    m003: un programm_merker
    spbn m004
    L 0
    m004: T MW 86
    Geändert von volker (20.11.2007 um 18:44 Uhr)
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. .exf Ausgabe in E-Plan
    Von #2p im Forum E-CAD
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 12:57
  2. .csv ausgabe bearbeiten
    Von Domi55 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.03.2009, 10:22
  3. Ausgabe Analogwert
    Von PCT im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.02.2009, 11:15
  4. Analog Ausgabe
    Von Lex_78 im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 22:42
  5. Analogwert Ausgabe 0-10V
    Von Nickel im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 18:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •