Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Bekannteste HMI-Softwarehersteller

  1. #11
    Alexf2d ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Genau, die Kundenzufriedenheit!
    Wenn ich dem Kunden was anderes als WinCC flexible verkaufen will, wie soll ich ihn dann überzeugen?

  2. #12
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alexf2d Beitrag anzeigen
    Genau, die Kundenzufriedenheit!
    Wenn ich dem Kunden was anderes als WinCC flexible verkaufen will, wie soll ich ihn dann überzeugen?
    Da ist der Bekanntheitsgrad/Marktanteil doch nicht unbedingt entscheidend für, sondern die Qualität des Produkts. Wenn du eine HMI-Software eines bestimmten Herstellers verkaufen willst, dann lass dir von diesem Hersteller doch mal eine Referenzliste zukommen. Da könntest du dann Deinen Kunden mit überzeugen

  3. #13
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also wenn der Kunde aufgrund irgendwelcher Ausrüstungsvorschriften/Pflichtenhefte auf WinCC Flex besteht,
    dann kannst du argumentieren wie du willst -> es wird dir im Regelfall nichts bringen.

    Wenn der Kunde keine näheren Vorgaben macht, dann wird es ihm im Regelfall ohnehin egal sein was du einbaust,
    solange es mind. 10 Jahre Klaglos seinen Dienst tut.

    Mit irgendwelchen (fragwürdigen) Marktumfragungen oder so wirst du Ihn jedenfalls nicht überzeugen.
    Wenn dann schon eher mit dem Vertreter des Herstellers den du einsetzen willst,
    und noch wichtiger Referenzanlagen, Aufpreise auf Flex ...

    Zumal sowas meiner Erfahrung nach, weniger auf kaufmännischer sondern eher auf der Instandhaltungsebene entschieden wird.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #14
    Alexf2d ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.12.2007
    Beiträge
    29
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Referenzliste ist da alles passt, aber es fällt ein letztes Argument um den Kunde zu überzeugen. Deshalb denke ich, dass eine Marktstudie hier ganz hilfreich sein kann.

  5. #15
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Um welches Produkt handelt es sich denn?

  6. #16
    Registriert seit
    18.09.2004
    Ort
    Münsterland/NRW
    Beiträge
    4.718
    Danke
    729
    Erhielt 1.158 Danke für 969 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Alexf2d Beitrag anzeigen
    Die Referenzliste ist da alles passt, aber es fällt ein letztes Argument um den Kunde zu überzeugen. Deshalb denke ich, dass eine Marktstudie hier ganz hilfreich sein kann.
    Wenn eine Marktstudie wirklich überzeugend wäre, dann würden ja alle nur noch Siemens einbauen. Zumindest in Deutschland

  7. #17
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @marlob
    Tun ja auch 99% der 300% der Anbieter
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #18
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Zumal sowas meiner Erfahrung nach, weniger auf kaufmännischer sondern eher auf der Instandhaltungsebene entschieden wird.
    ... du hast das paradies gesehen? ...

    es ist so, und ich bin mir sicher es schon mal ausgeführt zu haben, dass die kaufmännische ebene entscheidet und der instandhalter dann mit dem klar kommen muß, was geliefert wird. da wird sich übers pflichtenheft hinweg gesetzt, am ende spart man ein paar k€ ... aber der aufwand der instandhaltung kostet ein vielfaches von der ersparnis, allein die lagerhaltung ... ganz zu schweigen von diversen kabeln, adaptern und dieser und jener software noch ... "wir sparen wo wir können, koste es was es wolle" eben ... jetzt könnte der einwand kommen, dass die anlage ja abgenommen werden muß, ja muß sie, aber welche chance hat man denn noch zu intervenieren, wenn die "kaufmännische ebene" die rechnung ohne rückfrage schon zur zahlung freigegeben hat ... woah ...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #19
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    beim SPS-Magazin findest Du bei den Marktübersichten auch
    eine über Prozess-Visualisierungs Systeme.

    Eine Marktstudie ist in der Regel teuer und wird meist nur
    von großen Anbeitern gemacht. Und die veröffentlichen
    dann eventuell die für sie vorteilhaften Details.

    Vielleicht kannst Du bei Marktforschern wie ARC dazu
    etwas finden, ist vermutlich nicht kostenlos.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  10. #20
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nachtrag:

    Vielleicht wirst Du bei einem der großen Industrieverbände ZVEI
    oder VDMA fündig.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu Gerhard Bäurle für den nützlichen Beitrag:

    Alexf2d (23.01.2008)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •