Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Die "WinCC flexible Wunschliste" finde ich lustig

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da warten anscheinend Viele darauf, dass sich Siemens endlich bewegt und etwas macht, anstatt selbst die Initiative zu ergreifen.

    libnodave zeigt doch auch, dass man selber etwas bewegen kann.
    Und das funktioniert dann auch.
    Etwas Programmierkenntnisse (am PC) sind dafür zwar notwendig,
    aber dann zahlt es sich aus.

    Im Open Source Bereich gibt es doch auch schon einige laufende Projekte.
    Damit kann man nahezu alle Protokolle, die in der Automatisierungstechnik bei SPS- und Feldbus-systemen anzutreffen sind erschlagen.
    Auch bei der Visualisierung gibt es Lösungen (Ihr wisst schon)

    Warum macht Ihr denn nicht einfach mit und bringt euere Erfahrungen aus Praxis mit ?

    Guckt doch einfach mal über den Tellerrand und probiert aus, was es da schon Alles gibt.
    Zitieren Zitieren Die "WinCC flexible Wunschliste" finde ich lustig  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Ich finde das ja auch ganz prima und hab mir das auch schon angesehen. (ok, ist ne Weile her ) Hab zwar durchaus Programmiererfahrung, aber unter Linux irgendwelche C-Sourcen zu ändern um dann evtl. meine Anlage zu Visualisieren, war einfach nicht meine Vorstellung von "Einfach". Von Linux hab ich ohnehin kaum Ahnung und für eine Einarbeitung und Mitarbeit fehlt mir einfach die Zeit. Aber vielleicht wirds ja noch, irgendwann .
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    Das läuft unter Linux/Unix/Windows/Mac und kann neben C/C++ auch in Python programmiert werden. Also nicht nur Linux.

    Und "fehlt mir einfach die Zeit" gildet nicht.
    Das meist nur eine Ausrede.

  4. #4
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    @Ralle
    wenn Du's noch mal probieren möchtest,
    installier das:

    http://trolltech.com/developer/downloads/qt/windows

    Dabei wirst Du gefragt, ob Du auch gleich noch den MinGW C++ Compiler mit installieren möchtest.

    Für das "hello world" in pvbrowser ist dann wirklich nur 1 Zeile zu programmieren. Das Design ist vollständig graphisch. Der restliche Code wird automatisch generiert.

    Aber auch ohne zu programmieren kann man das Demo unter
    pv://pvbrowser.de
    ausprobieren.

    "pv://" ist das Protokoll mit dem pvbrowser arbeitet.
    Nicht zu verwechseln mit "http://"

  5. #5
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    414
    Danke
    44
    Erhielt 34 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Hi PvBrowser,
    das ist eine nette Idee, aber dein Kunde macht sich abhängig, da keine Standards erfüllt werden...
    Unsere kunden verlangen nun mal explizit nach WCCflex,WinCC,Wonderware oder nach was auch immer... Und ich denke nicht, das du dann sagst, nee ich setz mich dann mal eben hin und "bastel" dir da was so mit Compiler und Hardcoded etc....

    Sorry, aber deine Idee kommt mir irgenwie nicht praktikabel vor...
    Für richtiges Chaos,braucht man sehr schnelle Computer.
    Und wieso einfach... .... wenn es auch Siemens gibt




  6. #6
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard

    @lazarus

    Standards kannste haben:
    - TCP/IP
    - SSL
    - SVG
    - OpenGL
    - Modbus
    - PROFIBUS
    - Siemens SPS Protokolle
    - EIBnet/KNX
    - Ethernet/IP
    - OPC XML-DA
    keine Garantie auf Vollständigkeit.

    Seit wann ist WinCC ein Standard ???
    Von welchem Gremium wurde ein solcher Standard abgesegnet ?

  7. #7
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    bei manchen Firmen ist es eben "Standart", wie z.B. bei Daimler wo eine bestimmte ProTool Version an manchen Anlagen eingesetzt werden muss.... und das ist kein Wunsch.

  8. #8
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.262
    Danke
    537
    Erhielt 2.707 Danke für 1.956 Beiträge

    Standard

    Ich werde mit das gerne noch einmal ansehen. Ist ja schon eine Weile her und hat sich mit Sicherheit weiterentwickelt. Mac hat mich zudem neugierig gemacht !
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  9. #9
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hab mich auch schon mit dem Thema beschäftigt.
    Bei mir ist das aber etwas einfacher. Da geht es um eine Leittechnik/Visualisierung für Kläranlagen. Hier kommt es nicht auf Geschwindigkeit an. Und da ist der Knackpunkt. Ich denke es ist schwierig Verantwortung für einen dutzende von Kilo schweren Schlitten, der sich mit was weiß ich wieviel m/s bewegt und einem Menschen die Hand zertrümmern kann (oder schlimmeres), zu übernehmen. Der Chef der das entscheidet hält seinen Kopf mit dafür hin. Also bleibt es bei Siemens.
    Bei Klärlanlagen und Wasserwirtschaft geht es um Protokollierung. Die protokollierten Werte ändern sich behäbig.
    Beste Voraussetzungen für Eigenprogramme.

    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Die Idee ist nicht schlecht.  

  10. #10
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Aksels Beitrag anzeigen
    Und da ist der Knackpunkt. Ich denke es ist schwierig Verantwortung für einen dutzende von Kilo schweren Schlitten, der sich mit was weiß ich wieviel m/s bewegt und einem Menschen die Hand zertrümmern kann (oder schlimmeres), zu übernehmen. Der Chef der das entscheidet hält seinen Kopf mit dafür hin. Also bleibt es bei Siemens.
    Es geht hier um Bedienen und Beobachten, nicht um hochgradig sicherheitsrelevante Dinge.

    - ein Not-Aus muss hart verdrahtet sein. Ist es überhaupt zulässig ein Not-Aus über ein Netzwerk zu machen ?

    - ein SPS Programm sollte die geschlossenen Regelkreise und die Steuerungen handhaben. Über das HMI sollten lediglich Sollwerte übergeben werden und der Zustand der Anlage beobachtet werden.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.02.2011, 09:16
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 09:52
  3. Ich finde kein "WinAC MP" Ordner im HW Katalog.
    Von JesperMP im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 14:54
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 19:22
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 20:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •