Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: MP 370 Projektierung übertragen

  1. #1
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich hätte da mal wieder eine Frage zum MP 370. Und zwar versuche ich gerade wie im Handbuch vom MP 370 beschrieben die Projektierung zu laden.
    Zuerst hatte ich versucht das via Ethernet zu machen, und jetzt bin ich gerade dran das seriell zu verbinden. Beides hat nicht geklappt!
    In der BA steht nur drin, dass man das MP mit dem Projektierungsrechner verbinden soll, das MP starten, Transfereinstellungen überprüfen, Transfer starten und dann von der Projektierungssoftware laden.
    In beiden Fällen bekomme ich keine Verbindung!

    Woran kann das liegen? Evtl. hat jemand eine bessere Beschreibung!

    Wie soll man denn das MP mit dem ProjektierungsPC via USB verbinden, ich habe noch nie ein USB-Kabel gesehen, das auf beiden Seiten einen A-Stecker hat?

    Daniel
    Zitieren Zitieren MP 370 Projektierung übertragen  

  2. #2
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wiede Beitrag anzeigen

    Wie soll man denn das MP mit dem ProjektierungsPC via USB verbinden, ich habe noch nie ein USB-Kabel gesehen, das auf beiden Seiten einen A-Stecker hat?

    Daniel
    Hallo Daniel,

    doch, die gibts. Nennt sich "USB-Link" oder so ähnlich.
    Dazu benötigts du auf beiden Rechnern eine Software.

    CU

    Jürgen

    .

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  3. #3
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Denkst du dann, dass es mit dem USB-Kabel besser funktionieren wird? Ich kann es mir nur schwer vorstellen!

    Wenn ich den PC-Adapter an der MPI-Schnittstelle des MP 370 einstecke passiert auch gar nichts, das wundert mich auch noch ein Bischen!

    Daniel

  4. #4
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wiede Beitrag anzeigen
    Denkst du dann, dass es mit dem USB-Kabel besser funktionieren wird? Ich kann es mir nur schwer vorstellen!

    Wenn ich den PC-Adapter an der MPI-Schnittstelle des MP 370 einstecke passiert auch gar nichts, das wundert mich auch noch ein Bischen!

    Daniel

    Hallo Daniel,
    nein, ich glaube keinesfalls, dass es mit einem USB - Kabel besser funktioniert.
    Das war nur ein Hinweis bez. A-A Kabel (Kabel besitzt eine interne Elektronik,
    ist also eher ein Adapter).

    Ich könnte mir eher vorstellen, das mit "Transfer über USB" das Einspielen
    der RT - Datei auf MP z.B. via USB - Stick gemeint ist,
    sicherlich findest du da im Handbuch genaueres zu...

    Im Handbuch findest du auch im Kapitel "Inbetriebnahme" (ich glaube,
    es ist Kapitel 3) Infos dazu, wie du den Transferkanal parametrierst.

    Bist du sicher, dass du die richtigen Einstellungen in der Systemsteuerung
    (Control Panel) unter "Transfer settings" (oder ähnlich) vorgenommen hast?

    Diese Einstellungen müssen nämlich stimmen, sonst wirds nichts mit dem
    Transfer.

    CU

    Jürgen

    .
    Geändert von IBN-Service (27.01.2008 um 13:55 Uhr)

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  5. #5
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Das mit dem USB-Link Kabel funktioniert so:

    - USB-Link Kabel kaufen (nicht jedes geht - das von Lindy z.b. geht, das von roline geht nicht)

    - mitgel. CD weit weg legen.

    - WinCC flex CD/DVD duchsuchen nach "DeviceDrivers" Verzeichnis, dieses auf Platte kopieren

    - Kabel einstecken -> Treibersuche in diesem Verzeichnis.

    Die Treiberdatei ist die bulkusb.sys und wenn alles geklappt hat hast du im Gerätemanager unter USB-Geräte ein neues mit dem Namen: USB Bulk Transfer

    Nun kannst du, nachdem es im Panel so aktiviert wurde, dein Zeug mit diesem Kabel draufknallen...

    Wichtig: Auf keinen Fall die Treiber verwenden die bei dem Kabel dabei sind! (die sind nur für PC <-> PC Kommunikation)

    P.S.: Das mit dem MPI Adapter kann noch folgendes sein:

    - Er bekommt keine Spannung vom Panel, braucht aber welche
    - Die DIP-Schalter am Panel stehen falsch
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  6. #6
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Vielen Dank,

    ich habe es jetzt auch via Ethernet geschafft, man muss auf jeden Fall dem Projektierungsrechner und dem Panel eine IP-Adresse zuweisen. Mit der Grundeinstellung auf DHCP klappt es bei mir irgendwie nicht.

    Dann ging es aber schon weiter, dass das WinCC flex den Bootloader meines Paneles nicht kannte und ich musste das zuerst updaten.

    Fazit: Hat wesentlich länger gedauert als anfangs gedacht! Beim nächsten Mal vielleicht!

  7. #7
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Einen Router hatte ich schon dazwischengeschaltet, hat auch nichts gebracht.

  8. #8
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von IBN-Service Beitrag anzeigen
    Mit meinem Hama gehts auch nicht.
    (ist aber schon ein paar Jahre alt)
    Hier ein Link zur Siemens SIMATIC - FAQ
    hinsichtlich USB - Projekttransfer.

    Welche USB Master-Master Kabel werden für den Projektierungsdownload zu einem Windows CE Panel empfohlen?

    http://support.automation.siemens.co...9846&caller=nl


    CU

    Jürgen
    IBN-Service


    .

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

Ähnliche Themen

  1. OP7 Projektierung
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.08.2012, 16:42
  2. Projektierung OP 17
    Von hmi-neuling im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 14:40
  3. Projektierung S5 CP 526 / CP 527
    Von Wasserkraft im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 12:27
  4. Sicherung der Projektierung vom TP 37
    Von Mohrchen im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 20:17
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2004, 18:40

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •