Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Schwieriger Einstieg OP012 PCU50.3C 840 DI SL.

  1. #1
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Einen schönen Nachmittag wünsche ich allen.

    Ich habe hier einen schwierigen Einstieg:
    PCU 50.3C 6FC 5210-0DF31-2AA0
    OP012 6FC 5203-0AF02-0AA1
    NCU 720.1 6FC 5372-0AA00-0AA0

    WinCC Flexible Advanced 2007

    Ich soll das Panel mit WinCC Flex Adv programmieren.
    Erste Hürden:
    1. Auf dem OP ist bei Auslieferung bereits eine Oberfläche drauf. Ist das die HMI-Advanced Option? Wenn ja, die soll erhalten bleiben und ich soll die zusätzlichen Menüs in einen nicht belegten Button einschleifen. Wie bekomme ich aber die schon vorhandene Menüstruktur in WinCC Flex? Über Rücktransfer? Wenn ja, wie aktiviere ich diesen auf dem OP?
    2. In WinCC Flex Adv habe ich 2 OP12 zu Auswahl. Eins mit Zusatz "Key" eins mit Zusatz "Key - HMI sl". Wenn die 840 DSL dabei ist muss ich hier auch SL wählen, korrekt? Wenn nein, wie unterscheide ich die beiden Panels?
    3. In WinCC in der Geräteauswahl soll ich eine Version des Bediengerätes angeben. Die Version ist aber nirgendwo zu finden. Weder auf dem Gehäuse noch in Windows oder der OP-Bedienoberfläche. Wo finde ich das?
    4. Wenn ich das OP012 Key - HMI SL auswähle verschwinden im "Kleine Maschine-Assistent" alle Steuerungen. Wenn ich das OP ohne SL wähle weiß ich nicht was ich als Steuerung wählen soll. S7 300/400?


    Ich weiß, daß das mal wieder viele blöde Fragen sind, die über Google un Co. gelöst werden können. Aber ich Dummi hab wieder ein tödlich eiliges Projekt übernommen. Ihr rettet mit der Beantwortung vielleicht einige Arbietsplätze. Ich möchte mich auch revanchieren: Ich werde ein LibNoDave Projektchen hier im Forum dokumentieren und aufzeigen, wie man die empfangenen Daten am besten weiter aufbereitet. Ich hoffe das stiummt euch etwas gnädig.

    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Schwieriger Einstieg OP012 PCU50.3C 840 DI SL.  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    also ins HMI-PRO / Advance bekommste meines Wissens nur Bilder von ProTool Pro über Task-ID und Bildnummer eingebunden.

    André
    Geändert von sps-concept (12.02.2008 um 18:03 Uhr) Grund: Rechtschreibung
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Op012  

  3. #3
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Das wäre ja verheerend!
    Siemens hat das Paket ja so verkauft (Programmiersoftware mit Hardware). Und jetzt soll das nicht gehen?
    Das wäre ja unglaublich.

    Ok back to the roots. Ich habe das alte Projekt bekommen zum abkupfern.
    Das Optionspaket für Step7 hab ich gefunden, damit die Hardware angezeigt wird.
    Leider wehrt sich das ProToolPro. Fehlermeldung beim öffnen des Projekts:
    "Fehler beim Laden der DLL für das Protocol "Sinumerik-PLC"".
    Wo bekomme ich das her? Auf welcher CD ist das mit dabei?

    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Oh je!  

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    da gibts ein Optionspaket Sinumerik für Protool Pro. Dazu gibts ein Beispielprojekt. Dann musst du die Pro.fwd mit ins Verzeichnis von HMi_PRO mit reinlegen. Diese wird dann intern aufgerufen.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Protool  

  5. #5
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    es ist die Version 2.1 welche sich nur auf NT40 SP5 installieren lässt.
    Kann man das austricksen? Oder von Hand kopieren?


    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Paket gefunden, aber  

  6. #6
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    532
    Danke
    31
    Erhielt 58 Danke für 49 Beiträge

    Standard

    Sicher daß das ganze nicht ein Transline2000-Projekt werden soll? Da wird mit OP012 oder OP015 und so gearbeitet. Ich hatte da mal 2 Projekte unter Transline2000, da gab's ziemliche Unterschiede weil bei dem einen Projekt mit HiGraph und bei dem anderen mit S7-Graph gearbeitet wurde.
    "Ein lahmer Drecksplanet ist das, ich habe nicht das geringste Mitleid" (Prostetnik Vogon Jeltz)

  7. #7
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    also wenn das bestehende vorinstallierte HMI-Paket weiterverwendet werden soll dann läufts wohl aufs Einbinden von eigenen Bildern ins HMI-Advanced hinaus. Und das geht meines Wissens nur mit Protool Pro mit Sinumerik-Option. Als kleines Schmankerl brauchst du dann noch für die Nutzung der Bilder eine Protool Runtimelizenz. Ist die Protool-Runtime auf dem Rechner vorinstalliert? Version?

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Transline  

  8. #8
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Das wäre ja echt schlimm. Ich hoffe Siemens nimmt die Software wieder zurück, da das ja denen Ihr Fehler ist.
    Ich dachte aber es gibt gar kein Protool mehr? Das soll doch von WinCC abgelöst werden?
    Und wie sieht es mit Rückübertragung ins WinCC in ein leeres Projekt aus?

    WIe versetze ich PCU50.3 und OP012 in den Rückübertragungsmodus?

    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Schlimm!  

  9. #9
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    was willst du rückübertragen? Die HMI-Advanced Oberfläche kriegst du nicht ins WinCC flex rein. Hast du eine Protool-Runtime auf der PCU vorinstalliert?

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  10. #10
    Aksels ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.02.2005
    Beiträge
    199
    Danke
    12
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich denke aber mal nicht, daß die Herren, die das Projektieren eine ProTool Rt mitbestellt haben wenn es geplant war das ganze in WinCC Flex zu machen......

    Gruß,
    Aksels
    Linux is like a Wigwam: no Windows, no Gates and Apache inside.
    Zitieren Zitieren Muss ich heute Nachmittag herausbekommen.  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 03.02.2011, 21:42
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 13:56
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 19:50
  4. SPS Anfänger mit schwieriger Knobelarbeit!
    Von Adriano im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.03.2009, 18:48
  5. OP012 ohne PCU 50
    Von dumbouser im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 15:51

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •