Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: Alternative für WinCC flexible

  1. #21
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.616
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es scheint möglich zu sein.
    Mann kann verschiedene protocolle an IF1A/B und IF2 (und Ethernet) projektieren.
    Jesper M. Pedersen

  2. #22
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also zu WinCC flexible kann ich auch ein bisschen was sagen...


    Ich habe schon endlos mit dem Customer Support von Siemens kommuniziert...

    Kurz zusammengefasst:

    - Performance

    ist gar nicht so schlecht wie der erste Eindruck vermuten lässt weil:

    eigentlich nur der Programmstart und das Laden des Projektes ewig dauern - danach geht das einwandfrei...

    wenn man seinen Rechner (1 GB Ram minimum) ordentlich optimiert hat (Speicherverwaltung Windows 2000 / XP) geht sogar noch mehr...

    Übrigens ist es wichtiger daß Hauptspeicher- und Festplattenperformance vorhanden ist als nur eine starke CPU. Ein Pentium III 933 z.B. reicht da auch schon aus - im Ernst !


    Wer z.B. "nur" ein Notebook hat wird sich erinnern was ich gesagt habe...

    (da hier immer die Festplatte das Hauptmanko ist - die kleinen Dinger da )





    - Preis

    ist identisch zu ProTool

    ist dieses Jahr noch quasi umsonst wenn man noch schnell einen ProTool SUS bestellt...


    - Komfort

    trotz der Macken eine Klasse für sich...


    - Reife

    ich würde es per SUS bestellen (Schnäppchen) aber einen ernsthaften Einsatz noch eine Weile warten lassen.

    Ich vermute daß sich mit dem bevorstehenden SP1 einiges tut (nicht zuletzt die Begrabung des Kriegsbeiles mit XP SP2...)

    Hier muß man bei Siemens aber generell aufpassen - ich glaube Step7 ist auch noch nicht offiziell für XP SP2 freigegeben (obwohl dieses -5.3SP1- eigentlich problemlos damit harmoniert).




    And last but not least:

    "Alles aus einer Hand" und "Gemeinsame Datenhaltung" sind Begriffe die einfach mal so im Raum stehen...


    edit:


    Ganz wichtig - fast hätte ich´s noch vergessen.

    WinCC flexible holt mehr aus den Panels raus als ProTool, da das WindowsCE auf dem Panel eine andere Version benötigt (neuer) - diese aber nicht mit ProTool funkt.

    Man kann im ST80 oder CA01 nachlesen was die Unterschiede sind zwischen der Projektierung mit ProTool oder WinCC flexible...
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  3. #23
    Softwerker Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    - Anders als bei ProTool kann man jetzt bei WinCC flexible mehrer verschiedenen PLCs gleichzeitig anschließen (Natürlich abhängig von der Anzahl Schnittstellen). Bie mir funktioniert hat z.B. die Kombination S7 + OPC.
    Zitieren Zitieren WinCC flexible kann mehr als einen PLC-Typ gleichzeitig  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  2. Alternative zu WinCC flexible gesucht
    Von Alexf2d im Forum HMI
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 15.06.2009, 09:35
  3. WinCC runtime oder alternative
    Von WarMuuh!! im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2007, 07:50
  4. Alternative zu WinCC für Siemens OP73
    Von neibeck im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 11:23
  5. alternative zu wincc flexible ?
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2005, 16:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •