Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: WinCC Projekt schon aktiv öffnen

  1. #1
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    Habe ein WinCC 6.2-Projekt gebastelt, das aber nicht ständig laufen soll. Die Anlagenbediener sollen es bei Bedarf selbstständig starten und stoppen können. Über die normale Verknüpfung startet ja erst der WinCC Explorer und da sollen die Bediener nicht unbedingt ran .

    Wie kann ich das Projekt über eine Verknüpfung gleich aktiv öffnen?
    Zitieren Zitieren WinCC Projekt schon aktiv öffnen  

  2. #2
    dpd80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Wollt das Thema nochmal etwas nach oben schieben. Habe jetzt mal ein paar Sachen ausprobiert, irgendwo bei Siemens stand was zum Autostart mit "Active=Yes" hinter die Verknüpfung setzen. hat aber nicht geklappt.

    Ist der Vorgang beim ganz normalen Autostart von WinCC nicht genau das gleiche? Ist doch auch nur der Aufruf des Projekts mit irgendwelchen Parametern hinter, oder nicht?

    Vielleicht jemand ne Idee?

  3. #3
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Du könntest mal folgendes ausprobieren:

    1. WinCC-Explorer starten.

    2. Projekt öffnen und Runtime aktivieren.

    3. WinCC-Explorer beenden (mit der Option "WinCC-Explorer beenden und Projekt schließen) ohne vorher die Runtime zu deaktivieren.

    4. Beim nächsten Start von WinCC wird automatisch das letzte Projekt geladen und die Runtime aktiviert.

    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  4. #4
    dpd80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Beitrag anzeigen
    Du könntest mal folgendes ausprobieren:

    1. WinCC-Explorer starten.

    2. Projekt öffnen und Runtime aktivieren.

    3. WinCC-Explorer beenden (mit der Option "WinCC-Explorer beenden und Projekt schließen) ohne vorher die Runtime zu deaktivieren.

    4. Beim nächsten Start von WinCC wird automatisch das letzte Projekt geladen und die Runtime aktiviert.

    Gruß Kai
    Hab ich schon probiert, hat aber nicht funktioniert.

    Explorer gestartet, aktiviert, explorer geschlossen usw. Aber hat nichtgeklappt. Außerdem wäre das dann ja wieder weg, wenn der erste das Projekjt startet und dann "falsch" beendet. Verstehe gar nicht, warum das so kompliziert ist. Ich glaub ich muss doch mal wieder bei Siemens anrufen.

  5. #5
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dpd80 Beitrag anzeigen
    Hab ich schon probiert, hat aber nicht funktioniert.
    Verstehe ich nicht, das funktioniert bei mir ohne Probleme.

    Gruß Kai

  6. #6
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Hi,
    es gibt ja die WinCC Autostart-Funktion. Das ist ein Programm, was in der Registry eingetragen ist, und startet WinCC Runtime beim Windows Start.
    Das kann man "missbrauchen", um nur die Runtime mit einer Verknüpfung zu starten.
    Stelle Autostart ein, und schau mal in der Registry(glaub HKLM/Software/Siemens/WinCC....irgendwo da).Sorry, hab kein WinCC PC im Moment vor mir.

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy
    Zitieren Zitieren Aktiv starten  

  7. #7
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Wie Vladi schon richtig gesagt hat, kann man das Projekt mit der AutoStart-Konfigurierung in die Registry des Rechners eintragen. Kopiert man nun den Eintrag aus der Registry in die Verknüpfung des Projektes, wird das Projekt direkt in der WinCC-Runtime geöffnet, ohne vorher den WinCC-Explorer zu öffnen.

    1. Mit der AutoStart-Konfigurierung das Projekt in die Registry eintragen.

    2. In der Registry findet man den folgenden Eintrag:

    HKEY_LOCAL_MACHINE

    Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run

    AutoStartWinCCRT

    D:\Siemens\WinCC\bin\AutoStartRT.exe E:\WinCCProjects\Alarmverarbeitung\
    Alarmverarbeitung.MCP /Activ:yes /LANG=DEU /EnableBreak:no
    3. Diesen Eintrag in die Verküpfung kopieren.

    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #8
    Registriert seit
    30.03.2005
    Beiträge
    2.096
    Danke
    0
    Erhielt 673 Danke für 541 Beiträge

    Standard

    Es geht sogar noch etwas einfacher:

    Man braucht das Projekt mit der AutoStart-Konfigurierung nicht in die Registry des Rechners eintragen.

    Es reicht, folgenden Eintrag in die Verknüpfung des Projektes zu kopieren:

    D:\Siemens\WinCC\bin\AutoStartRT.exe E:\WinCCProjects\Alarmverarbeitung\
    Alarmverarbeitung.MCP /Activ:yes /LANG=DEU /EnableBreak:no
    Das Projekt wird dann direkt in der WinCC-Runtime geöffnet, ohne vorher den WinCC-Explorer zu öffnen.

    Siehe dazu auch die folgende Siemens-FAQ:

    Wie wird der WinCC-Autostart konfiguriert, wenn SIMATIC NET (ab Edition 2005) verwendet wird?

    Vergabe der Parameter für die WinCC-Applikation "AutostartRT.exe"

    Geben Sie im Eingabefeld "Aufrufparameter" die Parameter für die WinCC-Applikation "AutostartRT.exe" ein. Verwenden Sie folgende Syntax:

    "<Laufwerk>:\<Projektpfad>\<Projektname>.mcp /Activ:yes /LANG=DEU /EnableBreak:no"

    Hinweis:

    Der erste Parameter "<Laufwerk>:\<Projektpfad>\<Projektname>.mcp" beschreibt den vollständigen Pfad für das zu startende WinCC-Projekt.

    Mit dem Parameter /Active wird entschieden, ob das Projekt nur in WinCC-Runtime geöffnet wird oder ob das WinCC-Projekt kurzzeitig geöffnet, und dann gleich wieder geschlossen wird.
    • /Activ:yes
      WinCC-Projekt wird nur in WinCC-Runtime geöffnet. Der WinCC-Explorer wird nicht gestartet.
    • /Activ:no
      WinCC-Projekt wird kurzzeitig im WinCC-Explorer geöffnet, und gleich wieder geschlossen.
    Mit dem Parameter /LANG wird die Runtime-Sprache für das Tool "AutoStartRT" vorgewählt.
    • /LANG=DEU
      Runtime-Sprache Deutsch
    • /LANG=ENU
      Runtime-Sprache Englisch
    Mit dem Parameter /EnableBreak wird die Schaltfläche "Abbrechen" aktiviert bzw. deaktiviert
    • /EnableBreak:no
      Bedienung der Schaltfläche "Abbrechen" bei Ausführen von "AutoStartRT" nicht möglich
    • /EnableBreak:yes
      Bedienung der Schaltfläche "Abbrechen" bei Ausführen von "AutoStartRT" möglich
    Gruß Kai
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #9
    dpd80 ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.09.2005
    Beiträge
    218
    Danke
    9
    Erhielt 23 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kai Beitrag anzeigen
    Es geht sogar noch etwas einfacher:

    Man braucht das Projekt mit der AutoStart-Konfigurierung nicht in die Registry des Rechners eintragen.

    Es reicht, folgenden Eintrag in die Verknüpfung des Projektes zu kopieren:



    Das Projekt wird dann direkt in der WinCC-Runtime geöffnet, ohne vorher den WinCC-Explorer zu öffnen.

    Siehe dazu auch die folgende Siemens-FAQ:

    Wie wird der WinCC-Autostart konfiguriert, wenn SIMATIC NET (ab Edition 2005) verwendet wird?



    Gruß Kai
    Das habe ich schon ausprobiert, es ging aber nur der Explorer auf. Werde das ganze nochmal mit dem \WinCC\bin\AutoStartRT.exe testen, vielleicht klappt es ja so. Danke schonmal

  10. #10
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    im Stahlwerk...
    Beiträge
    1.178
    Danke
    120
    Erhielt 429 Danke für 236 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von dpd80 Beitrag anzeigen
    Die Anlagenbediener sollen es bei Bedarf selbstständig starten und stoppen können. Über die normale Verknüpfung startet ja erst der WinCC Explorer und da sollen die Bediener nicht unbedingt ran .

    Wie kann ich das Projekt über eine Verknüpfung gleich aktiv öffnen?
    Hallo dpd80,

    wenn Du unter "start->Simatic->WinCC->Autostart" den Pfad deines Projektes einträgst und den Windows-Benutzer ab/anmeldest, dann startet das Projekt nur in der Runtime. Dies ist zumindest bei Version 6.0SP4 noch so...
    Das ist aber eigentlich nix Anderes als das Konigurieren der AutostartRT.exe, die hier schon genannt wurde.

    Also mein Tipp: Nen Windows-Benutzer (z.B. "Bediener") anlegen und dieser soll sich dann bei Bedarf an den Rechner einloggen.
    Ist aber leider keine Verknüpfung zum anklicken..

    Gruß Approx
    Nihil est in cpu, quod non fuerit in intellectu" - Nichts ist in der CPU, was nicht (zuvor) im Verstand war.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 13:46
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 14:16
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 13:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 07:15
  5. WinCC Projekt öffnen
    Von Rengel im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2005, 16:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •