Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Format Rezeptverwaltung

  1. #1
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich hab da mal eine Frage...?
    Weiß jemand welches Format Siemens für die Rezeptverwaltung verwendet. Ich habe ein Kunde der möchte die Rezepte direkt bearbeiten, ohne CSV-Export bzw. CSV-Import, also einfach die Datein in das Panel schreiben...
    Zitieren Zitieren Format Rezeptverwaltung  

  2. #2
    Registriert seit
    18.10.2005
    Beiträge
    47
    Danke
    0
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Warum macht sich es dieser Kunde denn so schwer?
    Er kann doch die Variablen in der Bedienermaske ändern und dann das als neues Rezept abspeichern.

    Gruß
    BUR

  3. #3
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Hallo BUR,
    hier handelt es sich um eine Holzbearbeitungsmaschine. Der Kunde möchte aus seiner AV die Rezepte ändern. Die Maschine arbeitet so das aus einen Bearbeitungsprogramm (Hauptrezept), Makros (Unterezepte) aufgerufen werden. Diese Makros stehen für die einzelnen Aggregate bzw. für die Werkzeuge. Der Kunde erzeugt das Bearbeitungsprogramm bzw. die Makros Automatisch aus einer Exel-Tabelle. Diese Daten stehen nun auf dem Server bereit und können nun vom Panel eingelesen werden aber nur mit Daten Export bzw. Import Funktion. D.h. der Kunde muß nachdem er die Daten geändert hat zur Maschine gehen und diese Funktion ausführen, das möchte er aber nicht. Das Bedienungs-Personal besteht nur aus Leiharbeiter deren Tätigkeit auf Einscannen des Stapels und Maschine beschicken besteht, mehr dürfen und können Sie auch nicht.
    Wenn mann jetzt weiß wie das Format der Rezepte ist, kann mann Sie ja vielleicht direkt bearbeiten und muß Sie nicht Importieren bzw. Exportieren sondern nur einfach in den entsprechenden Ordner legen.
    Unsere Siemen Niederlassung sagt es wäre ein spezielles Siemens-Format das nicht extern bearbeitet werden kann, naja vielleicht gibt es ja doch einen Weg ...?

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    hast du schon mal überlegt, mittels deiner Visu die Daten des Kunden zu importieren ...? Wenn du ein z.B. eine Runtime laufen hast, dann wäre es kein Problem Daten aus einer Excel-Tabelle einzulesen ...

    Gruß
    LL

  5. #5
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,
    im Prinzip mache ich ja z.Z. nicht anderes die Rezepte werden mittels Tastendruck Export.- bzw. Importiert. Eine möglichkeit wäre das natürlich das ganze Zeitgesteuert zu machen, aber wenn ich pech habe rutsche ich wie es immer so ist in ein Zeitfenster und ich möchte das Panel (PC477, HMI, RTX) auch mit solchen Aufgaben nicht zu sehr belasten.
    Eine andere Möglichkeit wäre die Funktionen über OPC beim abspeichern des Exel-Files auszuführen (Bit Toggeln), das würde auch an meisten Sinn machen. Aber das muß ich noch eine menge Arbeiten um dahin zu kommen und dann muß ich noch an den Exel-File des Kunden, da möchte ich natürlich nicht so gerne drin herumfuschen....

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    ? vor welchem Zeitfenster hast du Angst ?

    Wenn dich ein Beispiel interessiert, dann sieh dir mal aus dem folgenden Link den letzten Beitrag an : http://www.sps-forum.de/showthread.p...ighlight=excel

  7. #7
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Hallo Larry,
    zuerst einmal schöne Grüsse aus dem "Hochstift" an das "Lipperland". Dein Beispiel ist sehr aufschlußreich. Leider ein kleines >>Aber<< ich habe kein Exel auf meinem Rechner, wenn ich es auf dem Rechner installieren will brauche ich eine größere Speicherkarte (als 1GB). Mit Zeitfenster meine ich das ich nicht permanent in einen bestimmten kleinen Raster die Rezepte lesen bzw. schreiben möchte, das könnte sich negativ auf unsere Zykluszeit auswirken (RTX 1ms - 2ms, Rest 1ms, wir brauchen es so genau) und Exel brauch bestimmt auch ein paar Resourcen. Wenn ich das Zeitfenster größer wähle sind unter umständen die gewünschten Daten nicht da. Besser ist es wenn ich nicht zugreife, sondern die AV die Daten, bei änderung zur verfügung stellt. Aber Trotzdem vielen Dank.....

  8. #8
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard

    ... das hatte ich auch anders gemeint ...
    Die "neuen" Rezeptdaten sollen nicht "on the fly" einfach während des laufenden Betriebes eingespielt werden (können), sondern schon im Stillstand der Maschine. Dann hättest du auch kein Zeit-Problem ...

    Das direkte Einlesen der Kundendatei hatte sich mir beim Durchlesen der Aufgabe mehr oder weniger aufgedrängt. Deshalb der Vorschlag ...
    Der Kunde könnte die Datei übrigens genauso als ASCII-Datei erstellen und dann müßtest du nichts zusätzlich installiert haben, um die Daten importieren zu können ...

    Gruß
    LL

  9. #9
    Avatar von rostiger Nagel
    rostiger Nagel ist offline Super-Moderator
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    ...so sind nun einmal die Kundenwünsche, diese einbindung von Rezepten ist bei uns auch nicht standart. Der OPC-Server läst mich aber nicht los,
    so könnte mann sicher die gewünschten Funktionen ausführen lassen und noch so nebenbei den Menschen aus der AV mitteilen ob die ganzen sache Funktioniert hat. Morgen kommt ein Kollege aus den Oster-Urlaub der kennt sich ein wenig mit solchen Anbindungen aus mal sehen was der davon hält.

  10. #10
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.716
    Danke
    398
    Erhielt 2.399 Danke für 1.999 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo und frohe Ostern,
    wenn du das Thema weiter verfolgen willst, dann bedenke bitte, dass in deiner Visu bereits ein OPC-Server drin steckt ... Deshalb der Vorschlag von mir ...

    Das Kundenwünsche Trumpf sind kann ich schon verstehen. Ich muss dir allerdings auch dazu sagen, dass dieses Thema sicher auch nicht in 5 Min. realisiert ist ...

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. TP 177 B Rezeptverwaltung
    Von Spsneuling im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.05.2009, 12:43
  2. TP 177 B Rezeptverwaltung
    Von Spsneuling im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 17:47
  3. Rezeptverwaltung OP27
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 16:53
  4. Rezeptverwaltung OP7
    Von sophia0000 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.10.2004, 16:12
  5. SPS dynamisch... (Rezeptverwaltung)
    Von Andre51 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.01.2004, 21:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •