Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Thema: WinCC - spezielle Fragestellungen

  1. #11
    Registriert seit
    28.09.2005
    Beiträge
    428
    Danke
    118
    Erhielt 91 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Approx Beitrag anzeigen
    Ich stelle nie unter 1 s als Triggerzyklus ein, weil ich die Erfahrung gemacht habe, das es eh nix bringt...
    100%ACK - WinCCFlex -- S7300

    mfg mst

  2. #12
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    2.200
    Danke
    85
    Erhielt 259 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ...
    Wieso wird die Variablenqualität anderer SPS-Variablen ständig Bad, wenn ein String im E/A-Feld zu schnell aktualisiert wird? Und das bei gerade mal 20 Word-Var und einem langen String auf einem eigenen unbelastetem Server.
    Wieso willst du auch unbedingt Strings über die Verbindung zur SPS quälen? Die gibt nun mal nur 240 byte pro Anfrage/Antwort her (bei 3xx). Wo kommen deine Strings her? Es macht sicher keinen Sinn, einen Text wie "Motorschutzschalter F4 ausgeloest" in der SPS zu hinterlegen und dann an WinCC zu senden. Besser eine möglichst kurz codierte Fehlernummer.
    Stammen die Strings aber von einem externen Gerät, z.B. Barcodeleser, dann haben sie eine feste Länge. Übertrage lieber die informativen Speicherstellen als Worte.

  3. #13
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    Wieso willst du auch unbedingt Strings über die Verbindung zur SPS quälen? Die gibt nun mal nur 240 byte pro Anfrage/Antwort her (bei 3xx). Wo kommen deine Strings her? Es macht sicher keinen Sinn, einen Text wie "Motorschutzschalter F4 ausgeloest" in der SPS zu hinterlegen und dann an WinCC zu senden. Besser eine möglichst kurz codierte Fehlernummer.
    Stammen die Strings aber von einem externen Gerät, z.B. Barcodeleser, dann haben sie eine feste Länge. Übertrage lieber die informativen Speicherstellen als Worte.
    100% ACK
    So seh ich das auch. Die meisten Probleme hat man doch meist, weil man das Problem verkehrt anpackt und dannn ist es wieder ein Sch....-Programm weil man selber nicht weiss wie es richtig geht.

  4. #14
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    Wieso willst du auch unbedingt Strings über die Verbindung zur SPS quälen? .....
    Z.B. wenn man Texte, die von der SPS zu Großtextanzeigen gesendet werden, über die VISU editierbar gestalten möchte kommt man darum nicht herum.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  5. #15
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Zottel Beitrag anzeigen
    Wieso willst du auch unbedingt Strings über die Verbindung zur SPS quälen? Die gibt nun mal nur 240 byte pro Anfrage/Antwort her (bei 3xx). Wo kommen deine Strings her? Es macht sicher keinen Sinn, einen Text wie "Motorschutzschalter F4 ausgeloest" in der SPS zu hinterlegen und dann an WinCC zu senden. Besser eine möglichst kurz codierte Fehlernummer.
    Stammen die Strings aber von einem externen Gerät, z.B. Barcodeleser, dann haben sie eine feste Länge. Übertrage lieber die informativen Speicherstellen als Worte.
    Ja, das ist natürlich klar, das gleiche Problem betrifft ja aber auch die Rohdaten. String brauch ich, da ein Auftragsfile im Klartext auf ein Identsystem an einem Werkstückträger geschrieben werden muß. Das Identsystem wird über Profibus von der SPS angesteuert, die gelesenen Daten will ich wenigstens im WinCC an der Station anzeigen. Da als Vorgabe nun mal ein String drauf ist, nehme ich dafür halt gleich das Format, Rohdaten hätten es auch getan, die nehme ich für die anderen Daten her.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #16
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Ich kann da zwar nicht so genau mitreden, weil die Win_CC-Projekte bei uns im Hause von einem anderen Kollegen programmiert werden, aber 254 Bytes Länge (wie man eigentlich vermuten würde) sind es nicht.
    200 Bytes geht, die Grenze liegt wohl irgendwo dazwischen....
    Aus der Siemens FAQ
    Zeichenketten vom Datentyp "STRING" bestehen aus bis zu 254 Zeichen (Nettodaten).
    Im erste Byte jeder Stringvariablen wird die maximale Länge der Variablen festgelegt. Im zweiten Byte steht die aktuelle Länge. Danach folgen die Textstringzeichen im ASCII-Format.
    <EDIT>Wie weiter unten von OHGN angemerkt, fehlen hier noch ein paar Infos. Die muss ich aber selber erst noch herausfinden</EDIT>
    Geändert von marlob (11.01.2008 um 12:23 Uhr)

  7. #17
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    @Ralle
    Verarbeitest du die Strings noch in irgendwelchen Scripts und wenn ja wie.
    Da kann es Probleme geben, wenn man Pointer falsch verwendet

  8. #18
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    @marlob: Ja und... ?

    Versteh jetzt nicht was Du damit sagen willst
    Geändert von OHGN (11.01.2008 um 11:46 Uhr)
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  9. #19
    Avatar von Ralle
    Ralle ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von marlob Beitrag anzeigen
    100% ACK
    So seh ich das auch. Die meisten Probleme hat man doch meist, weil man das Problem verkehrt anpackt und dannn ist es wieder ein Sch....-Programm weil man selber nicht weiss wie es richtig geht.
    Tut mit Leid marlob, auch wenn ich inzwischen ein klein wenig mehr über die Eigenheiten von WinCC weiß, es wird dadurch auch nicht besser. Die Bedienbarkeit der Entwicklungsumgebung von WinCC ist einfach grottenschlecht, weit hinter dem heutigen Entwicklungsstand hinterher. Das gleiche trifft für die rudimentäre, nicht kontextsensitive, einfach nur lächerlich zu nennende Onlinehilfe zu. Kann ja sein, daß andere Visu-Systeme auch nicht besser sind (hört man ja immer wieder ), aber wenn das der Maßstab ist, den Siemens sich setzt, na dann danke. Ich programmiere seit Jahren mit Borland Delphi, wahrscheinlich bin ich ja verwöhnt, aber das wäre schon eher ein Maßstab.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #20
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von OHGN Beitrag anzeigen
    Ja und... ?

    Versteh jetzt nicht was Du damit sagen willst
    Auf welchen Beitrag hast du genau geantwortet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.05.2012, 10:57
  2. OB86 - spezielle Daten
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 15:46
  3. Spezielle Step7 Code-Frage
    Von ssound1de im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 09:12
  4. Fragestellungen an der Abschlussprüfung
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.09.2005, 15:21

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •