Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Anzeige von Time-Variablen

  1. #11
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.405 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Absolut gleichzeitig läuft das auch sicher nicht. Die Sache mit dem Task-Planer kann schon sein (ist ja Windows). Du must hier aber berücksichtigen, dass die Ausführungszeit eines solchen Scriptes weit unter ms liegen wird. Nach meinen bisherigen Erfahrungen wird ein großes MP oder eine Runtime (Wcc-F oder Protool) so etwas 50 - 100mal schneller wie die SPS (CPU 317) abarbeiten.

    Aber probier es doch einfach aus, dann siehst du doch, wo du bleibst. Du mußt allerdings auch die Variablen-Aktualisierungszeit der Visu mit berücksichtigen. Die beträgt im Normalfall nicht unter 1s (kann auch viel größer sein - je nachdem, was du so eingestellt hast).

    Gruß
    LL

  2. #12
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Ich habe jetzt mal versucht, das VBSkript so einzugeben, wie du es geschrieben hast, nur mit meinen eigenen Variablen. Die 3 Hilfsvariablen Zeit_Std, Zeit_min und Zeit_sek habe ich mit DIM angemeldet, die Variable für die Anzeige habe ich als Interne Variable mit dem Datenformat String und einer Länge von 12 deklariert. Die Variable, die den Wert liefert ist eine DInt-Variable, wird jede Sekunde aktualisiert und startet bei Wertänderung das Skript.
    Jetzt habe ich das Problem, dass ich das Ergebnis nicht bekomme, wenn ich das Ding in der Simulation teste. Woran kann das liegen und wie kann man das am einfachsten nachvollziehen?

    Wiede

  3. #13
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.405 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... ich nehme an, dass deine Ursprungs-Variable nirgends angezeigt wird. Somit wird sie durch die Visu auch nicht neu geladen. Das kannst du umgehen, wenn du die Variable (Eigenschaften) auf "Ständig lesen" setzt (so heißt das unter ProTool - bei WccF wird es warscheinlich etwas anders heißen, ich kann es aber im Augenblick nicht nachschauen). Nun wird die DINT-Variable mit der Abtastrate, die du unter "Steuerung" hinterlegt hast, aktualisiert.

    Gruß
    LL

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Hummel_HH (15.01.2013)

  5. #14
    wiede ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.12.2007
    Ort
    Langenenslingen
    Beiträge
    64
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Jetzt hat es geklappt. Als ich bei der Variable die Wertänderung als Ereignis eingegeben habe, hatte ich wohl etwas geschlampt, es war mal nicht mehr drin, als ich heute morgen noch einmal alles kontrolliert habe.

    Ansonsten war ich so frei und habe einfach dein Skript geklaut und etwas abgeändert. Was du aber mit dem RND machen wolltest, das ist mir noch immer nicht klar, das erzeugt eine Zufallszahl laut der Hilfe.

    Ich habe einfach deine / gegen \ ausgetauscht, dann ist das Ergebnis der Division keine Gleitkommazahl mehr und ich kann den Rest der Division weiter verarbeiten.


    Dim Zeit_Sek, Zeit_Std, Zeit_Min
    Zeit_Sek = SmartTags("Zeiten\Datenaustausch S7 -Visu.S7_TP_akt_Trockenzeit_12") / 1000
    Zeit_Std = Zeit_Sek \ 3600
    Zeit_Sek = Zeit_Sek - Zeit_Std * 3600
    Zeit_Min = Zeit_Sek \ 60
    Zeit_Sek = Zeit_Sek - Zeit_Min * 60
    SmartTags("Visu intern\Verbleibende_Zeit_H12") = CStr(Zeit_Std) & "h " & CStr(Zeit_Min) & "m " & CStr(Zeit_Sek) & "s"

    Vielen Dank für deine Mühe

    Wiede

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu wiede für den nützlichen Beitrag:

    Hummel_HH (15.01.2013)

  7. #15
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.405 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... wohl zuviel durcheinandergeworfen ...

    RND ist der Befehl unter Step7 um einen INT zu erzeugen. Du hast da also recht mit der INT-Division "\" oder du dividierst nach meinem Vorschlag und nimmst statt RND -> CInt. Dann sollte es auch funktionieren.

    Ansonsten freue ich mich, wenn ich dir helfen konnte und du mit meinem Beispiel etwas anfangen konntest ...

    Gruß
    LL

  8. #16
    Registriert seit
    15.01.2013
    Ort
    hinter Onkel Tom´s Hütte
    Beiträge
    18
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mit der Funktion CInt klappt es nicht. die Nachkommastellen müssen "unter den Tisch fallen" und nicht gerundet werden. Konnte den Lösungsansatz den "Wiede" und Du erarbeitet haben prima für mein Problem nutzen.

  9. #17
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Wiede,

    am Panel kannst du den Datentyp TOD bzw. Uhrzeit verwenden, zumindest unter Flexible 2008. Damit bist du auf 23:59:59 beschränkt. Aber du willst ja ohnehin nur Minuten und Sekunden anzeigen. Den Datentyp TIME haben die Flexiblen einfach mal so unter den Tisch fallen lassen, warum auch immer. Der Weg über Scripte oder eine Zerlegung im Programm wäre mir viel zu aufwändig.


    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 06:00
  2. Umwandler für TIME/S5-TIME
    Von Andy_Scheck im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 22:56
  3. Protool Anzeige von TIME Variablen
    Von hank12 im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 12:37
  4. Anzeige von verwendeten Variablen
    Von Kala Schnikov im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 13:54
  5. Time of Day
    Von enter im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.09.2007, 20:27

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •