Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: WinCC Flex 2007-Problem mit Script

  1. #1
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag an alle User!
    Ich habe da ein kleines Problem mit einem Script unter WinCC Flexible 2007. Das Script lief unter 2005. Jetzt habe ich festgestellt, das die Fehlermeldung immer kommt wenn ich folgende Zeile eintippe:

    Set Tabelle = CreateObject("Excel.Application")

    Das kann doch nicht sein, oder? Ist doch nichts falsch dran. Ich verstehe das nicht. Hat sonst noch jemand Probleme mit Scripten unter der 2007er Version?

    Nachtrag:
    Fehlermeldung ist folgende:
    WinCC hat ein Problem festgestellt und muß beendet werden.......BlaBlaBla.
    Welcher Fehler festgestellt wurde steht da leider nicht. Sonst unterstreicht WinCC doch den Fehler nur. Warum hier nicht? Oder gibt es irgendwo eine Einstellung die man vornehmen
    muss von der ich nichts weiss?

    Nachtrag 2:
    Dieses Problem tritt nur auf , wenn die Zeile wie oben lautet. Wenn man die zeile so schreibt,
    Set Tabelle = CreateObject("Word.Application"), tritt das Problem nicht auf.

    Hat jemand einen Tipp??
    Geändert von Neuling74 (29.01.2008 um 13:20 Uhr)
    „Nicht mir Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.”
    Zitieren Zitieren WinCC Flex 2007-Problem mit Script  

  2. #2
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.622
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Hast Du ein Zeile mit "On Error Resume Next" ?
    Und, Du kannst auch das "Err." objekt verwenden um z.b. zum anzeige ein string mit error code:

    On Error Resume Next
    Set Tabelle = CreateObject("Excel.Application")
    strErr = ("Error # " & CStr(Err.Number) & " " & Err.Description)
    Jesper M. Pedersen

  3. #3
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,
    nee, habe ich nicht. Ich habe allerdings auch gerade bemerkt, das ich mich ein wenig falsch ausgedrückt habe.
    Das Script wird noch nicht abgearbeitet. Beim eintippen dieser Zeile, also während der Projektierung, tritt der Fehler bereits auf und Wincc Flex wird beendet. Ich komme gar nicht dazu das Script zu starten. Habe die Klammer mal leer gelassen. Dann kann ich speichern und auch die Konsistenz prüfen. Da meckert Wincc aber nicht einmal. Das ist doch mehr als merkwürdig, oder?
    „Nicht mir Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.”

  4. #4
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    habe das eben mal in einem leeren projekt eingefügt

    Set Tabelle = CreateObject("Excel.Application")

    bringt auch mein flex direkt nach der eingabe zum absturz.
    dieser bericht wird von flex generiert.
    Dies ist ein automatisch generierter Fehlerbericht für das WinCC flexible Engineering-System.
    Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 5.1.2600.131072
    Produktversion: WinCC flexible 2007 Advanced; K 1.02 Hotfix 1; K 1.2.0 HF 1 (1.06.03)

    System.SystemException
    Der Typbibliothekimporter hat während der Typüberprüfung einen Fehler gefunden. Führen Sie den Import ohne Klassenmitglieder durch.
    Exception Source
    mscorlib
    Exception Target Site
    Void nConvertTypeLibToMetadata(System.Object, System.Reflection.Assembly, System.Reflection.Module, System.String, System.Runtime.InteropServices.TypeLibImporterFlags, System.Runtime.InteropServices.ITypeLibImporterNotifySink, System.Collections.ArrayList ByRef)
    Exception Stack Trace
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.nConvertTypeLibToMetadata(Object typeLib, Assembly asmBldr, Module modBldr, String nameSpace, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, ArrayList& eventItfInfoList)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, String asmNamespace, Version asmVersion)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, Int32 flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, Boolean unsafeInterfaces)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ConversionCallback.ResolveRef(Obj ect typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.TypeResolveHandler.ResolveRef(Ob ject typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.nConvertTypeLibToMetadata(Object typeLib, Assembly asmBldr, Module modBldr, String nameSpace, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, ArrayList& eventItfInfoList)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, String asmNamespace, Version asmVersion)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, Int32 flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, Boolean unsafeInterfaces)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.GenerateAs semblyBuilder(Object tlbNameOrGuid, UInt16 wVerMajor, UInt16 wVerMinor)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.Init(Objec t interfaceNameOrGuid, Object tlbNameOrGuid, UInt16 wVerMajor, UInt16 wVerMinor)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.Init_ProgI d(String progId)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.Init(Objec t progIdOrInterface, Boolean setHelpDescription)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.LoadTlbAndConvertToAssemblyThread .LoadTlbAndConverToAssembly()
    bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart_Context(Object state)
    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
    bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart()
    End Exception
    System.TypeLoadException
    Der Typ ScriptEditControlLib.Adjustments in der Assembly ScriptEditControlLib, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null konnte nicht geladen werden.
    End Exception
    Und Hallo Siemens.
    Wieder mal ein Danke für dieses wundervolle Programme .
    So werden wir wenigstens nicht Arbeitslos da wir ja nie fertig werden.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    Neuling74 (29.01.2008)

  6. #5
    Registriert seit
    23.10.2006
    Ort
    Bielefeld-Sennestadt
    Beiträge
    67
    Danke
    22
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Volker,
    danke für deine Mühe. Das ist genau die Fehlermeldung die er mir auch gibt. Wat für´n Sch.....! Werde wohl wieder das 2005er installieren. da ging das wenigstens. Schöner Mist. ein ganzer Tag im eimer wegen sowas. Was haben die von Siemens sich dabei wieder gedacht(wahrscheinlich gar nichts).
    Bin Stink-Sauer. Danke trotzdem. Dachte schon ich wäre zu blöde.
    Mein Zitat scheint auf Siemens nicht zuzutreffen. Das Programm wird ja immer schlechter
    „Nicht mir Erfindungen, sondern mit Verbesserungen macht man Vermögen.”

  7. #6
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    im siemens-forum scheint das problem mittlerweile auch angekommen zu sein, ein user schlägt ein um das problem drum rum vor ... ob das mit deiner tabelle hinkommt, gilt es noch zu prüfen ... hach ich liebe RSView

    Workaround: kein Object erzeugen, sondern mit einer bestehenden Instanz arbeiten, sollte keine vorhanden sein, eine instanz per shell befehl erzeugen:

    Code:
    Public Function getExcelInstance(ByRef objExcel As Excel.Application) As Boolean
        On Error GoTo errHandle
            
        Dim errCount As Integer
        
        Set objExcel = GetObject(, "Excel.Application.9")
        
        If errCount > 0 Then
            'MsgBox "Excel new opend ..., errCount = " & errCount
            Debug.Print "Excel new opend ..., errCount = " & errCount
        Else
            'MsgBox "Excel was open ..."
            Debug.Print "Excel was open ..."
        End If
        
        Exit Function
        
    errHandle:
        If Not errCount > 0 And Err.Number = 429 Then
            Shell "C:\Programme\Microsoft Office\Office\excel.exe"
            errCount = errCount + 1
            Resume
        Else
            MsgBox Err.Number & vbCrLf & Err.Description, vbOKOnly + vbCritical
        End If
        
    End Function
    
    
    Sub workWithExcel()
    Dim objXL As Excel.Application
    'get Excel Object
        getExcelInstance objXL
    'open excel application
        objXL.Visible = True
        objXL.Workbooks.Open "Path_to_excel_file"
        objXL.Windows(1).Visible = True
            
    'do what you like here
        
        objXL.Workbooks(1).Close SaveChanges:=True
        objXL.Quit
        Set objXL = Nothing
    End Sub
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #7
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    das gleiche auf meinem laptop zu hause noch mal getestet. habe hier kein hf drauf.
    auch absturz

    Produktversion: WinCC flexible 2007 Advanced; V 1.02; V 1.2.0.0 (1.55.01)
    .... und der rest ist gleich
    @vierlagig
    aber das kanns ja wohl nicht sein.
    in einer funzenden hmi alles anpassen nur weil siemens zu blöd ist.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  9. #8
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Meines Wissens nach behebt das HF3 Probleme mit Scripten...

    Wenn ich nachher mal dazukomme tippe ich das mal bei mir ein.
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  10. #9
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard

    Das wollt´ ich ja doch gleich wissen.

    Habs getestet und ebenfalls einen Absturz gehabt.

    Dies ist ein automatisch generierter Fehlerbericht für das WinCC flexible Engineering-System.
    Microsoft Windows XP Professional Service Pack 2 5.1.2600.131072
    Produktversion: WinCC flexible 2007 Advanced; K 1.02 Hotfix 3; K 1.2.0 HF 3 (1.10.01)

    System.SystemException
    Der Typbibliothekimporter hat während der Typüberprüfung einen Fehler gefunden. Führen Sie den Import ohne Klassenmitglieder durch.
    Exception Source
    mscorlib
    Exception Target Site
    Void nConvertTypeLibToMetadata(System.Object, System.Reflection.Assembly, System.Reflection.Module, System.String, System.Runtime.InteropServices.TypeLibImporterFlags, System.Runtime.InteropServices.ITypeLibImporterNotifySink, System.Collections.ArrayList ByRef)
    Exception Stack Trace
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.nConvertTypeLibToMetadata(Object typeLib, Assembly asmBldr, Module modBldr, String nameSpace, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, ArrayList& eventItfInfoList)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, String asmNamespace, Version asmVersion)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, Int32 flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, Boolean unsafeInterfaces)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ConversionCallback.ResolveRef(Obj ect typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.TypeResolveHandler.ResolveRef(Ob ject typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.nConvertTypeLibToMetadata(Object typeLib, Assembly asmBldr, Module modBldr, String nameSpace, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, ArrayList& eventItfInfoList)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, String asmNamespace, Version asmVersion)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, Int32 flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, Boolean unsafeInterfaces)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ConversionCallback.ResolveRef(Obj ect typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.TypeResolveHandler.ResolveRef(Ob ject typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.nConvertTypeLibToMetadata(Object typeLib, Assembly asmBldr, Module modBldr, String nameSpace, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, ArrayList& eventItfInfoList)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, String asmNamespace, Version asmVersion)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, Int32 flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, Boolean unsafeInterfaces)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ConversionCallback.ResolveRef(Obj ect typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.TypeResolveHandler.ResolveRef(Ob ject typeLib)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.nConvertTypeLibToMetadata(Object typeLib, Assembly asmBldr, Module modBldr, String nameSpace, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, ArrayList& eventItfInfoList)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, TypeLibImporterFlags flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, String asmNamespace, Version asmVersion)
    bei System.Runtime.InteropServices.TypeLibConverter.ConvertTypeLibToAssembly(Object typeLib, String asmFileName, Int32 flags, ITypeLibImporterNotifySink notifySink, Byte[] publicKey, StrongNameKeyPair keyPair, Boolean unsafeInterfaces)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.GenerateAs semblyBuilder(Object tlbNameOrGuid, UInt16 wVerMajor, UInt16 wVerMinor)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.Init(Objec t interfaceNameOrGuid, Object tlbNameOrGuid, UInt16 wVerMajor, UInt16 wVerMinor)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.Init_ProgI d(String progId)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.ScriptEditOMReflection.Init(Objec t progIdOrInterface, Boolean setHelpDescription)
    bei Siemens.Simatic.Hmi.Utah.Scripting.EditControl.LoadTlbAndConvertToAssemblyThread .LoadTlbAndConverToAssembly()
    bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart_Context(Object state)
    bei System.Threading.ExecutionContext.Run(ExecutionContext executionContext, ContextCallback callback, Object state)
    bei System.Threading.ThreadHelper.ThreadStart()
    End Exception
    System.TypeLoadException
    Der Typ ScriptEditControlLib.IFont in der Assembly ScriptEditControlLib, Version=2.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=null konnte nicht geladen werden.
    End Exception
    Flex liess sich aber dennoch "normal" schließen (nicht speichern) und beenden - die Fehlermeldung welche mit dem "Schliessen-Button" Flex abgewürgt hätte habe ich stehen lassen bis alles zu war...

    Also mit HF3 immer noch nicht weg!
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

  11. #10
    Registriert seit
    07.11.2004
    Beiträge
    697
    Danke
    69
    Erhielt 64 Danke für 48 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie war noch gleich die e-Mail Adresse an die solche Fehlermeldungen gesendet werden sollen?

    Irgendwas mit "winccflexiblequality" oder so ähnlich glaube ich.

    Da sollte jetzt jeder ne mail schicken mit einem hier rauskopierterten Fehlerbericht - muss ja nicht jeder bei sich testen...

    Wäre zumindest eine vorbeugende Maßnahme in richtung sp1 !

    Wer die Adresse noch irgendwo hat bitte posten!
    RS (rs-plc-aa)
    ______________________________________________
    Morgen ist Heute Gestern...
    ______________________________________________
    Installierst du noch - oder Arbeitest du schon ?
    ______________________________________________

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.03.2011, 00:44
  2. Script für WinCC flex
    Von TI 1 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 06:52
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 10:38
  4. WinCC flex 2007 - Script
    Von webholle im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 21:34
  5. WinCC Flex 2007 OPC Problem
    Von metacircle im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 14:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •