Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: MP370 über CF-Card bespielen

  1. #1
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    85
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    es soll eine Möglichkeit geben ein TP oder MP mit Hilfe einer CF-Karte zu bespielen, bzw. das Projekt darauf zu bringen.
    Man steckt die CF mit dem Projekt in das Gerät, bootet neu und das Projekt ist drauf.

    Ich wüsste nicht was alles auf die CF Karte drauf sein muss. Ausserdem muss diese sicher bootfähig gemacht werden.
    Im WinCC Felxible Handbuch habe ich leider keine Info darüber gefunden. Auf der Siemens Support Seite auch nicht.
    Kennt sich jemand damit aus?

    Danke im Voraus!
    Gruß
    Alexander
    Zitieren Zitieren MP370 über CF-Card bespielen  

  2. #2
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Am Fusse des Schwarzwaldes
    Beiträge
    57
    Danke
    4
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Das ist mir vollkommen neu. Soweit ich weiss nutzt das MP370 die CF-Karte nur als Archivspeicher bzw. zur Ablage von Rezeptdaten.

    Allerdings kannst Du beim Transfer auch den Rücktransfer aktivieren, soweit ich weiss wird dann das Projekt mit auf der CF-Karte abgelegt.

    Dazu muss die Karte allerdings im MP stecken und sie wird wieder nur als Speichermedium genutzt.

    Woher kommt denn diese Info?

    Gruss, Lothar.

  3. #3
    ANo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    85
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Es müsste mit Hilfe von ProSave gehen. Man macht praktisch ein Restore über die Systemsteuerung vom Panel. Dabei wähl man die Image-Datei von der CF-Karte.
    Nur wie man so ein Image mit WinCC Flexible und ohne das Gerät erstellen kann weiß ich leider nicht. Nach meinem Kenntnisstand gibt es da im Moment keine Möglichkeit.

    Gruß
    Alexander

  4. #4
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    Das Image kannst du nur von einem Gerät machen.
    Aber Vorsicht, wenn denn neues Gerät nicht den gleichen Softwarestand wie das Gerät von dem du das Image hast, dann gibt es einen Crash und du kannst das MP370 mit einem PPI-Kabel urladen.

    Das ist mir schon passiert. Kann dir schnell passieren wenn ein längerer Zeitraum zwischen Sicherung und Neugerät liegt.

    Meiner Meinung kannst du diese Funktion vorerst so wie sie ist in die Tonne schmeißen.

    Gruß, Centi
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu centipede für den nützlichen Beitrag:

    ANo (04.03.2008)

  6. #5
    ANo ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.04.2005
    Beiträge
    85
    Danke
    11
    Erhielt 8 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Das habe ich befürchtet. Also muss ich wohl in den Flieger steigen. Schade eigentlich, es wäre eine super Sache wenn mann einfach per WinCC Flex eine Backup-Flash erstellen konnte, Briefmarke drauf und weg!

    Ich bedanke mich für die schnelle Antworten,

    Gruß
    Alexander

  7. #6
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    @centipede

    So ein Schwachsinn!:
    1. Das MP370 hat keine PPI-Schnittstelle
    2. Wenn Du einen kompletten Backup machst ist auch die Firmware (Image) enthalten, somit hat das vorhandene OS auf dem Panel keine Bedeutung mehr.

    Wäre es nicht einfacher sich aus dem Leihgerätepool von Siemens sich ein MP370 schicken zu lassen, dass Projekt drauf zu laden, davon einen Backup auf die CF-Karte machen und diese dem Kunden zu schicken (der brauch die Karte nur reinstecken and im Control Panel Restore klicken).....Ersparnis -> Flug + verschenke Arbeitsstunden

  8. #7
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Standard

    @Sandmann

    Bevor du hier irgendetwas einen Schwachsinn nennst, mach dich erstmal schlau.
    Ansonsten "Kopf zu und Klappe halten".

    Das Urladen nach einem mißglücktem Imageladen geht nur mit einem RS232-PPI Kabel oder bei manchen Panels mit einem USB-PPI Kabel.
    Genau das passiert, wenn du mit einer CF-Karte und einem falschen Image darauf auf neues Panel losgehst.

    Hab ich alles schon erlebt, also spar dir weitere Vermutungen.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen

  9. #8
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Standard

    @centipede

    Mach jetzt mal eins, schau mal hier rein:

    http://support.automation.siemens.co...ew/de/19109408

    und nun sagst Du mir bitte einmal wie man ein MP370 mit RS232-Schnittstelle über ein RS232-PPI Kabel lädt!

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Sandman für den nützlichen Beitrag:

    centipede (05.03.2008)

  11. #9
    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    908
    Danke
    58
    Erhielt 161 Danke für 147 Beiträge

    Böse

    Schei.... jetzt habe ich doch zu schnell gelesen. War bei mir ein MP377. Das hat keine RS232 mehr.

    Jetzt bin wohl ich das



    Lass uns einen darauf drinken



    Aber das mit dem falschen Image trifft so weit ich weiß auf alle Panels zu.
    Hier ist Vorsicht geboten.
    Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen
    Zitieren Zitieren OK, ich gebe es ja zu  

  12. #10
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    370
    Danke
    2
    Erhielt 75 Danke für 67 Beiträge

    Reden


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Prost

    An das MP377 will ich garnicht denken, da geht zwar das normale OS-update über das RS232/PPI bzw. USB-PPI aber das urlöschen nur über Ethernet... da kommt man sich schon ein bisschen verarscht vor.

Ähnliche Themen

  1. Mehrere Panels mit gleichen Bilder bespielen
    Von Katrin1982 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 00:09
  2. MP 277 auslesen / bespielen
    Von eYe im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 16:43
  3. MP370 touch -CF-Card
    Von Pau1e im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 18:34
  4. 2x414 über Rückwandbus + CP für MP370(2x)
    Von Krumnix im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.2006, 22:21
  5. Keine Verbindung zur CPU über MPI-ISA Card
    Von Janosch im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.2003, 20:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •